Abo
  • Services:
Anzeige
Transcend will eine funkende SD-Karte auf den Markt bringen.
Transcend will eine funkende SD-Karte auf den Markt bringen. (Bild: Andreas Donath / Golem.de)

Konkurrenz zu Eye-Fi: Transcend stellt SD-Karte mit WLAN vor

Transcend will eine funkende SD-Karte auf den Markt bringen.
Transcend will eine funkende SD-Karte auf den Markt bringen. (Bild: Andreas Donath / Golem.de)

Transcend hat eine neue WLAN-SD-Speicherkarte vorgestellt, die mit dem SDHC-Standard kompatibel ist. Sie überträgt die auf ihr abgespeicherten Fotos von der Kamera zu einem Mobilgerät oder einer Fotosharing-Anwendung.

Transcends WLAN-fähige SD-Karte tritt in Konkurrenz zur Sandisk Eye-Fi und zu Toshibas entsprechenden Speicherkarten. Wie bei der Konkurrenz kann auch die Transcend-SDHC-Karte entweder zu iOS- und Android-Geräten drahtlos Kontakt aufnehmen oder direkt über einen Hotspot online gehen.

Anzeige
  • Transcend WLAN-SD-Karte (Bild: Transcend)
Transcend WLAN-SD-Karte (Bild: Transcend)

Die Transcend "Wi-Fi SD Memory Card" ist eine Class-10-Karte und erreicht damit mindestens eine Übertragungsgeschwindigkeit von 10 MByte pro Sekunde. Die SD-Karten mit WLAN haben den Vorteil, dass der Anwender damit das Bildmaterial aus seiner Kamera zur Weiterverarbeitung oder Weitergabe exportieren kann, ohne dass die Karte entnommen werden muss. Zudem muss kein externer Kartenleser mitgeführt werden.

Vollkommen autonom ist die Karte, die mit 802.11 b/g/n nur im 2,4-GHz-Frequenzband arbeitet, aber nicht. Wenn vom Ad-Hoc-Modus zur Direktübertragung auf Mobilgeräte in den Hotspot-Modus umgeschaltet werden soll, ist ein Rechner oder ein Smartphone unumgänglich.

Die kostenlosen Apps für iOS und Android ermöglichen das Ansehen der Bilder und Videos und das Herunterladen von der Karte. Auch eine Sharing-Funktion über Facebook sowie eine E-Mail-Weitergabe sind integriert. Über ein Webinterface könnten auch Rechner ohne App per WLAN und Webbrowser auf die Karte zugreifen, teilte Transcend mit. Das ist auch bei der Toshiba-Flashair möglich. Allerdings fehlt der Transcend-Karte die Geotagging-Funktion, die Sandisk mit einer Hotspot-Datenbank realisiert.

Transcend bietet seine WLAN-SD-Karte mit 16 und 32 GByte für 69 und 99 US-Dollar an. Deutsche Preise liegen noch nicht vor. Toshibas SD-Karte Flashair kostet mit 8 GByte im Handel ungefähr 70 Euro, die Eye-Fi Pro X2 von Sandisk mit 16 GByte rund 100 US-Dollar.


eye home zur Startseite
ichbinsmalwieder 11. Nov 2012

Gibt's doch: http://geizhals.at/de/?cat=dcam&xf=90_WLAN+%28integriert%29#xf_top Braucht...

xonicat 11. Nov 2012

@ lisgoem8 An sich eine gute Idee - hier jedoch handelt es sich um eine Speicherkarte mit...

niklasR 10. Nov 2012

Ich such grad eh eine Eye-Fi, und da hab ich gleich mal geguckt, ob man die Transcend...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. adesso AG, verschiedene Standorte in Deutschland, Istanbul (Türkei)
  2. inovex GmbH, verschiedene Standorte
  3. über Ratbacher GmbH, München
  4. MEIERHOFER AG, München, Berlin, Bern (Schweiz)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  3. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes


  1. DirectX 12

    Microsoft legt Shader-Compiler offen

  2. 3G-Abschaltung

    Telekom-Mobilfunkverträge nennen UMTS-Ende

  3. For Honor

    PC-Systemanforderungen für Schwertkämpfer

  4. Innogy

    Telekom will auch FTTH anmieten

  5. Tissue Engineering

    3D-Drucker produziert Haut

  6. IBM-Übernahme

    Agile 3 bringt Datenübersicht in die Chefetage

  7. Sicherheitsupdate

    Apple patcht Root-Exploits für fast alle Plattformen

  8. Aktionsbündnis Gigabit

    Nordrhein-Westfalen soll flächendeckend Glasfaser erhalten

  9. Mozilla

    Firefox 51 warnt vor unsicheren Webinhalten

  10. Thaumistry

    Bob Bates schreibt wieder ein Textadventure



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. Potus Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto
  2. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  3. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Die Woche im Video B/ow the Wh:st/e!
  2. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Mi Mix im Test: Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
Mi Mix im Test
Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
  1. Smartphone-Hersteller Hugo Barra verlässt Xiaomi
  2. Xiaomi Mi Note 2 im Test Ein Smartphone mit Ecken ohne Kanten

  1. Re: UHD-Auflösung für Streaming interessant

    The_Grinder | 17:56

  2. Re: Das einzige was diese Mouthbreather verstehen...

    ArcherV | 17:54

  3. Voice-over-LTE - wie soll das gehen?

    McWiesel | 17:51

  4. Re: Konzept

    elf | 17:50

  5. Re: Geile Nummer

    kellemann | 17:50


  1. 17:44

  2. 17:29

  3. 16:57

  4. 16:53

  5. 16:47

  6. 16:14

  7. 15:55

  8. 15:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel