World of Warcraft
World of Warcraft (Bild: Blizzard)

Kaspersky Lab Täglich 7.000 Cyberattacken auf Onlinespieler

Kaspersky Lab macht Angaben über den Umfang der weltweiten Attacken auf Onlinegamer, die besonders im Fokus von Phishing- und andern Angriffen stehen. Diese Erfahrung hat fast jeder schon einmal machen müssen, der etwa World of Warcraft ausprobiert hat.

Anzeige

Nach Darstellung von Kaspersky Lab haben im Jahr 2012 an einem typischen Tag rund 7.000 Angriffe auf Gamer stattgefunden. Gemeint sind etwa Wellen von Phishing-Mails, mit denen versucht wird, an Passwörter von Onlinespielern zu gelangen. Ziel kann dabei beispielsweise sein, ihre virtuellen Schätze zu stehlen und diese für echtes Geld zu verkaufen.

Nach Angaben von Kaspersky Lab erhält ein Onlinespieler durchschnittlich rund zehn E-Mails mit gefährlichen Links oder Anhängen pro Tag. Insgesamt 15 Millionen Mal wurden Onlinespieler im Jahr 2012 aufgefordert, Phishing-Webseiten zu besuchen, die vorgaben, zu einem Hersteller von Onlinegames zu gehören. Zudem konnten pro Tag bis zu 50.000 Phishing-Versuche über Redirects gezählt werden. Die Analyse von Kaspersky Lab basiert auf anonymen Daten, die aus dem cloudbasierten Kaspersky Security Network (KSN) gewonnen wurden.

Obwohl Spieler in allen Teilen der Welt von den beschriebenen Attacken betroffen waren, soll es regionale Schwerpunkte geben. So waren die Angreifer in den Ländern am aktivsten, in denen die meisten Onlinespieler zu finden sind: Russland, China und Indien liegen seit Jahren beim Infektionsrisiko für Gamer an der Spitze.


IT.Gnom 09. Feb 2013

Habe mitbekommen das "Battle.bet" auch ein Phishing-Server ist und logge mich da...

Digital_Ronin 08. Feb 2013

Ich frage mich gerade wie da gezählt wird... "7000 -verschiedene- Attacken (z.B. 7000...

Drizzt 08. Feb 2013

Wenn die Post voll ist, heißt das nicht, das man nichts mehr bekommt... Briefkasten leer...

cr4cks 08. Feb 2013

Bei Vodafone/Arcor gibt es sehr wohl eine neue IP beim Neustart des Routers oder nach der...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Software Developer (m/w)
    econda GmbH, Karlsruhe
  2. Senior Information Architect - Experte für Informationssicherheit (m/w)
    Enercon GmbH, Aurich
  3. System Engineer Audio / Media (GPU) (m/w)
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, Karlsbad (Raum Karlsruhe/Stuttgart)
  4. Software Project Manager (m/w)
    MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Batman: Arkham Knight
    ab 49,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 23.06.
  2. The Elder Scrolls III: Morrowind Game of the Year Download
    5,97€
  3. Sim City Download
    8,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Aerofoils

    Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter

  2. Force Touch

    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

  3. Bodyprint

    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

  4. BKA

    Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein

  5. Die Woche im Video

    Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick

  6. Amtsgericht Hamburg

    Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen

  7. Elite Dangerous

    Powerplay im All

  8. Martin Gräßlin

    KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland

  9. Canonical

    Ubuntus Desktop-Next soll auf DEB-Pakete verzichten

  10. Glass Chair

    Mit der Google Glass den Rollstuhl steuern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Storytelling-Werkzeug: Linius und die Tücken von Open-Source
Storytelling-Werkzeug
Linius und die Tücken von Open-Source
  1. ARM-SoC Allwinner soll LGPL-Verletzungen verschleiern
  2. Linux Siri bekommt Open-Source-Konkurrenz
  3. Microsoft Windows Driver Frameworks werden Open Source

Die Woche im Video: Ein Zombie, Insekten und Lollipop
Die Woche im Video
Ein Zombie, Insekten und Lollipop
  1. Die Woche im Video Apple Watch, GTA 5 für PC und Akku mit Aluminium-Anode
  2. Die Woche im Video Win 10 für Smartphones, Facebook Tracking und Aprilscherze
  3. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

GTA 5: Es ist doch nicht 2004!
GTA 5
Es ist doch nicht 2004!
  1. Rockstar Games PC-Version von GTA 5 im 60-fps-Trailer
  2. Rockstar Games GTA 5 hat Grafikprobleme
  3. Make it Digital GTA im Mittelpunkt von TV-Sendung

  1. ¤3,5/Kg?

    Tobias Claren | 06:38

  2. Re: Antwort: Alles ausser neuere Spiele, die...

    Tzven | 06:16

  3. Re: Aufrüsten?

    Tzven | 04:01

  4. Wie Sie alle 20 Minuten, auch im Schlaf, Geld...

    junimond | 03:43

  5. Re: ohne apt kein ubuntu

    Seitan-Sushi-Fan | 02:54


  1. 15:17

  2. 10:05

  3. 09:50

  4. 09:34

  5. 09:01

  6. 18:41

  7. 16:27

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel