Anzeige
Der Linux-Kernel soll einen neuen Paketfilter bekommen.
Der Linux-Kernel soll einen neuen Paketfilter bekommen. (Bild: Ben Tubby/CC-BY 2.0)

Kernel: Linux 3.16 lässt Intel-GPUs CPU-Speicher nutzen

Userspace-Programme können bald einfacher die Intel-GPU verwenden. Weitere Funktionen des kommenden Linux 3.16 fallen aber eher bescheiden aus.

Anzeige

Eine seit mehreren Jahren in Entwicklung befindliche Funktion in Intels Grafiktreiber ist nun in der Vorabversion von Linux 3.16 enthalten und wird damit in vermutlich acht Wochen erscheinen. Der Treiber ermöglicht damit Userspace-Prozessen, Speicherbereiche vergleichsweise einfach mit der GPU auszutauschen. Dadurch wird das aufwendige Kopieren der Inhalte vermieden, was die Leistung von OpenCL deutlich steigern soll.

Darüber hinaus sind erste Arbeiten an der Plattform Cherryview vorhanden, weitere Details zu Intels Neuerungen fasst Entwickler Daniel Vetter in seinem Blog zusammen. Der Nouveau-Treiber enthält erstmals Patches von Nvidia für den Chip GK20A, der im Tegra K1 verwendet wird. Der Radeon-Treiber soll die Leistung von AMD-Grafikkarten beschleunigen.

Auf ARM-Plattformen mit 64-Bit-Architektur lässt sich nun auch EFI-Stub verwenden. Damit kann der Kernel ohne zusätzlichen Bootloader wie etwa Grub aus der EFI-Systempartition heraus gestartet werden. Dank Multi-Plattform-Unterstützung kann ein einziges Linux-Image für verschiedenen ARM-SoCs benutzt werden. Das gilt nun auch für Samsungs Exynos-SoC. Darüber hinaus lässt sich der Controller der Play Station 4 besser verwenden und der Treiber für Dells Latitude-Geräte kann auf die eingebauten Beschleunigungsmesser zugreifen. So erkennt der Kernel, ob der Laptop fällt.

Das Zeitfenster zum Einreichen neuer Funktion in den Kernel das sogenannte Merge-Window beträgt üblicherweise zwei Wochen und beginnt mit der finalen Veröffentlichung der vorhergehenden Version. Für Kernel 3.16 hat Linus Torvalds dies erstmals um eine Woche nach vorn verschoben, so dass sich die Entwicklungszyklen von Version 3.15 und 3.16 überschnitten haben. Damit wollte Torvalds verhindern, dass das Merge-Window in seinen Urlaub fällt. Der Linux-Erfinder zeigte sich aber nicht sonderlich überzeugt von diesem Versuch und wird dieses Entwicklungsmodell wohl nicht wiederholen.


eye home zur Startseite
nille02 16. Jun 2014

Ich hatte das damals bei einem alten Rechner gemacht. Der Rechner hatte 1024Mb Ram und...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Engineer - Javascript Entwickler (m/w)
    Mindlab Solutions GmbH, Stuttgart
  2. Product and Media Data Expert (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Featureteamleiter im Bereich Video (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Software Development Engineer C++ (m/w) Low Frequency Solver Technology
    CST - Computer Simulation Technology AG, Darmstadt

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Star Wars Battlefront (PS4/XBO)
    je 24,99€
  2. TIPP: Ubisoft Blockbuster Sale
    (u. a. The Division 29,97€, Far Cry Primal 29,97€, Anno 2205 24,97€, Assassin's Creed...
  3. Far Cry 4 Season Pass [PC Code - Uplay]
    12,00€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Sprachassistent

    Voßhoff will nicht mit Siri sprechen

  2. Sailfish OS

    Jolla bringt exklusives Smartphone nur für Entwickler

  3. Projektkommunikation

    Tausende Github-Nutzer haben Kontaktprobleme

  4. Lebensmittel-Lieferdienst

    Amazon Fresh soll doch in Deutschland starten

  5. Buglas

    Verband kritisiert Rückzug der Telekom bei Fiber To The Home

  6. Apple Store

    Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen

  7. Mitsubishi MRJ90 und MRJ70

    Japans Regionaljet ist erst der Anfang

  8. Keysweeper

    FBI warnt vor Spion in USB-Ladegerät

  9. IBM-Markenkooperation

    Warum Watson in die Sesamstraße zieht

  10. Elektromobilität

    Portalbus soll Staus überfahren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  2. Project Spark Microsoft stellt seinen Spieleeditor ein
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

  1. Re: Kommt 2016 noch ein 4K UHD mit DisplayPort 1.3?

    ndakota79 | 18:26

  2. Re: Falscher Ansatz

    tehabe | 18:26

  3. erhöhen Dropbox Raum

    Lucas Feuerbach | 18:25

  4. Re: Datenbank für Spracherkennung lokal...

    desmaddin | 18:25

  5. Re: Traurig sowas.

    DerDy | 18:23


  1. 17:50

  2. 17:01

  3. 14:53

  4. 13:39

  5. 12:47

  6. 12:30

  7. 12:04

  8. 12:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel