Kaspersky Lab: Gezielte Angriffe mit Android-Trojaner
(Bild: Kaspersky Lab)

Kaspersky Lab Gezielte Angriffe mit Android-Trojaner

Kaspersky Lab will einen Android-Trojaner gefunden haben. Doch "Backdoor.AndroidOS.Chuli.a" ist eine App, die der Angegriffene ausführen muss.

Anzeige

Kaspersky Lab hat Belege für den Einsatz eines ersten vollwertigen Android-Trojaners, der tatsächlich im Internet eingesetzt wird. Nachdem der mobile Trojaner über den gehackten Account eines tibetischen Aktivisten verschickt wurde, wurden private Daten auf den Smartphones uigurischer Aktivisten ausspioniert, berichtet das IT-Sicherheitsunternehmen.

Die E-Mails, die als Anschreiben im Namen des World Uyghur Congress angekündigt werden, enthielten eine Datei im APK-Paketformat für das Android-Betriebssystem. Das APK-Programm führt eine Android-Applikation mit dem Namen "WUC's Conference.apk" aus. Nach der Installation erscheint eine App namens "Conference" auf dem Desktop des infizierten Smartphones. Führt der Angegriffene die App aus, wird eine Seite mit Informationen zu der Konferenz in Genf angezeigt. Während das Opfer die gefälschte Textnachricht liest, gibt das Schadprogramm verdeckt die erfolgreiche Infektion an Command-and-Control-Server weiter. Dann beginnt die Malware auf dem infizierten Gerät private Daten zu kopieren, darunter Kontaktdaten von Telefon- und SIM-Karte, Informationen über Anrufe, SMS-Nachrichten, Standortdaten sowie Informationen über das genutzte Betriebssystem.

"Wir haben bisher noch keine zielgerichteten Angriffe auf mobile Geräte 'in freier Wildbahn' gesehen", sagte Costin Raiu, Director für Global Research & Analysis Team bei Kaspersky Lab. "Diese spezielle Attacke nutzt einen vollwertigen Trojaner, der es auf private Daten einer genau bestimmten Zielgruppe abgesehen hat. Die Angreifer nutzten dabei Social-Engineering-Techniken, um die Opfer dazu zu bringen, dass sie die App installieren."

Kaspersky Lab rät, keine APK-Anhänge auf dem Smartphone zu öffnen, die per E-Mail verschickt wurden. Das Programm wird von Kaspersky "Backdoor.AndroidOS.Chuli.a" genannt.


JanZmus 28. Mär 2013

if(posting.contains("Auto")) { ignorePosting=true; }

PyCoder 28. Mär 2013

http://en.wikipedia.org/wiki/Privilege_escalation D'Oh!

Endwickler 27. Mär 2013

Na gut, wenn du meinst, gebe ich dir Recht und weiß es trotzdem anders.

chrulri 27. Mär 2013

Wer blindlings irgendwelche APKs installiert und dabei die aufgelisteten Permissions...

chrulri 27. Mär 2013

Ist doch das gleiche, sogar noch komplizierter, als ein Readme.exe an ein Mail zu hängen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Service Desk Mitarbeiter (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  2. Berater/in Product Information Management (PIM) Plattform
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Software-Ingenieur (m/w)
    FrymaKoruma GmbH, Neuenburg
  4. IT-System-Engineer (m/w) AD und Exchange
    Sharp Electronics GmbH, Hamburg

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Fantasy- & Mittelalter-Filme zum Sonderpreis
    (u. a. Jack Hunter Komplettbox 9,97€, Sucker Punch 7,99€, Mortal Kombat 7,99€, Flash Gordon 9...
  2. Serien bis zu 40% reduziert
    (u. a. Downton Abbey 4. Staffel 19,97€, Eureka Season 5 nur 19,97€)
  3. Blu-ray-Steelbooks bis zu 40% reduziert
    Lautlos im Weltraum 8,97€, District 9 8,99€, E.T. 10,49€, Devil 7,99€, Fast and the Furious...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Stratolaunch Carrier

    Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten

  2. Android-Schwachstelle

    Stagefright-Exploits wohl bald aktiv

  3. Steam VR

    Augmented Reality für die Zukunft, Virtual Reality für jetzt

  4. Physik-Engine

    Havok FX kehrt zurück

  5. King's Quest - Episode 1 im Test

    Lang lebe der Adventure-König

  6. Android-Verbreitung

    Anteil der Lollipop-Smartphones noch unter 20 Prozent

  7. Spielentwicklung

    Echtwelt-Elemente in Spielen

  8. Tracking

    EFF präsentiert nutzerfreundlichen DNT-Standard

  9. Moto G (2015) im Test

    Gute Kamera und keine Angst vor Wasser

  10. Luftfahrt

    Airbus patentiert Hyperschallflugzeug



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows 10 im Tablet-Test: Ein sinnvolles Windows für Tablets
Windows 10 im Tablet-Test
Ein sinnvolles Windows für Tablets
  1. Microsoft DVD-Player-App für Windows 10 nicht für jeden gratis
  2. Windows 10 Startmenü macht nach 512 Einträgen schlapp
  3. Windows 10 Erzwungene Updates können Treiberfehler verursachen

New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

  1. Re: Cheaten strafbar machen

    Achti | 17:49

  2. Re: DirectX 12

    nille02 | 17:49

  3. Re: Wohl der wahre Grund für diese Aktion

    plutoniumsulfat | 17:48

  4. Re: Ich kann's kaum erwarten...

    burzum | 17:48

  5. Re: apple watch fördern und das geld für hebammen...

    m9898 | 17:47


  1. 17:14

  2. 17:06

  3. 15:13

  4. 14:45

  5. 14:00

  6. 13:51

  7. 13:31

  8. 13:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel