Abo
  • Services:
Anzeige
Marissa Mayer im Januar 2013
Marissa Mayer im Januar 2013 (Bild: Johannes Eisele/Getty Images)

Klage Yahoo will aus Suchpartnerschaft mit Microsoft ausbrechen

Yahoo und Microsoft verklagen sich gegenseitig wegen ihrer Suchmaschinenpartnerschaft. Yahoo wollte die Vereinbarung in zwei Märkten nicht wie geplant umsetzen, wurde aber jetzt gezwungen, den Vertrag genau einzuhalten.

Anzeige

Yahoo-Chefin Marissa Mayer hat versucht, die Kooperation mit Microsoft in zwei Ländern nicht umzusetzen. Das geht aus Gerichtsunterlagen vor, die der Nachrichtenagentur Reuters vorliegen. Mit der weiteren Umsetzung der Kooperation sollte gewartet werden, bis Microsoft einen neuen Vorstandchef gefunden hat, so die Forderung von Yahoo.

"Falls wir der Meinung sind, dass der neue Konzernchef das gleiche Engagement wie Steve Ballmer zeigt, dann werden wir den Wechsel weiter umsetzen", wurde Yahoo Senior Vice President für Search Products Laurie Mann in den Gerichtsunterlagen zitiert.

Microsoft und Yahoo gaben im Februar 2010 ihre Suchallianz bekannt. Dabei wurde die Yahoo-Suchmaschine auf Microsofts Plattform Bing umgestellt. Im Gegenzug übernahm Yahoo den exklusiven Vertrieb sämtlicher Onlineanzeigen an Premium-Werbekunden beider Unternehmen.

Yahoo-Chefin Marissa Mayer hatte laut dem Blog All Things D öffentlich erklärt, dass sie unzufrieden mit der Entwicklung der Partnerschaft mit Microsoft für Yahoo sei.

Yahoo hat die Suchpartnerschaft in 14 von 16 Märkten im Ausland umgesetzt. In Taiwan und Hongkong wollte Yahoo die Kooperation erst später als geplant Anfang 2014 ausführen. Doch Bezirksrichter Robert Patterson Jr. entschied, dass sich Yahoo an die vereinbarte Zeitplanung halten muss.

Microsoft erklärte, bei dem Rechtsstreit habe es sich um eine geringfügige Meinungsverschiedenheit gehandelt.

Yahoo hatte im Februar 2013 ein Werbebündnis mit Google vereinbart. Google wird über sein Werbenetzwerk Adsense und Admob für mobile Endgeräte Anzeigen auf Yahoo-Webseiten ausliefern. Dabei geht es um kontextbezogene Werbung, die sich auf Sucheingaben und Aktivitäten der Nutzer bezieht.


eye home zur Startseite
LuckyGeorge 23. Okt 2013

Das ist allerdings eine Milchmädchenrechnung. Aktuelle Studien zeigen zum einen, daß die...

kosovafan 22. Okt 2013

Die Übernahme durch MS wird man noch vermelden können. Mehr auch nicht, Yahoo war mal ein...

Anonymer Nutzer 22. Okt 2013

Ja, warum? Vielleicht war Yahoo ja z.b. mit den Ergebnissen von Bing unzufrieden? Was...

nmSteven 22. Okt 2013

Das geben fällt schwer. Die meisten Partnerschaften die Micrsoft mit kleinen Unternehmen...

AktivesBenzol 22. Okt 2013

Könnte man meinen... wenn man aber mal aber von der früheren Verbindung der CEO's zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Rexroth AG, Schwieberdingen
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen bei Stuttgart
  3. GIGATRONIK Köln GmbH, Köln
  4. com-partment GmbH, Maintal


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Jurassic World, Die Unfassbaren, Creed, Interstellar, Mad Max Fury Road)
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Ausrüster

    Kein 5G-Supermobilfunk ohne Glasfasernetz

  2. SpaceX

    Warum Elon Musks Marsplan keine Science-Fiction ist

  3. Blau

    Prepaid-Kunden bekommen deutlich mehr Datenvolumen

  4. Mobilfunk

    Blackberry entwickelt keine Smartphones mehr

  5. Nvidia und Tomtom

    Besseres Cloud-Kartenmaterial für autonome Fahrzeuge

  6. Xavier

    Nvidias nächster Tegra soll extrem effizient sein

  7. 5G

    Ausrüster schweigen zu Dobrindts Supernetz-Ankündigung

  8. Techbold

    Gaming-PC nach Spiel, Auflösung und Framerate auswählen

  9. Besuch bei Dedrone

    Keine Chance für unerwünschte Flugobjekte

  10. In the Robot Skies

    Drohnen drehen einen Science-Fiction-Film



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. DJI Osmo+ Drohnenkamera am Selfie-Stick
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

Neuer Porträtmodus: Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
Neuer Porträtmodus
Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
  1. Neues iPhone US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple
  2. IOS 10.0.2 Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
  3. Jailbreak 19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten

  1. Re: bis zu 20 GBit pro Sekunde und Latenzzeiten...

    zoeck | 17:11

  2. Re: Glasfaser? In Großstädten kein Problem

    zoeck | 17:11

  3. Re: "unter einer Millisekunde" ... ?

    M.P. | 17:08

  4. Re: Probleme, die man nicht hat

    Squirrelchen | 17:07

  5. Re: Die entscheidende Frage ist, wozu?

    teenriot* | 17:06


  1. 16:36

  2. 15:04

  3. 14:38

  4. 14:31

  5. 14:14

  6. 13:38

  7. 13:00

  8. 12:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel