Kompaktkamera: Ricoh GR Digital V soll mit großem APS-C-Sensor kommen
Kommt die Kompaktkamera GR Digital V mit APS-C-Sensor auf den Markt? (Bild: Ricoh)

Kompaktkamera Ricoh GR Digital V soll mit großem APS-C-Sensor kommen

Die Ricoh-Kameras der GR-Serie sind bislang alle mit einem 1/1,7 Zoll großen Sensor auf den Markt gekommen. Das neue Modell GR V soll hingegen mit einem viel größeren Sensor im APS-C-Format ausgestattet werden.

Anzeige

Die GR-Serie von Ricoh ist seit 2004 auf dem Markt. Inklusive der aktuellen GRD IV sind alle Kompaktkameras dieser Serie bislang mit relativ kleinen Sensoren im Format 1/1,7 Zoll erschienen, doch das soll sich nach Angaben der Website Petapixel bald ändern.

Die neue Ricoh GR Digital V soll mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet werden. Dieses Format kommt bis auf wenige Ausnahmen bislang vor allem in Spiegelreflexkameras zum Einsatz. Ein Sensor im Format 1/1,7 Zoll misst 7,44 x 5,58 mm, während ein APS-C-Modell auf 23,70 x 15,70 mm kommt. Auf der Website Cameraimagesensor.com lassen sich die Größen der Bildwandler optisch vergleichen.

Ein 1/1,7 Zoll großer Sensor kommt auch bei zahlreichen anderen Kompaktkameras zum Einsatz. Sowohl die Canon G12, die Canon S110 als auch die Nikon P7100 sind damit ausgerüstet. Petapixel beruft sich auf eine zuverlässige Quelle, die berichtet, dass das Modell schon fertig ist. Es sei deutlich dicker als die bisherigen Versionen der GR-Serie.

Die aktuelle Ricoh Digital GR IV misst 109 x 60 x 26 mm bei einem Gewicht von 220 Gramm und wird seit Mitte Oktober 2011 verkauft. Der Listenpreis lag damals bei 500 Euro. Mittlerweile ist der Preis nur geringfügig auf rund 440 Euro gefallen.


spambox 23. Jan 2013

Die Frage ist halt, in wie weit eine Kompakte noch kompakt sein kann, wenn man unbedingt...

zonk 23. Jan 2013

Aber wie auch immer mehr Kompakte mit sog. grossen Sensoren sind wuenschenswert.

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Projektmanager (m/w) Embedded Speech
    e.solutions GmbH, Erlangen
  2. (Junior) Softwareentwickler/-in .NET
    FORUM MEDIA GROUP GMBH, Merching bei Augsburg
  3. Einkäufer/in für Systeme und Prozesse
    Schaeffler AG, Schweinfurt
  4. Data Scientist (m/w)
    Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS, Sankt-Augustin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Zuwachs

    Beschäftigungsrekord in der deutschen IT-Branche

  2. Systemd-Diskussion

    Debian könnte geforkt werden

  3. 3D-Druck ausprobiert

    Internetausdrucker 4.0

  4. Auftragsfertiger

    TSMC plant 10-Nanometer-Fertigung für Ende 2015

  5. Windows 10

    Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

  6. Panoramakamera

    Panono kündigt Ballkamera für Frühjahr 2015 an

  7. Chromebook 2

    Samsungs neues Chromebook nutzt einen Intel-Prozessor

  8. Streckenerkennung

    Audi-Rennwagen fährt fahrerlos auf dem Hockenheimring

  9. Mastercard

    Kreditkarte mit Fingerabdrucksensor

  10. Wearable

    Fitbit Surge ist eine Smartwatch mit GPS



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

Workshop: Amazons Fire TV wird zur Multimedia-Zentrale
Workshop
Amazons Fire TV wird zur Multimedia-Zentrale
  1. Netflix Netflix-App für Fire TV "noch diesen Monat"
  2. Amazon Netflix mit Trick auf dem Fire TV nutzen
  3. Streaming-Box Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Windows 10 Microsoft arbeitet an Desktop-Benachrichtigungszentrum
  2. Microsoft Windows 10 Technical Preview ist da
  3. Microsofts neues Betriebssystem Auf Windows 8 folgt Windows 10 mit Startmenü

    •  / 
    Zum Artikel