Konsolengerüchte Kryptos und Thebes mit Chips von AMD

Wieder gibt es Spekulationen über die nächste Generation der Xbox und der Playstation: Angeblich tragen beide Konsolen Namen, die an Superhelden erinnern - und beide sollen auf Prozessoren von AMD setzen.

Anzeige

Kryptos: So heißt unter anderem eine Skulptur mit verschlüsselten, bislang nicht vollständig decodierten Daten, die vor dem Hauptquartier der CIA steht. Und es ist angeblich der Projektname, den Microsoft derzeit intern für die nächste Version der Xbox verwendet. Für die nächste Playstation kolportiert die US-Seite Semiaccurate.com derzeit einen ähnlich auffälligen Namen: Thebes. So heißt eine Stadt in Griechenland, aber es ist auch die englische Bezeichnung für die antike Stadt Theben.

Bislang wurde für die nächste Xbox der Begriff Durango genannt, aber einem anderen Gerücht zufolge könnte die Konsole auch schlicht "Xbox" ohne weitere Zahlen oder Namen heißen. Für die nächste Playstation war bislang oft der Projektname Orbis im Gespräch.

Semiaccurate.com erneuert außerdem frühere Spekulationen, denen zufolge sowohl die Xbox als auch die Playstation auf Prozessoren von AMD setzen. Die Microsoft-Konsole verwendet den Meldungen zufolge einen Prozessor namens Obed, der sich angeblich schon in der Produktion befindet - die allerdings noch nicht richtig rund laufen soll. Auch über Obed gibt es mehr Gerüchte als Fakten.

Relativ klar - schließlich spielen niedrige Kosten bei Konsolen eine Schlüsselrolle - ist, dass sich CPU und GPU auf einem Chip befinden dürften. Aber ob es sich dann beispielsweise um eine Variante von AMDs Bulldozer handelt, ist unklar. In der Playstation kommt ebenfalls ein Prozessor von AMD zum Einsatz, der angeblich im 28-nm-Verfahren hergestellt wird.


HansWurschtRelo... 13. Dez 2012

Ja blabla... das doofe Intel-Jünger-Propaganda-Geschwurstel kannst bei Dir behalten. :-)

Anonymster... 13. Dez 2012

Auch die Dreamcast hatte einen Kopierschutz. Die GD-ROM Medien konnten nicht 1:1 kopiert...

Anonymer Nutzer 12. Dez 2012

Und dafür geb ich meine BIOMETRISCHEN Daten her? Ja spinnt denn die Welt völlig? Für...

Kommentieren


Wii U Spiele - Der beste Fanblog zur Wii U mit allen News / 12. Dez 2012

Playstation 4 und Xbox 720 Gerüchte zum Releasetermin



Anzeige

  1. IT-Projektmanager (m/w)
    FTI Group, München
  2. Softwareentwickler Microsoft C# / .NET (m/w)
    HABA - Erfinder für Kinder, Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  3. IT Spezialist/IT Spezialistin Applikationsmanagement II
    Messe Frankfurt GmbH, Frankfurt am Main
  4. Senior Consultant SAP CRM / Solution Architect SAP CRM (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning bei München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Cortana im Test

    Gebt Windows Phone eine Stimme

  2. Megaupload

    Kim Dotcom bekommt sein Vermögen zurück

  3. Wolfenstein The New Order

    "Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"

  4. Microsoft Office 365 Personal

    Günstigeres Cloud-Office für Privatpersonen

  5. Planeten

    Bekommt der Saturn Nachwuchs?

  6. Linux

    Fehlende Kconfig-Details verärgern Distro-Maintainer

  7. Intel

    Umsatz mit Smartphones und Tablets bricht massiv ein

  8. Samsung

    Galaxy-S5-Bauteile teurer als beim iPhone 5S und Galaxy S4

  9. OLED

    Das merkwürdige Bindungsverhalten organischer Halbleiter

  10. Nach Undercover-Recherche

    Zalando geht juristisch gegen RTL-Journalistin vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  2. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen
  3. OpenSSL-Bug Spuren von Heartbleed schon im November 2013

Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

    •  / 
    Zum Artikel