Anzeige
Kassel: Diebe holen Apple-Hardware während der Fahrt aus Lkw
(Bild: Fabrizio Bensch/Reuters)

Kassel: Diebe holen Apple-Hardware während der Fahrt aus Lkw

Wie bei Fast & Furious sollen Diebe einen Lkw mit iPads und iPhones während der Fahrt ausgeräumt haben. Die Tat geschah in der Nähe von Kassel.

Anzeige

Möglicherweise wie in einem Actionfilm ist der Diebstahl der Ladung eines Lkw einer tschechischen Spedition abgelaufen. Der Lastwagen war von Waalwijk in den Niederlanden in die Tschechische Republik unterwegs. Wohl während der Fahrt wurden von sieben Paletten 125 iPads, vier iPad Mini, 30 iPhones und zwei Apple-Keyboards gestohlen, wie das Polizeipräsidium Nordhessen mitteilte.

Am Dienstagabend um 22:30 Uhr war der 46-Jährige mit seinem Truck in Richtung Deutschland gestartet. Ein Tankstopp und eine erste Ruhepause folgten später in der Nacht um 1:40 Uhr an der Tank- und Rastanlage Lichtendorf-Süd bei Schwerte. Während der Pause war der Lkw im erleuchteten und videoüberwachten Bereich der Zapfsäulen abgestellt. Ein weiterer kurzer Stopp für eine Toilettenpause folgte rund 30 Kilometer vor Kassel. Morgens um kurz nach 5 Uhr stellte der Fahrer dann fest, dass Diebe Teile seiner Ladung geplündert hatten und meldete sich über den Notruf bei der Polizei in Kassel.

Derzeit deute alles darauf hin, so die Beamten der Ermittlungsgruppe des Polizeireviers Kassel-Ost, dass die Täter während der Fahrt ein lebensgefährliches Manöver starteten. Den Erkenntnissen anderer Polizeibehörden zufolge fahren dabei größere Geländelimousinen mitten in der Nacht direkt hinter einen Truck und halten dessen Geschwindigkeit. Die Täter klettern dann über die Motorhaube ihres Fahrzeugs an die Rückseite des Lkw. "Dort wird die Laderaumtür aufgebrochen, das Planenschloss geknackt oder die Plane aufgeschnitten." Die Elektronik wird dann von Hand zu Hand nach hinten über die Motorhaube in den Wagen der Diebe weitergegeben. Die Aktion dauert in der Regel nur wenige Minuten und wird vom Lkw-Fahrer nicht bemerkt, weil der Verfolger von den Außenspiegeln nicht erfasst wird.


eye home zur Startseite
Technikfreak 19. Jan 2014

Du kennst ja seine Pläne nicht, ob er später mal noch etwas zu und abladen wollte...

Technikfreak 17. Jan 2014

Du solltest mal die ganzen Kommentare lesen. Es geht darum, dass man möglicherweise mit...

Technikfreak 17. Jan 2014

Der Video beweist gar nix, er zeigt nur, dass man möglicherweise unter gewissen...

Technikfreak 17. Jan 2014

Möglich ist alles, aber ich denke, es waren Ausserirdische... Aprophis ist schon lange...

Michael H. 17. Jan 2014

Doch sind sie. Auf lieferscheinen in Europa müssen diese aus Zollgründen bestimmte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stuttgarter Straßenbahnen AG, Stuttgart
  2. Deutsche Telekom AG, Bamberg
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. über Hanseatisches Personalkontor Hamburg, Kiel


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Xiaomi Mi Qicycle

    Elektrisches Klappfahrrad mit Smartphone-Anschluss

  2. The Mill Blackbird

    "Transformer"-artiges Fahrzeug für Filmaufnahmen

  3. United Internet

    Festnetzbetreiber heißt jetzt 1&1 Versatel

  4. Kabelnetz

    Großflächige Störung bei Vodafone dauert an

  5. Android 7.0

    Die nächste Android-Version heißt Nougat

  6. Pleurobot

    Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander

  7. Überwachung

    Google sammelt Telefonprotokolle von Android-Geräten

  8. Fritzbox

    AVM veröffentlicht FAQ zur Routerfreiheit

  9. Wertschöpfungslücke

    Musiker beschweren sich bei EU-Kommission über Youtube

  10. Vodafone und Ericsson

    Prototyp eines 5G-Netzes in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  2. Security-Studie Mit Schokolade zum Passwort
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Mobbing auf Wikipedia: Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
Mobbing auf Wikipedia
Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
  1. Freies Wissen Katherine Maher wird dauerhafte Wikimedia-Chefin

  1. Re: Das hat mit WarpAntrieb aber nichts zu tun oder?

    TrollNo1 | 08:11

  2. Re: enorme Klickrate

    Baron Münchhausen. | 08:10

  3. Ein Saftladen

    mindfuckedAngel | 08:02

  4. Ich verstehe diese Politik nicht...

    RienSte | 08:00

  5. Re: Nachtrag vom 1. Juli 2016, 8:30 Uhr

    hg (Golem.de) | 08:00


  1. 07:58

  2. 07:37

  3. 06:00

  4. 22:47

  5. 19:06

  6. 18:38

  7. 17:19

  8. 16:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel