Abo
  • Services:
Anzeige
Mobiltelefon-Recycling in den USA
Mobiltelefon-Recycling in den USA (Bild: Mike Blake/Reuters)

Kein Handypfand: Hersteller lehnen Pfand für Smartphones ab

Mobiltelefon-Recycling in den USA
Mobiltelefon-Recycling in den USA (Bild: Mike Blake/Reuters)

Die Hersteller sind gegen ein Pfandsystem für Smartphones und Handys. Statt aufwendig 10-Euro-Pfand für Millionen Geräte einzusammeln und zu verwalten, sollten die Altgeräte einfach in die orange Wertstofftonne geworfen werden, die es in Berlin schon gibt.

Der Herstellerverband Bitkom hat den Vorstoß der Grünen, ein Pfandsystem für Smartphones und Handys einzuführen, wegen der dazu notwendigen Bürokratie abgelehnt. Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder erklärte am 8. März 2012 auf der Cebit. "Wir freuen uns, dass die Grünen nun ebenfalls aktiv werden. Ein Pfandsystem für Handys ist aber genau der falsche Weg. Ein Pfand würde die bestehenden Rücknahmesysteme zerstören, und der bürokratische Aufwand läge in keinem Verhältnis zum angestrebten Nutzen. Handys sind keine Dosen."

Anzeige

Die Grünen wollen mit dem Pfandsystem für Handys und Smartphones das Recycling verbessern. Als mögliche Pfandgebühr werden zehn Euro genannt. Falls das System bei Mobiltelefonen und Smartphones erfolgreich ist, soll es auf weitere IT-Produktgruppen wie Notebooks, Netbooks, Tablets und Spielekonsolen ausgeweitet werden. Damit soll eine EU-Richtlinie in Deutschland umgesetzt werden.

Rohleder: "Handys werden im Schnitt nach spätestens drei bis vier Jahren ausgemustert. Ein Pfandsystem, das über solch lange Zeiträume verwaltet werden muss, erzeugt einen enormen bürokratischen Aufwand und ist praktisch kaum umsetzbar." Von Cash-back-Aktionen der Unternehmen sei bekannt, dass so gut wie niemand ein funktionsfähiges Handy zurückgibt, nur weil dafür einige Euro gezahlt werden.

Rohleder verwies auf die orange Wertstofftonne, die Berliner Haushalten seit kurzem zur Verfügung steht. Darin könnten Elektronikgeräte entsorgt und dann geordnet recycelt werden. "Wir müssen die Hürden für die Verbraucher möglichst niedrig setzen, dann funktioniert auch die Rückgabe", sagte Rohleder. Laut einer Bitkom-Umfrage liegen rund 83 Millionen alte oder ungenutzte Mobiltelefone in den Haushalten Deutschlands.


eye home zur Startseite
elektrozigarette 01. Apr 2012

ich bin weiter fan der e-zigaretten.... auf http://elektro-zigaretten24.de gibt es viele...

Sammie 09. Mär 2012

Die sollten lieber mal die Automaten von EcoATM aufstellen http://www.youtube.com/watch?v...

ruamzuzler 09. Mär 2012

Da schau dir einmal die Dokumentation "Plastic Planet" an. Eure supertolle Grüne Ex...

Sharra 08. Mär 2012

Also bisher sind meine Vorgängerhandys immer bei Bekannten/Freunden usw gelandet, weil...


Jannewap / 09. Mär 2012

Pfand auf's Handy – abgelehnt!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. imbus AG, Möhrendorf
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  4. Rakuten Deutschland GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ inkl. Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Keysniffer

    Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext

  2. Here WeGo

    Here Maps kommt mit neuem Namen und neuen Funktionen

  3. Mesuit

    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

  4. Pokémon Go

    Pikachu versus Bundeswehr

  5. Smartphones

    Erste Chips mit 10-nm-Technik sind bei den Herstellern

  6. Nintendo

    Wii U findet kaum noch Käufer

  7. BKA-Statistik

    Darknet und Dunkelfelder helfen Cyberkriminellen

  8. Ticwatch 2

    Android-Wear-kompatible Smartwatch in 10 Minuten finanziert

  9. Hardware und Software

    Facebook legt 360-Grad-Kamera offen

  10. Licht

    Osram verkauft sein LED-Geschäft nach China



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. bleibt für mich immer map24.de

    devman | 04:10

  2. Re: Microsoft will W32 Programme in Windows Store...

    Cyber | 03:53

  3. Re: Was ist an diesem Thema jetzt NEU?

    Tomar | 03:52

  4. Re: Ms macht wieder ein Fehler

    Cyber | 03:50

  5. Re: alte Prozessoren?

    plutoniumsulfat | 03:46


  1. 19:16

  2. 17:37

  3. 16:32

  4. 16:13

  5. 15:54

  6. 15:31

  7. 15:14

  8. 14:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel