Abo
  • Services:
Anzeige
System Shock auf Kickstarter
System Shock auf Kickstarter (Bild: Nightdive Studios)

Kickstarter: System Shock sammelt Geld mit spielbarer Demo

System Shock auf Kickstarter
System Shock auf Kickstarter (Bild: Nightdive Studios)

Zum Start der Kampagne für eine Neuauflage von System Shock haben die Entwickler eine spielbare PC-Demo veröffentlicht. Bei der Zielgruppe kommt das offenbar gut an: Die Mindestsumme dürfte erreicht werden - obwohl sie ambitioniert ist.

Das Entwicklerstudio geht mit seiner Kampagne für ein neues System Shock direkt in die Vollen: Zusätzlich zur Vorstellung des Projekts im Video haben sie eine auf Windows-PC spielbare Demo veröffentlicht. Die Links zur Schnupperversion befinden sich auf der Kickstarter-Seite. In der Demo kämpft sich der Spieler, anfangs nur mit einem alten Leitungsrohr bewaffnet, auf der atmosphärisch sehr schön umgesetzten Raumstation Citadel durch düstere Gänge.

Anzeige

Bei der Community kommt das offenbar gut an: Wenige Stunden nach dem Start der Kampagne ist bereits mehr als ein Drittel des anvisierten Ziels von 900.000 US-Dollar erreicht. In jüngster Zeit sind zwar viele Projekte im Spielebereich auf Kickstarter gescheitert, doch System Shock wird vermutlich ausreichend Kapital bekommen. Hinter dem Projekt steht ein Studio namens Nightdive, Branchengrößen wie Warren Spector und Chris Avellone sind vertreten - viele waren an den ersten System Shock beteiligt.

Das neue System Shock soll eine erweiterte Neuauflage des 1994 veröffentlichten Erstlings werden, in dem der Spieler auf der Raumstation um sein Überleben kämpft und durch Sprachnotizen und andere Hinweise allmählich herausfindet, was passiert ist. Technische Grundlage ist die Unity-Engine, die Veröffentlichung ist für Ende 2017 auf Xbox One und Windows-PC geplant. Unterstützung für MacOS, Linux und weitere Sprachversionen gehören zu den Stretchgoals.

Nachtrag vom 11. Juli 2016, 13:20 Uhr

System Shock hat die Mindestsumme von 900.000 US-Dollar geschafft. In einem Update auf Kickstarter bedanken sich die Entwickler bei ihren Unterstützern. Das erste Stretch Goal ist aber noch nicht erreicht. Es liegt bei einer Summe von 1,1 Millionen US-Dollar und bietet Unterstützung für MacOS, Linux und Razer Chrome.


eye home zur Startseite
n0x30n 25. Jul 2016

Diese alternative Kostet mich jährlich aber einen Batzen Kohle. Ich drück doch Pro Jahr...

ObitheWan 30. Jun 2016

Same here. :D

blackFin 29. Jun 2016

Ich finde gerade gut, dass die Grafik nicht perfekt und etwas verzerrt / verwaschen und...

JouMxyzptlk 29. Jun 2016

Siehe: https://youtu.be/fsnrEmBdKi0 und https://youtu.be/2XzMQM68K-0 Die Gebäude sind...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Inshore Services GmbH, Berlin, Leipzig, Rostock
  2. über Ratbacher GmbH, Hamburg
  3. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  4. Fachhochschule Südwestfalen, Meschede


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  2. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)
  3. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...

Folgen Sie uns
       


  1. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  2. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  3. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  4. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  5. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  6. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  7. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  8. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  9. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  10. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
Großbatterien
Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
  1. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt
  2. Tesla Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln
  3. Solar Roadways Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

  1. Re: Ganz schön armseelig Telekom

    Opferwurst | 15:36

  2. Re: Die Darstellung ist etwas einseitig

    Dullahan | 15:30

  3. Wird hier ein "Narrative" vorbereitet?

    Sinnfrei | 15:28

  4. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    DetlevCM | 15:26

  5. Re: EWE ist ganz übel

    sneaker | 15:24


  1. 12:53

  2. 12:14

  3. 11:07

  4. 09:01

  5. 18:40

  6. 17:30

  7. 17:13

  8. 16:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel