Michael Fassbender
Michael Fassbender (Bild: Paul Hackett/Reuters)

Kinofilm Michael Fassbender wird Hauptdarsteller in Assassin's Creed

Der in Deutschland geborene Schauspieler Michael Fassbender übernimmt die Hauptrolle und koproduziert den Hollywoodfilm zu Assassin's Creed.

Anzeige

Er trat in Inglourious Basterds auf, gibt den Androiden David in Ridley Scotts Prometheus und irgendwann in den nächsten Jahren soll Michael Fassbender die Hauptrolle in der Verfilmung von Assassin's Creed übernehmen und den Film gemeinsam mit Ubisoft koproduzieren. Der Streifen befindet sich derzeit in der frühen Projektphase, ein Drehbuch gibt es ebenso wenig wie einen Drehbuchautoren oder einen Regisseur - und auch keinerlei Termine.

Die Handlung soll ähnlich wie die Filme das Element der Zeitreise aufgreifen, so Variety. In welche Epoche - es könnten auch mehrere sein - Michael Fassbender zurückversetzt wird, steht noch nicht fest.

Laut Ubisoft war Fassbender die erste Wahl als Hauptdarsteller. Der Film sollte ursprünglich gemeinsam mit Sony Pictures entstehen, die Unternehmen konnten sich laut Variety aber nicht einigen. Jetzt produziert ihn eine Firma namens UMP, an der Ubisoft eine größere Beteiligung hält, mit Fassbender. Beim Vertrieb oder der Finanzierung könne man sich eine Kooperation mit Sony durchaus vorstellen, so ein Firmenvertreter. Um Kosten zu sparen, soll das hauseigene Spezialeffektestudio Hybride Technologies mitarbeiten.

Ubisoft-Chef Yves Guillemot legt viel Wert darauf, seine Spiele auch in anderen Medien zu vermarkten. Das bislang größte Projekt war die Verfilmung von Prince of Persia, gemeinsam mit Jerry Bruckheimer, die allerdings aus kommerzieller Sicht kein großer Erfolg war - und sehr unterhaltsam war der Streifen nach Auffassung der meisten Kritiker auch nicht.

Wer schon vor dem Start neue Abenteuer in der Welt von Assassin's Creed erleben möchte, kann das in Teil 3 ab dem 30. Oktober 2012 auf Xbox 360 und Playstation 3; die PC-Fassung soll im November folgen. In dem Actionspiel verschlägt es die Hauptfigur Desmond Miles in den Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg.


elgooG 11. Jul 2012

Kein Drehbuch, kein Plan ABER FASSBENDER! 1111elf Fangen nicht alle erfolgreichen...

elgooG 11. Jul 2012

Trotzdem muss ich auch sagen, dass die Verfilmung von Final Fantasy bisher die beste...

json 10. Jul 2012

Nix gegen Boll! Der hat mit Rampage und Darfur gezeigt das er auch mehr drauf hat als...

AdmiralAckbar 10. Jul 2012

http://static.fjcdn.com/pictures/I+herad+Michael+Fassbender....+will+be+the+star+in...

Clown 10. Jul 2012

Eben, deshalb sollte es vermutlich auch heissen: "ähnlich wie in irgendwelchen anderen...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Systemspezialist (m/w) Team IT-Laborinformationssystems (LIS) / Parametrierung
    synlab Services GmbH, Augsburg
  2. Internationaler Consultant - Automotive (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  3. IT-Specialist (m/w) Logistiksysteme & EDI
    ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  4. Business Analyst (m/w) für Prozesse und Systeme im Maklervertrieb
    Allianz Deutschland AG, Unterföhring

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)
  2. Samsung-UHDTV kaufen und Sommer-Bonus erhalten
    100,00€ bis 1.000,00€ Cashback
  3. PCGH-Performance-PC Fury-X-Edition
    (Core i7-4790K + AMD Radeon R9 Fury X)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10 im Tablet-Test

    Ein sinnvolles Windows für Tablets

  2. Elon Musk

    Tesla-Fahrer sollen neue Tesla-Fahrer werben

  3. Minecraft

    Beta mit nutzbarer Zweithand

  4. Schwachstelle

    MKV-Dateien können Android einfrieren

  5. National Strategic Computing Initiative

    Präsident Obama fordert den Exascale-Supercomputer

  6. World of Warcraft

    Blizzard kündigt sechste Erweiterung an

  7. Microsoft

    DVD-Player-App für Windows 10 nicht für jeden gratis

  8. Elio Motors

    25 Millionen US-Dollar für Dreirad-Auto mit 2,8-Liter-Verbrauch

  9. Adobe

    Keine Camera-Raw-Updates mehr für Photoshop CS6

  10. Windows 10

    Startmenü macht nach 512 Programmen schlapp



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
Kepler-452b
Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
  1. Weltraumteleskop Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

Pixars Inside Out im Dolby Cinema: Was blenden soll, blendet auch
Pixars Inside Out im Dolby Cinema
Was blenden soll, blendet auch
  1. Ultra HD Blu-ray Es geht bald los mit 4K-Filmen auf Blu-ray

  1. Re: das klingt jetzt aber wirklich mal nach dem...

    flasherle | 12:05

  2. Re: Wer installiert sich 512 Programme an einem Tag?

    Niaxa | 12:05

  3. Ok, jetzt wird's unheimlich

    azeu | 12:05

  4. Re: Keine Angst

    FreiGeistler | 12:04

  5. Re: Usability ... just sucks!

    bluenote | 12:04


  1. 12:05

  2. 11:57

  3. 11:02

  4. 10:43

  5. 10:12

  6. 10:00

  7. 09:33

  8. 08:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel