Anzeige
Kazam Tornado 348
Kazam Tornado 348 (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Kazam Tornado 348 ausprobiert: Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display

Kazam hat das Tornado 348 vorgestellt: Das 5 Millimeter flache Android-Smartphone wird mit einem langsamen Mediatek-Octacore ohne LTE ausgeliefert. Das 4,8-Zoll-OLED-Display tauscht Kazam einmalig kostenlos aus, wenn es kaputt gehen sollte.

Anzeige

Der britische Hersteller Kazam hat sein Smartphone-Angebot um das Tornado 348 erweitert. Wir konnten den Kitkat-Androiden in London bereits ausprobieren: Mit nur 5,15 mm Höhe und 96 Gramm Gewicht ist das Tornado 348 dünner sowie leichter als das iPhone 6, technisch aber schwächer.

Kazam verbaut in dem 140 x 68 mm großen Tornado 348 ein OLED-Panel von Samsung mit 4,8-Zoll-Diagonale, das Display löst mit 1.280 x 800 Pixeln auf (dies entspricht 306 ppi). Das Gorilla-Glas von Corning tauscht Kazam innerhalb von zwölf Monaten einmalig kostenlos aus, sollte es beschädigt worden sein.

  • Kazam Tornado 348 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Kazam Tornado 348 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Kazam Tornado 348 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Kazam Tornado 348 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Kazam Tornado 348 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
Kazam Tornado 348 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)

Angetrieben wird das Tornado 348 von Mediateks MT6592. Anders als im Wiko Highway taktet Kazam die acht Cortex-A7-Kerne mit bis zu 1,7 statt 2,0 GHz, um die Wärmeentwicklung zu verringern. Dadurch und wegen des nur 1 GByte großen Arbeitsspeichers fühlt sich das Tornado 348 noch träger als das Highway an, die Mali-450-Grafikeinheit ist zudem schwach.

Wir erreichen im 3DMark Ice Storm Unlimited nur 7.147 Punkte, die sich aus 6.502 Punkten im Grafik-Test und 10.953 Punkten im Physik-Test zusammensetzen. Zum Vergleich: Das ebenfalls sehr dünne iPhone 6 schafft insgesamt 17.270 Punkte, davon allein rund 23.000 Punkte für die Grafikeinheit und gut 9.000 für den Prozessor.

  • Kazam Tornado 348 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Kazam Tornado 348 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Kazam Tornado 348 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Kazam Tornado 348 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Kazam Tornado 348 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
Kazam Tornado 348 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)

Die rückwärtige Hauptkamera des Kazam Tornado 348 löst mit 8 Megapixeln auf, bietet einen LED-Blitz und einen Autofokus, ein Bildstabilisator fehlt. Die Frontkamera liefert 5 Megapixel, sie kann wie die rückwärtige 1.080p-Videos aufnehmen. Diese werden wie Bilder auf dem internen 16-GByte-Speicher oder einer bis zu 32 GByte großen Micro-SD-Karte gespeichert.

Das Kazam Tornado 348 bietet WLAN nach n-Standard, Bluetooth 4.0 und funkt per Quadband-GSM. LTE sowie NFC fehlen hingegen, da der Mediatek MT6592 diese Funktionen nicht unterstützt. Der fest verbaute Akku bietet trotz der flachen Bauweise 2.050 mAh, er soll eine Standby-Zeit von bis zu 348 Stunden liefern - daher auch der Name des Smartphones. Als Betriebssystem dient ein Stock-4.4.2-Android.

Ab Ende November möchte Kazam das Tornado 348 für 300 Euro in den deutschen Handel bringen.


eye home zur Startseite
Thora_Zoltral 24. Okt 2014

1.Der Hauptspeicher ist nicht erweiterbar 16GB intern 2. Nur 1MB RAM Hauptspeicher. 2...

Harald Berger 23. Okt 2014

Die ganze Apple-Sippe ist nur am rumheulen. Wann lernen Sie es endlich? Warum wollt ihr...

MisterProll 21. Okt 2014

Dürfte der einzige Schwachpunkt an dem Phone sein.

neocron 21. Okt 2014

wie hier Leute immer wieder mit ihrem Zeug angeben ... huiuiui ... diese sind jedoch nur...

Leichse 21. Okt 2014

Standby = Display aus, Flugmodus an... Was hat das bitte mit surfen, E-Mail und Co zu...

Kommentieren



Anzeige

  1. Prozess- und Systemgestalter im Bereich IT AfterSales (m/w)
    Daimler AG, Neu-Ulm
  2. Softwareentwickler (m/w) Automatisierung
    Rasco GmbH, Kolbermoor Raum Rosenheim
  3. Frontend-Entwickler (m/w) E-Commerce
    LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm oder Berlin
  4. (Senior-) Berater (m/w) Business Intelligence / Data Warehouse
    Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Standorte

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Battlefield 1 angespielt

    Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze

  2. Förderung

    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

  3. Procter & Gamble

    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

  4. AVM

    Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte

  5. Oculus App

    Vive-Besitzer können wieder Rift-exklusive Titel spielen

  6. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  7. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  8. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  9. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  10. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  2. Security-Studie Mit Schokolade zum Passwort
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
Autotracker Tanktaler
Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
  1. Ubeeqo Europcar-App vereint Mietwagen, Carsharing und Taxis
  2. Rearvision Ex-Apple-Ingenieure entwickeln Dualautokamera
  3. Tod von Anton Yelchin Verwirrender Automatikhebel führte bereits zu 41 Unfällen

Zenbook 3 im Hands on: Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
Zenbook 3 im Hands on
Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
  1. 8x Asus ROG 180-Hz-Display, Project Avalon, SLI-WaKü-Notebook & mehr
  2. Transformer 3 (Pro) Asus zeigt Detachable mit Kaby Lake
  3. Asus Zenbook Flip kommt für fast 800 Euro in den Handel

  1. Re: Bei den heutigen Eltern wundert mich...

    DerVorhangZuUnd... | 19:07

  2. Re: Automatische Waffen beim WW1?

    Sharra | 19:02

  3. Golem.de mit der Gamestar in einem Satz

    Sharra | 19:00

  4. Re: Hinter den Kulissen

    derKlaus | 18:56

  5. Re: Sehr gefährlich da drahtlos....

    FreiGeistler | 18:56


  1. 15:00

  2. 10:36

  3. 09:50

  4. 09:15

  5. 09:01

  6. 14:45

  7. 13:59

  8. 13:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel