Abo
  • Services:
Anzeige
Das Maskottchen der neuen Android-Version 4.4 alias Kitkat
Das Maskottchen der neuen Android-Version 4.4 alias Kitkat (Bild: Sundar Pichai/Google+)

Kitkat Android wird zum Schokoriegel

Es ist kein Scherz, sondern wahr: Die neue Android-Version 4.4 trägt den Beinamen des Schokoriegels Kitkat. In einem Promotion-Video zeigt Google außerdem wohl versehentlich das neue Nexus 5.

Anzeige

Android-Chef Sundar Pichai hat auf Google+ die neue Android-Version 4.4 bekanntgegeben, die den Beinamen Kitkat trägt. Eine entsprechende Kooperation mit dem Kitkat-Besitzer Nestlé wurde vereinbart, Geld soll dabei allerdings keine Rolle spielen. Das bekräftigt Google-Manager John Lagerling, Director of Android Global Partnerships, im Gespräch mit der BBC. Stattdessen wollte Google zusammen mit Nestlé etwas "Lustiges und Unerwartetes" auf die Beine stellen.

Nexus 7 oder Play-Store-Guthaben gewinnen

Details zu neuen Funktionen von Android 4.4 wurden noch nicht bekanntgegeben. Dafür nennt Nestlé Einzelheiten zu bestimmten Marketingmaßnahmen: So wird es in 19 Ländern, unter anderem auch in Deutschland, spezielle Android-Kitkat-Verpackungen geben. Über ein Gewinnspiel können Kitkat-Käufer eines von insgesamt 1.000 Nexus-7-Tablets oder Play-Store-Guthaben im Wert von 5 Euro gewinnen. Über eine neue Android-Kitkat-Internetseite können Nutzer überprüfen, ob sie gewonnen haben. Auch Nestlé hat mittlerweile eine eigene Aktionsinternetseite.

Zudem soll eine begrenzte Anzahl an Kitkat-Riegeln in Form des Android-Maskottchens in den Handel kommen. Google hat vor seiner Firmenzentrale - wie auch bei den Vorversionen üblich - eine entsprechende Statue aufgestellt. In einem Video wurde festgehalten, wie die Figur aufgestellt und von einigen Google-Mitarbeitern fotografiert wurde.

Versehentlich neues Nexus 5 gezeigt?

Dabei hält einer der Mitarbeiter ein bislang unbekanntes Nexus-Gerät in der Hand. Von der Größe her liegt es zwischen Nexus 4 und Nexus 7 und könnte ein möglicher Nachfolger des aktuellen Nexus-Smartphones sein. Der Spot ist mittlerweile nicht mehr auf Youtube verfügbar.

In seinem Google+-Posting erwähnt Sundar Pichai auch, dass Android mittlerweile auf 1 Milliarde Geräten aktiviert wurde. Wann Android Kitkat verteilt werden soll, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
1234 31. Okt 2013

... wieviel Kohle Google von Nestlé für diese Aktion bekommen hat. Nestlé tut auch...

Endwickler 06. Sep 2013

Ja, das scheint eine recht merkwürdige, leichtgläubige und naive Vorgehensweise zu sein.

Endwickler 06. Sep 2013

Was soll das mehr sein als eine Auflistung der zugehörigen Marken?

stenbuk 05. Sep 2013

*facepalm* Vielleicht solltest du noch ein zweites Glas Kakao trinken, um den Thread zu...

bahuma20 05. Sep 2013

Da muss Google wohl erst mal eine Süßigkeit erfinden :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Neoperl GmbH, Müllheim
  2. T-Systems International GmbH, Bonn, Frankfurt am Main, Leinfelden-Echterdingen, München
  3. GIGATRONIK München GmbH, München
  4. Continental AG, Markdorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Lone Survivor, Riddick, Homefront, Wild Card, 96 Hours Taken 2)
  3. (u. a. Homefront 7,97€, The Wave 6,97€, Lone Survivor 6,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  2. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  3. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  4. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  5. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  6. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  7. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones

  8. Fenix Chronos

    Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro

  9. C-94

    Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor

  10. Hybridluftschiff

    Airlander 10 streifte Überlandleitung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Re: Ich empfehle an dieser Stelle: The Truth...

    Proctrap | 01:56

  2. Re: Und der Rest ist Zuckerwatte

    johnsonmonsen | 01:47

  3. Re: iOS, na klar!

    plutoniumsulfat | 01:17

  4. Re: Diebstahl leicht gemacht

    plutoniumsulfat | 01:12

  5. Re: Oder einfach USB kabel

    plutoniumsulfat | 01:08


  1. 15:33

  2. 15:17

  3. 14:29

  4. 12:57

  5. 12:30

  6. 12:01

  7. 11:57

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel