Kein Handypfand: Hersteller lehnen Pfand für Smartphones ab
Mobiltelefon-Recycling in den USA (Bild: Mike Blake/Reuters)

Kein Handypfand Hersteller lehnen Pfand für Smartphones ab

Die Hersteller sind gegen ein Pfandsystem für Smartphones und Handys. Statt aufwendig 10-Euro-Pfand für Millionen Geräte einzusammeln und zu verwalten, sollten die Altgeräte einfach in die orange Wertstofftonne geworfen werden, die es in Berlin schon gibt.

Anzeige

Der Herstellerverband Bitkom hat den Vorstoß der Grünen, ein Pfandsystem für Smartphones und Handys einzuführen, wegen der dazu notwendigen Bürokratie abgelehnt. Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder erklärte am 8. März 2012 auf der Cebit. "Wir freuen uns, dass die Grünen nun ebenfalls aktiv werden. Ein Pfandsystem für Handys ist aber genau der falsche Weg. Ein Pfand würde die bestehenden Rücknahmesysteme zerstören, und der bürokratische Aufwand läge in keinem Verhältnis zum angestrebten Nutzen. Handys sind keine Dosen."

Die Grünen wollen mit dem Pfandsystem für Handys und Smartphones das Recycling verbessern. Als mögliche Pfandgebühr werden zehn Euro genannt. Falls das System bei Mobiltelefonen und Smartphones erfolgreich ist, soll es auf weitere IT-Produktgruppen wie Notebooks, Netbooks, Tablets und Spielekonsolen ausgeweitet werden. Damit soll eine EU-Richtlinie in Deutschland umgesetzt werden.

Rohleder: "Handys werden im Schnitt nach spätestens drei bis vier Jahren ausgemustert. Ein Pfandsystem, das über solch lange Zeiträume verwaltet werden muss, erzeugt einen enormen bürokratischen Aufwand und ist praktisch kaum umsetzbar." Von Cash-back-Aktionen der Unternehmen sei bekannt, dass so gut wie niemand ein funktionsfähiges Handy zurückgibt, nur weil dafür einige Euro gezahlt werden.

Rohleder verwies auf die orange Wertstofftonne, die Berliner Haushalten seit kurzem zur Verfügung steht. Darin könnten Elektronikgeräte entsorgt und dann geordnet recycelt werden. "Wir müssen die Hürden für die Verbraucher möglichst niedrig setzen, dann funktioniert auch die Rückgabe", sagte Rohleder. Laut einer Bitkom-Umfrage liegen rund 83 Millionen alte oder ungenutzte Mobiltelefone in den Haushalten Deutschlands.


elektrozigarette 01. Apr 2012

ich bin weiter fan der e-zigaretten.... auf http://elektro-zigaretten24.de gibt es viele...

Sammie 09. Mär 2012

Die sollten lieber mal die Automaten von EcoATM aufstellen http://www.youtube.com/watch?v...

ruamzuzler 09. Mär 2012

Da schau dir einmal die Dokumentation "Plastic Planet" an. Eure supertolle Grüne Ex...

Sharra 08. Mär 2012

Also bisher sind meine Vorgängerhandys immer bei Bekannten/Freunden usw gelandet, weil...

Kommentieren


Jannewap / 09. Mär 2012

Pfand auf’s Handy – abgelehnt!



Anzeige

  1. Product Manager User Interface Design (m/w)
    ATOSS Software AG, München
  2. IT Prozessowner (m/w) für easyline und TSO Application Integration Anwendungen
    Daimler AG, Stuttgart
  3. Softwareentwickler (m/w)
    Geosecure Informatik GmbH, Bonn
  4. IT-Support Mitarbeiter (m/w)
    Dürkopp Fördertechnik GmbH, Bielefeld (Home-Office)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Gericht

    Kim Dotcom muss Filmindustrie sein Vermögen offenlegen

  2. Smartphone-Markt wächst

    Samsung verkauft weniger Smartphones

  3. Internet of Things

    Kreditkartennummern und das Passwort 1234

  4. OLED-Lampen

    Allianz in Taiwan will OLED-Licht voranbringen

  5. Libreoffice 4.3

    3D-Modelle, besseres OOXML und Monster-Absätze

  6. Arbeitsspeicher

    Erste Smartphones mit Low-Power-DDR4 erscheinen 2015

  7. Wearables

    Samsung lässt sich runde Smartwatch-Designs patentieren

  8. Tinkerforge

    Linux anpassen für ein neues Prozessorboard

  9. FTTC

    Swisscom hat bereits 200.000 Vectoring-Anschlüsse

  10. Electron

    Billigrakete für Kleinsatelliten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Liebessimulation Love Plus: "Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
Liebessimulation Love Plus
"Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
  1. PES 2015 angespielt Neuer Ball auf frischem Rasen
  2. Metal Gear Solid - The Phantom Pain Krabbelnde Kisten und schwebende Schafe

LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

Bluetooth Low Energy und Websockets: Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
Bluetooth Low Energy und Websockets
Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
  1. Echtzeitkommunikation Socket.io 1.0 mit neuer Engine

    •  / 
    Zum Artikel