Abo
  • Services:
Anzeige
Leaseweb
Leaseweb (Bild: Leaseweb)

Kim Dotcom: Alle Megaupload-Daten beim Hoster Leaseweb gelöscht

Leaseweb
Leaseweb (Bild: Leaseweb)

Der niederländische Webhoster Leaseweb soll alle Daten der Megaupload-Nutzer auf seinen Servern gelöscht haben. Kim Dotcom spricht von Verrat.

Der niederländische Webhoster Leaseweb soll ohne Warnung alle Daten von Megaupload gelöscht haben. Das gab Kim Dotcom bei Twitter bekannt. "Sie haben uns heute mitgeteilt, dass die Daten bereits am 1. Februar 2013 gelöscht wurden", schrieb Dotcom. Leaseweb hat eine offizielle Stellungnahme abgegeben.

Anzeige

Gelöscht worden seien Daten von 690 Servern von zumeist europäischen Nutzern mit einem PByte-Volumen. Dotcom sagte, er sei empört. Nun sei genau das passiert, was die US-Regierung die ganze Zeit gehofft habe. "Ich bin wütend über diesen Verrat und sehr traurig", sagte Dotcom dem Onlinemagazin Torrentfreak. Seine Anwälte hätten Leaseweb wiederholt ersucht, die Daten aufzubewahren, während US-Gerichte die Rechtmäßigkeit der Abschaltung des Sharehosters prüften.

Dotcoms Villa war im Januar 2012 durch das Einsatzkommando Special Tactics Group und die Polizei durchsucht worden. Er und vier seiner Mitarbeiter wurden verhaftet, die USA fordern seine Auslieferung. An der Aktion war auch das FBI beteiligt. Der Sharehoster Megaupload wurde wegen mutmaßlicher Urheberrechtsverletzungen offline genommen. Dotcom ist auf Kaution frei. Dem 39-Jährigen droht eine Strafe von maximal 20 Jahren wegen krimineller Geschäfte und Geldwäsche in den USA.

Megaupload betrieb laut FBI-Darstellung zahlreiche Server in mehreren Rechenzentren: Allein beim US-Provider Carpathia Hosting soll Megaupload rund 25 Petabyte an Speicherplatz gemietet haben. Der Hoster hat laut FBI mehr als 1.000 Server für Megaupload in Nordamerika zur Verfügung, darunter 525 in Ashburn, Virginia. Zudem hatte Megaupload 36 Server bei dem Internetprovider Cogent Communications. In Europa hatte Megaupload mehr als 630 Server von Leaseweb in Rechenzentren in den Niederlanden, Belgien und Deutschland gemietet. Hinzu kämen 36 von Megaupload im Oktober 2011 gekaufte Server, die ebenfalls bei Leaseweb untergestellt waren.


eye home zur Startseite
Hu5eL 24. Jun 2013

ignoriere ihn einfach?!

SaSi 22. Jun 2013

8eb oder 8pb... wasn nu? ist das nur für 7tage vorhersage oder macht ihr langzeitstudien...

nicoledos 21. Jun 2013

man kann es auch umgekehrt sehen, man riskiert nicht wegen ein paar server eines...

freddypad 20. Jun 2013

Es weiß nicht jeder über Megaupload, illegale Downloads und das Risiko bescheid. Es gibt...

Charles Marlow 20. Jun 2013

Naja, es könnte eine Kollektion mit alten Sierra-Spielen sein. Die kamen immer mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Rexroth AG, Schwieberdingen
  2. access Automotive Career Event, Nürnberg
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. admeritia GmbH, Langenfeld


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Gremlins 1+2 8,90€, Ace Ventura 1&2 8,90€, Kill the Boss 1+2 8,90€)
  2. (u. a. Die Bestimmung, Life of Pi, House of Wax, Predator, Der Polarexpress, X-Men)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Hosting-Modell für flexible On Demand-Services
  2. Kriterien, Vorteile und Kosten/Nutzen von Cloud Services


  1. Ausrüster

    Kein 5G-Supermobilfunk ohne Glasfasernetz

  2. SpaceX

    Warum Elon Musks Marsplan keine Science-Fiction ist

  3. Blau

    Prepaid-Kunden bekommen deutlich mehr Datenvolumen

  4. Mobilfunk

    Blackberry entwickelt keine Smartphones mehr

  5. Nvidia und Tomtom

    Besseres Cloud-Kartenmaterial für autonome Fahrzeuge

  6. Xavier

    Nvidias nächster Tegra soll extrem effizient sein

  7. 5G

    Ausrüster schweigen zu Dobrindts Supernetz-Ankündigung

  8. Techbold

    Gaming-PC nach Spiel, Auflösung und Framerate auswählen

  9. Besuch bei Dedrone

    Keine Chance für unerwünschte Flugobjekte

  10. In the Robot Skies

    Drohnen drehen einen Science-Fiction-Film



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. DJI Osmo+ Drohnenkamera am Selfie-Stick
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

Neuer Porträtmodus: Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
Neuer Porträtmodus
Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
  1. Neues iPhone US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple
  2. IOS 10.0.2 Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
  3. Jailbreak 19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten

  1. Re: Grossartig.

    Stefan Grotz | 17:12

  2. Re: bis zu 20 GBit pro Sekunde und Latenzzeiten...

    zoeck | 17:11

  3. Re: Glasfaser? In Großstädten kein Problem

    zoeck | 17:11

  4. Re: "unter einer Millisekunde" ... ?

    M.P. | 17:08

  5. Re: Probleme, die man nicht hat

    Squirrelchen | 17:07


  1. 16:36

  2. 15:04

  3. 14:38

  4. 14:31

  5. 14:14

  6. 13:38

  7. 13:00

  8. 12:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel