Abo
  • Services:
Anzeige
Plasma 2 unter Kubuntu im Project Neon
Plasma 2 unter Kubuntu im Project Neon (Bild: Jonathan Riddell)

KDE Frameworks 5 werden einfache Qt-Addons

Das KDE-Team erklärt detailliert seinen Plan zur kommenden Generation der Basisbibliotheken des Projekts. Einige dieser modularen Frameworks können einzeln als Qt-Addon verwendet werden und sollen erstmals im Dezember 2013 in einer Vorschau erscheinen.

Anzeige

Bisher waren die grundlegenden Bibliotheken des KDE-Projekts - die KDELibs - ein einziges Paket ineinander verschachtelter Funktionen. Mit den Frameworks 5 wird dies aufgehoben und die Bibliotheken werden als Module mit klaren Abhängigkeiten zur Verfügung stehen, um einfacher in verschiedenen Qt-Anwendungen genutzt werden zu können.

Schichten

Denn die Module sind so aufgebaut, dass sie als einfache Qt-Addons in ein Projekt integriert werden können, und in verschiedene Schichten kategorisiert, um unnötige Abhängigkeiten nicht mitinstallieren zu müssen. So können die Module der untersten Schicht vollständig eigenständig verwendet werden, da sie keine Abhängigkeiten aufweisen außer die Qt-Bibliotheken selbst.

  • Abhängigkeiten-Baum der KDE Frameworks 5 (Bild: KDE/CC-BY-3.0)
Abhängigkeiten-Baum der KDE Frameworks 5 (Bild: KDE/CC-BY-3.0)

Zu der untersten Schicht zählt etwa KArchive, das mit häufig verwendeten komprimierten Archiven wie Zip, 7Zip und Tar umgehen kann und darüber hinaus ein QIODevice zur Kompression mit GZip, BZip oder XZ bietet. Darüber hinaus sind die Module auch noch in Kern-, GUI- und Widget-Bestandteile unterteilt, damit Entwickler nur den Code verwenden müssen, den sie wirklich brauchen.

Typen

Neben den Schichten werden die einzelnen Module der Frameworks auch drei verschiedenen Typen zugeordnet: Functional, Integration, Solution. Functional heißt, das Modul hat keine Laufzeitabhängigkeiten, die Laufzeitabhängigkeiten der Integration-Module bieten plattform- oder betriebssystemspezifischen Code und die Abhängigkeiten der Solution-Module müssen zwingend vorhanden sein.

So ist das bereits erwähnte KArchive ein Functional-Modul, KDE Input/Output (KIO) hingegen ist ein Solution-Modul, da es laufende KIO-Slave-Daemons auf dem System voraussetzt, um Nutzern die Möglichkeit zu bieten, über das Netzwerk auf Dateien zuzugreifen, als wären sie lokale Dateien.

Mehr als zwei Jahre Arbeit

Erste Ideen und Konzepte für KDE Frameworks 5 entstanden vor zwei Jahren. Neben der beschriebenen Modularisierung der Bibliotheken arbeitete das Entwicklerteam auch daran, doppelte Funktionen in den KDELibs und dem Qt-Projekt aufzufinden und aus den eigenen Bibliotheken zu entfernen. Ebenso pflegte das KDE-Projekt einige der Funktionen der KDELibs direkt in Qt5 ein, so dass Qt-Entwicklern diese nun zur Verfügung stehen. Ähnliches gilt für Änderungen des KDE-Teams an CMake.

Die erste Vorschauversion auf die Frameworks soll im Dezember 2013 erscheinen, also zeitnah zur Veröffentlichung von Qt 5.2, auf dem die Frameworks basieren werden. Die Module KArchive und KThreadweaver sollen zu dem Zeitpunkt bereits stabil genug für den Einsatz sein.

In der ersten Jahreshälfte 2014 soll dann eine erste stabile Version der Frameworks 5 erscheinen. Darauf aufbauend sollen die komplett in QML umgeschriebenen Plasma-Arbeitsflächen im Sommer 2014 erscheinen. Die Darstellung der Oberflächen soll dabei statt über den X-Server über Wayland erfolgen.

Der Quellcode der Frameworks steht auf den KDE-Servern bereit, Qt-Entwickler erhalten weitere Information über einzelne Module bei Inqlude.org. Zudem bietet das Project Neon die in Entwicklung befindlichen Frameworks als Kubuntu-Pakete an, Pakete für Opensuse stehen ebenfalls bereit.


eye home zur Startseite
schnubbi 18. Okt 2013

Vala, ja, quasi Industriestandard, mit tollem Tooling (fangen wir mal bei den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OSRAM GmbH, Garching bei München
  2. IT Frankfurt GmbH, Frankfurt am Main
  3. Bernecker + Rainer Industrie-­Elektronik Ges.m.b.H., Essen
  4. Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...
  2. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)
  3. (u. a. Interstellar, Maze Runner, Kingsman, 96 Hours)

Folgen Sie uns
       


  1. 3D Xpoint

    Intels Optane-SSDs erscheinen nicht mehr 2016

  2. Webprogrammierung

    PHP 7.1 erweitert Nullen und das Nichts

  3. VSS Unity

    Virgin Galactic testet neues Raketenflugzeug

  4. Google, Apple und Mailaccounts

    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen

  5. Piranha Games

    Mechwarrior 5 als Einzelspielertitel angekündigt

  6. BMW Connected Drive

    Dieb wird mit vernetztem Auto gefangen

  7. Helio X23 und Helio X27

    Mediatek taktet seine 10-Kern-SoCs für Smartphones höher

  8. Betrug

    Dating-Plattformen sollen eigene Fake-Profile anlegen

  9. Onlineshopping

    Amazon startet Zwei-Faktor-Authentifizierung in Deutschland

  10. Moto Z

    Lenovo plant mindestens zwölf neue Module pro Jahr



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Breath of the Wild: Spekulationen über spielbare Zelda
Breath of the Wild
Spekulationen über spielbare Zelda
  1. Konsole Nintendo gibt Produktionsende der Wii U bekannt
  2. Hybridkonsole Nintendo will im ersten Monat 2 Millionen Switch verkaufen
  3. Switch Nintendo erwartet breite Unterstützung durch Entwickler

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. Re: Weitwinkel Video.

    Der Spatz | 15:24

  2. nextcloud mit php7

    rohrkrepierer | 15:23

  3. Re: bei der Bahn "in den Laden" gehen kostet 10...

    My1 | 15:23

  4. Re: total spannend

    HubertHans | 15:21

  5. Re: dauert noch

    TechnikusDA | 15:20


  1. 15:00

  2. 14:14

  3. 13:52

  4. 12:01

  5. 11:41

  6. 10:49

  7. 10:33

  8. 10:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel