Kickstarter: Crowdfunding-Plattform kommt nach Europa
Kickstarter: ab Herbst auf der Insel (Bild: Kickstarter)

Kickstarter Crowdfunding-Plattform kommt nach Europa

Kickstarter hat per Twitter angekündigt, nach Großbritannien zu expandieren. Ab Herbst soll die Crowdfunding-Plattform dort zur Verfügung stehen.

Anzeige

Die Crowdfunding-Plattform Kickstarter wird künftig auch in Großbritannien verfügbar sein. Ab Herbst werden Nutzer auf der Insel Projekte über die Plattform zur Finanzierung anbieten können, hat Kickstarter über Twitter angekündigt.

Derzeit ist das Crowdfunding-Portal Anbietern aus den USA vorbehalten - auch wenn es viele Spender aus anderen Ländern gibt. Grund dafür ist, dass die Bezahlung über Amazon Payment abgewickelt wird. Weitere Details will Kickstarter "bald" bekanntgeben.

Beschränkung auf USA wegen Bezahldienst

Diesen Dienst konnten bei der Gründung von Kickstarter im Jahr 2009 aber nur US-Bürger nutzen, schrieb Yancey Strickler, einer der Kickstarter-Gründer, seinerzeit. Er kündigte aber damals schon an, dass Kickstarter an einer Internationalisierung arbeite. Inzwischen ist der Bezahldienst auch in anderen Ländern verfügbar.

In den Kommentaren auf die Nachricht wurde bereits die Beschränkung auf Großbritannien kritisiert. Europa sei doch viel größer. Viele US-Unternehmen, die nach Europa expandieren wollen, fangen in Großbritannien an. Gut möglich, dass weitere Angebote auf dem Kontinent folgen werden.


dreamtide11 10. Jul 2012

Die Plattform selbst hat auch noch ihre Schwächen, an denen man vielleicht erstmal was...

Anonymer Nutzer 10. Jul 2012

ob das diesem land, dessen produzierende industrie sich in den letzten jahren so extrem...

Kommentieren



Anzeige

  1. Manager (m/w) of End User Support Services
    CSM Deutschland GmbH, Bremen
  2. IT Software Specialist (m/w) Patent Annuities Department
    Dennemeyer Group, Howald (Luxembourg)
  3. Consultant Software Asset Management (SAM) für Microsoft (m/w)
    FRITZ & MACZIOL group, deutschlandweit
  4. Inhouse Consultant (m/w) RightNow (Oracle Service Cloud)
    MS E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Amazon Fire TV

    Nicht funktionierende Pin-Abfrage verärgert Nutzer

  2. iPad Air 2 Benchmark

    Apples A8X überrascht mit drei Prozessor-Kernen

  3. Makesmith CNC

    CNC-Fräse als Bausatz für 300 US-Dollar

  4. Sony

    Kamerasensor für mondlose Nächte

  5. Google Security Key

    Einfache Zwei-Faktor-Authentifizierung für Google-Dienste

  6. Festgelötetes RAM

    Apple verhindert Aufrüstung des Mac Mini

  7. Hoverboard

    Schweben wie Marty McFly

  8. Nepton 120XL und 240M

    Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser

  9. Deutsche Telekom

    Umstellung auf VoIP oder Kündigung erst ab 2017

  10. HTC

    Desire 820 Mini mit Quad-Core-Prozessor und 5-Zoll-Display



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test: Convertible zum Fallenlassen
Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test
Convertible zum Fallenlassen
  1. Lenovo Neues Thinkpad Helix wird dank Core M lüfterlos
  2. PLA, ABS und Primalloy 3D-Druckermaterial und M-Discs von Verbatim
  3. Samsung Curved Display Gebogener 21:9-Monitor für PCs

    •  / 
    Zum Artikel