Konsolengerüchte: Kryptos und Thebes mit Chips von AMD
Playstation Controller (Bild: Sony)

Konsolengerüchte Kryptos und Thebes mit Chips von AMD

Wieder gibt es Spekulationen über die nächste Generation der Xbox und der Playstation: Angeblich tragen beide Konsolen Namen, die an Superhelden erinnern - und beide sollen auf Prozessoren von AMD setzen.

Anzeige

Kryptos: So heißt unter anderem eine Skulptur mit verschlüsselten, bislang nicht vollständig decodierten Daten, die vor dem Hauptquartier der CIA steht. Und es ist angeblich der Projektname, den Microsoft derzeit intern für die nächste Version der Xbox verwendet. Für die nächste Playstation kolportiert die US-Seite Semiaccurate.com derzeit einen ähnlich auffälligen Namen: Thebes. So heißt eine Stadt in Griechenland, aber es ist auch die englische Bezeichnung für die antike Stadt Theben.

Bislang wurde für die nächste Xbox der Begriff Durango genannt, aber einem anderen Gerücht zufolge könnte die Konsole auch schlicht "Xbox" ohne weitere Zahlen oder Namen heißen. Für die nächste Playstation war bislang oft der Projektname Orbis im Gespräch.

Semiaccurate.com erneuert außerdem frühere Spekulationen, denen zufolge sowohl die Xbox als auch die Playstation auf Prozessoren von AMD setzen. Die Microsoft-Konsole verwendet den Meldungen zufolge einen Prozessor namens Obed, der sich angeblich schon in der Produktion befindet - die allerdings noch nicht richtig rund laufen soll. Auch über Obed gibt es mehr Gerüchte als Fakten.

Relativ klar - schließlich spielen niedrige Kosten bei Konsolen eine Schlüsselrolle - ist, dass sich CPU und GPU auf einem Chip befinden dürften. Aber ob es sich dann beispielsweise um eine Variante von AMDs Bulldozer handelt, ist unklar. In der Playstation kommt ebenfalls ein Prozessor von AMD zum Einsatz, der angeblich im 28-nm-Verfahren hergestellt wird.


HansWurschtRelo... 13. Dez 2012

Ja blabla... das doofe Intel-Jünger-Propaganda-Geschwurstel kannst bei Dir behalten. :-)

Anonymster... 13. Dez 2012

Auch die Dreamcast hatte einen Kopierschutz. Die GD-ROM Medien konnten nicht 1:1 kopiert...

Anonymer Nutzer 12. Dez 2012

Und dafür geb ich meine BIOMETRISCHEN Daten her? Ja spinnt denn die Welt völlig? Für...

Kommentieren


Wii U Spiele - Der beste Fanblog zur Wii U mit allen News / 12. Dez 2012

Playstation 4 und Xbox 720 Gerüchte zum Releasetermin



Anzeige

  1. Anwendungs- / Softwareberater (m/w) für SAP PLM
    MAHLE International GmbH, Stuttgart
  2. IT-Projektleiter (m/w) in der Softwareentwicklung
    ADAC e.V., München
  3. IT-Systemadministrator (m/w)
    teliko GmbH, Limburg
  4. Professional Services Consultant (m/w)
    NetApp Deutschland GmbH, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Soziale Netzwerke

    Offline-Freund bleibt wichtiger als Online-Freund

  2. Internet-Partei

    Kim Dotcom scheitert bei Wahl in Neuseeland

  3. SpaceX

    Privater Raumfrachter Dragon zur ISS gestartet

  4. NSA-Affäre

    Staatsanwaltschaft ermittelt nach Cyberangriff auf Stellar

  5. HP Elitepad 1000 G2 im Test

    Praktisches Arbeitsgerät dank Zubehör

  6. Spiele-API

    DirectX-11 wird parallel zu DirectX-12 weiterentwickelt

  7. Streaming-Box

    Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

  8. Schnell, aber ungenau

    Roboter springt im Explosionsschritt

  9. Urteil

    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

  10. Weniger Consumer-Notebooks

    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
IMHO
Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
  1. Minecraft Microsoft kauft Mojang
  2. Minecraft Microsoft will offenbar Mojang kaufen
  3. Minecraft New-Gen-Klötzchenwelt mit 1080p und 60 fps

Netflix-Start in Deutschland: Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt
Netflix-Start in Deutschland
Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt

Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest: Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem
Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest
Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem
  1. Firefox-Nightly Web-IDE von Mozilla zum Testen bereit

    •  / 
    Zum Artikel