Abo
  • Services:
Anzeige
Sony RX1R II
Sony RX1R II (Bild: Sony)

Kompaktkamera: Sonys RX1R II nimmt 42,4 Megapixel auf

Sony RX1R II
Sony RX1R II (Bild: Sony)

42,4 Megapixel nimmt Sonys RX1R II mit ihrem Vollformatsensor auf. Dabei besitzt die Kompaktkamera nicht einmal ein Zoomobjektiv. Dafür ist ein variabler optischer Tiefpassfilter hinzugekommen, der das Jonglieren mit höchster Auflösung und Moiré-Effekten erlaubt.

Anzeige

Sony hat mit der Kompaktkamera RX1R II ein Megapixel-Monster geschaffen. Mit ihrem 35mm-Kleinbildsensor kann die kleine Kamera Fotos mit 42,4 Megapixeln aufnehmen. Der Sensor kann zwischen ISO 50 und ISO 102.400 genutzt werden. Das fest installierte Objektiv mit einer Brennweite von 35 mm ist mit f/2 sehr lichtstark, doch einen Zoom gibt es nicht.

  • Sony RX1R II (Bild: Sony)
  • Sony RX1R II (Bild: Sony)
  • Sony RX1R II (Bild: Sony)
  • Sony RX1R II (Bild: Sony)
  • Sony RX1R II (Bild: Sony)
  • Sony RX1R II (Bild: Sony)
  • Sony RX1R II (Bild: Sony)
Sony RX1R II (Bild: Sony)

Bei der RX1R II kommt ein Zentralverschluss zum Einsatz, der Blitzsynchronisationszeiten von bis zu 1/2.000 Sekunden möglich macht.

Die RX1 Serie ist mit einem OLED-Sucher mit 2,36 Megapixeln ausgerüstet, der auf Knopfdruck ein- und ausgefahren wird. Auf der Rückseite ist ein LC-Display mit 1,2 Millionen Bildpunkten eingebaut, das sich nach oben und unten neigen lässt.

Der Autofokus soll laut Sony im Vergleich zur vorherigen RX1 rund 30 Prozent schneller geworden sein. Er bietet 399 Fokuspunkte, die rund 45 Prozent des gesamten Sensorbereichs abdecken. Außerdem wurde ein Kontrastautofokus mit 25 Messpunkten verbaut.

Interessanter ist jedoch der variable optische Tiefpassfilter der RX1R II mit drei Einstelloptionen. Damit kann der Nutzer zwischen hoher Bildauflösung mit feinen Details und der Beseitigung von Moiré-Effekten oder Farbartefakten wählen. Der Tiefpassfilter kann auch ganz beiseitegelassen werden. Bisherige Kameras sind entweder mit oder ohne einen solchen Filter ausgerüstet, eine Wechselmöglichkeit ist neu.

Neben Fotos lassen sich mit der Kamera auch Videoaufnahmen in Full-HD mit 60p, 30p oder 24p anfertigen. WLAN und NFC erlauben den Datenaustausch ohne Kabel. Über Android- und iOS-Geräte kann die Kamera zudem ferngesteuert werden.

Die Kamera wiegt betriebsbereit 507 Gramm und misst 113,3 x 65,4 x 72,0 mm. Die Sony RX1R II soll ab Dezember 2015 für 3.500 Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
L83 15. Okt 2015

Ich glaube, dass Gegenteil ist der Fall. Der Knipser kauft dann eine High-end P&S für...

L83 15. Okt 2015

Hast Du einen Vollformat - Sensor? 42mp? Ich kenne dein Objektiv nicht, aber die Zeiss...

S-Talker 15. Okt 2015

Kommt drauf an. Von der Ergonomie her nehmen sie sich nichts. f1.7 vs f2.0 macht keinen...

ChriDDel 15. Okt 2015

Hätte sie einen E-Mount wärs ne a7RII :-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Software AG, Saarbrücken
  2. Landratsamt Starnberg, Starnberg bei München
  3. über Hays, Frankfurt
  4. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. 59,90€
  3. 307,01€ mit Gutscheincode: 16Power17

Folgen Sie uns
       


  1. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  2. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  3. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  4. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  5. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  6. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  7. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  8. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  9. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  10. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

  1. Re: "Wer unbedingt LTE nutzen möchte"

    David64Bit | 20:36

  2. Re: Nur zu 50% versichert

    AllDayPiano | 20:34

  3. Re: Manipulative Bildauswahl

    Vögelchen | 20:29

  4. Re: Nett, v.a. Gigabit-Ethernet, aber...

    David64Bit | 20:28

  5. Re: in real life würde das heißen....

    lear | 20:12


  1. 16:49

  2. 14:09

  3. 12:44

  4. 11:21

  5. 09:02

  6. 19:03

  7. 18:45

  8. 18:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel