Kitkat: Android wird zum Schokoriegel
Das Maskottchen der neuen Android-Version 4.4 alias Kitkat (Bild: Sundar Pichai/Google+)

Kitkat Android wird zum Schokoriegel

Es ist kein Scherz, sondern wahr: Die neue Android-Version 4.4 trägt den Beinamen des Schokoriegels Kitkat. In einem Promotion-Video zeigt Google außerdem wohl versehentlich das neue Nexus 5.

Anzeige

Android-Chef Sundar Pichai hat auf Google+ die neue Android-Version 4.4 bekanntgegeben, die den Beinamen Kitkat trägt. Eine entsprechende Kooperation mit dem Kitkat-Besitzer Nestlé wurde vereinbart, Geld soll dabei allerdings keine Rolle spielen. Das bekräftigt Google-Manager John Lagerling, Director of Android Global Partnerships, im Gespräch mit der BBC. Stattdessen wollte Google zusammen mit Nestlé etwas "Lustiges und Unerwartetes" auf die Beine stellen.

Nexus 7 oder Play-Store-Guthaben gewinnen

Details zu neuen Funktionen von Android 4.4 wurden noch nicht bekanntgegeben. Dafür nennt Nestlé Einzelheiten zu bestimmten Marketingmaßnahmen: So wird es in 19 Ländern, unter anderem auch in Deutschland, spezielle Android-Kitkat-Verpackungen geben. Über ein Gewinnspiel können Kitkat-Käufer eines von insgesamt 1.000 Nexus-7-Tablets oder Play-Store-Guthaben im Wert von 5 Euro gewinnen. Über eine neue Android-Kitkat-Internetseite können Nutzer überprüfen, ob sie gewonnen haben. Auch Nestlé hat mittlerweile eine eigene Aktionsinternetseite.

Zudem soll eine begrenzte Anzahl an Kitkat-Riegeln in Form des Android-Maskottchens in den Handel kommen. Google hat vor seiner Firmenzentrale - wie auch bei den Vorversionen üblich - eine entsprechende Statue aufgestellt. In einem Video wurde festgehalten, wie die Figur aufgestellt und von einigen Google-Mitarbeitern fotografiert wurde.

Versehentlich neues Nexus 5 gezeigt?

Dabei hält einer der Mitarbeiter ein bislang unbekanntes Nexus-Gerät in der Hand. Von der Größe her liegt es zwischen Nexus 4 und Nexus 7 und könnte ein möglicher Nachfolger des aktuellen Nexus-Smartphones sein. Der Spot ist mittlerweile nicht mehr auf Youtube verfügbar.

In seinem Google+-Posting erwähnt Sundar Pichai auch, dass Android mittlerweile auf 1 Milliarde Geräten aktiviert wurde. Wann Android Kitkat verteilt werden soll, ist noch nicht bekannt.


1234 31. Okt 2013

... wieviel Kohle Google von Nestlé für diese Aktion bekommen hat. Nestlé tut auch...

Endwickler 06. Sep 2013

Ja, das scheint eine recht merkwürdige, leichtgläubige und naive Vorgehensweise zu sein.

Endwickler 06. Sep 2013

Was soll das mehr sein als eine Auflistung der zugehörigen Marken?

stenbuk 05. Sep 2013

*facepalm* Vielleicht solltest du noch ein zweites Glas Kakao trinken, um den Thread zu...

bahuma20 05. Sep 2013

Da muss Google wohl erst mal eine Süßigkeit erfinden :D

Kommentieren



Anzeige

  1. Ingenieur (m/w) Informationstechnik
    Netze BW GmbH, Stuttgart
  2. IT Software Specialist (m/w) Patent Annuities Department
    Dennemeyer Group, Howald (Luxembourg)
  3. Gruppenleiter (m/w) für Software-Qualitätsmanagement
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen bei Stuttgart
  4. Manager (m/w) of End User Support Services
    CSM Deutschland GmbH, Bremen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Pangu 1.0.1

    Jailbreak für iOS 8.1

  2. Gratiseinwilligung für Google

    Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

  3. John Riccitiello

    Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies

  4. Android Wear

    Moto 360 und G Watch erhalten Update

  5. Digitale Dividende II

    Bundesnetzagentur will DVB-T ab April 2015 beenden

  6. Security

    Gefährliche Schwachstellen im UEFI-Bios

  7. Broadcom

    Chips für Router mit G.Fast sind fertig

  8. Canon Filmkamera

    EOS C100 Mark II mit Dual-Pixel-AF und besserem Sucher

  9. Samsung

    Galaxy-Geräte mit Knox für US-Regierung zertifiziert

  10. Sammelkarten

    Hearthstone erst 2015 auf Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

    •  / 
    Zum Artikel