Abo
  • Services:
Anzeige
Start des neuen Netzes
Start des neuen Netzes (Bild: Kevag Telekom)

Kevag Telekom: Glasfaser-Backbone im Westerwald errichtet

Start des neuen Netzes
Start des neuen Netzes (Bild: Kevag Telekom)

Ein Kabelnetzbetreiber stellt auf Glasfaser um und errichtet seinen Backbone. Das rund 250 Kilometer lange Glasfasernetz soll bereits im kommenden Jahr fertig sein. Statt 300 MBit/s dürften bald 10 GBit/s möglich sein.

Das Unternehmen Kevag Telekom kommt mit dem Glasfaserausbau voran. Das gab der Branchenverband Breko (Bundesverband Breitbandkommunikation) bekannt. "Wir bauen derzeit den Westerwald-Backbone. Mit dem Ausbau des über 250 Kilometer langen Glasfasernetzes werden wir schon 2017 fertig sein. Ursprünglich war der Abschluss dieses Projektes erst 2019 geplant", sagte Bernd Gowitzke, Geschäftsführer der KTK, während der offiziellen Inbetriebnahme der ersten 300-MBit/s-Datenübertragung in Wallmerod.

Anzeige

Die Gesamtinvestitionen der Kevag Telekom und ihres Gesellschafters Energieversorgung Mittelrhein betragen 25 Millionen Euro. Die Energieversorgung Mittelrhein ist das größte kommunale Energie- und Dienstleistungsunternehmen aus Rheinland-Pfalz.

Breko-Geschäftsführer Stephan Albers sagte: "Die alternativen Netzbetreiber unseres Verbands sind direkt vor Ort und treiben den Glasfaserausbau im Schulterschluss mit Städten und Kommunen auch und gerade in unterversorgten, meist ländlichen Regionen voran."

10 GBit/s möglich

Kevag Telekom hat mit seinen 90 Beschäftigten sein TV-Kabelfernsehnetz in den Jahren 2006/2007 rückkanalfähig gemacht. "Jetzt sind wir durch den Glasfaserausbau in der Lage, die Ortsnetze an die Glasfaser anzuschließen", erklärte Gowitzke. Das Netz habe große Leistungsreserven.

In neuen Glasfasernetzen ist eine sehr viel höhere Datenrate als 300 MBit/s möglich. Der neue Standard für passive Glasfasernetzwerke NG-PON2 wird von Netzwerkbetreibern bereits getestet und ausprobiert. NG-PON2 steht für Next-Generation Passive Optical Network 2. Singtel (Singapore Telecommunications) hat in den vergangenen Monaten bereits einen 10-GBit/s-Dienst angekündigt.


eye home zur Startseite
iDriveYourCar 10. Mär 2016

Japp DOCSIS. Obs Zwang is die Fritzbox zu nehmen weiß ich allerdings nich.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Darmstadt
  2. iXus GmbH, Berlin
  3. T-Systems International GmbH, verschiedene Einsatzorte
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Stuttgart, Neu-Ulm, Ulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Minions 11,97€, Game of Thrones, The Dark Knight Trilogy)
  2. (u. a. Jurassic World, Fast & Furious 7, Die Unfassbaren, Interstellar, Terminator 5)
  3. 5,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Ransomware

    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

  2. Megaupload

    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

  3. Observatory

    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

  4. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  5. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  6. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  7. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  8. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  9. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  10. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Radeon RX 460: AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
Radeon RX 460
AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
  1. Polaris-Grafikkarten Neuer Treiber steigert Bildrate in Tomb Raider
  2. Polaris-Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor
  3. Radeon Pro SSG AMD zeigt Profi-Karte mit SSDs für ein TByte Videospeicher

Radeon RX 470 im Test: Die 1080p-Karte für High statt Ultra
Radeon RX 470 im Test
Die 1080p-Karte für High statt Ultra
  1. Radeons RX 480 Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter
  2. Radeon Software 16.7.2 Neuer Grafiktreiber macht die RX 480 etwas schneller
  3. Radeon RX 480 erneut vermessen Treiber reduziert Stromstärke auf PEG-Slot

Garmin Vivosmart HR+ im Hands on: Das Sport-Computerchen
Garmin Vivosmart HR+ im Hands on
Das Sport-Computerchen
  1. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  2. Kluge Uhren Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein
  3. Garmin Edge 820 Radcomputer zeigt Position der Tourbegleiter

  1. Re: Hinweis: Um sich diesen Artikel vorlesen zu...

    Squirrelchen | 03:56

  2. Re: BQ Aquaris X5 Plus (~290¤)

    ve2000 | 03:20

  3. Re: Ist doch billiger

    plutoniumsulfat | 02:29

  4. Re: 30 Stunden auf Abruf ?!?

    plutoniumsulfat | 02:28

  5. Re: Wenn wir jetzt noch den Faktor "bei gleicher...

    plutoniumsulfat | 02:21


  1. 13:49

  2. 12:46

  3. 11:34

  4. 15:59

  5. 15:18

  6. 13:51

  7. 12:59

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel