Abo
  • Services:
Anzeige
Kim Schmitz nach seiner Freilassung auf Kaution
Kim Schmitz nach seiner Freilassung auf Kaution (Bild: Sandra Mu/Getty Images)

Kim Schmitz: "Ich bin kein Krimineller"

Kim Schmitz nach seiner Freilassung auf Kaution
Kim Schmitz nach seiner Freilassung auf Kaution (Bild: Sandra Mu/Getty Images)

"Wir haben nichts falsch gemacht. Ich bin kein Krimineller" und "Ich habe Nutzern nur Onlinespeicherplatz und Bandbreite angeboten", sagt Kim Schmitz alias Kim Dotcom in seinem ersten Fernsehinterview im neuseeländischen Fernsehen nach seiner Festnahme wegen Megaupload.

Anzeige

eye home zur Startseite
kinderschreck 05. Mär 2012

Hast Du die kino.to Sache verfolgt? Im Prinzip geht es hier um genau die gleichen Dinge...

Spitfire777 04. Mär 2012

... würde durch die Anklagefraktion niemals hingenommen werden können. Da hängt zuviel...

IceCrusher 03. Mär 2012

Nunja die Gruppe die einen bekannten Titel (Windows,MW3 etc.) als erste Cracken und...

__destruct() 03. Mär 2012

Die Datei wird gemeldet, weil es illegal ist, sie zu verbreiten, ohne die Zustimmung des...

__destruct() 03. Mär 2012

Schön wäre es. Als Informatiker oder Mathematiker neigt man auch dazu, zu glauben, dass...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HANSA-HEEMANN AG, Rellingen
  2. Robert Bosch GmbH, Plochingen
  3. Diehl Aircabin GmbH, Laupheim (bei Ulm)
  4. FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 36,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Keysniffer

    Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext

  2. Here WeGo

    Here Maps kommt mit neuem Namen und neuen Funktionen

  3. Mesuit

    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

  4. Pokémon Go

    Pikachu versus Bundeswehr

  5. Smartphones

    Erste Chips mit 10-nm-Technik sind bei den Herstellern

  6. Nintendo

    Wii U findet kaum noch Käufer

  7. BKA-Statistik

    Darknet und Dunkelfelder helfen Cyberkriminellen

  8. Ticwatch 2

    Android-Wear-kompatible Smartwatch in 10 Minuten finanziert

  9. Hardware und Software

    Facebook legt 360-Grad-Kamera offen

  10. Licht

    Osram verkauft sein LED-Geschäft nach China



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Quadro P6000/P5000 Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP102-Vollausbau an
  2. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  3. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August

Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

  1. Re: macOS wenigstens mittlerweile verstanden?

    Seitan-Sushi-Fan | 03:04

  2. Re: Auch am Pokémon-Go-Hype will Microsoft teilhaben

    Cyber | 03:03

  3. Re: I love it

    Seitan-Sushi-Fan | 03:01

  4. Re: Ja und? War die Überschreitung der...

    WonderGoal | 02:58

  5. Re: Mein größtes Problem

    Seitan-Sushi-Fan | 02:57


  1. 19:16

  2. 17:37

  3. 16:32

  4. 16:13

  5. 15:54

  6. 15:31

  7. 15:14

  8. 14:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel