Kartendienst: Google kündigt die nächste Dimension für Maps an
Google will Neuerungen für Google Maps vorstellen. (Bild: 9to5google.com)

Kartendienst Google kündigt die nächste Dimension für Maps an

Google lädt in den USA für den 6. Juni 2012 zu einer Presseveranstaltung mit dem Titel "The next dimension of Google Maps", auf der Google einen Ausblick auf künftige Funktionen seines Kartendienstes geben will.

Anzeige

Die von 9to5google.com veröffentlichte Presseeinladung für den 6. Juni legt nahe, dass Google eine 3D-Version seines Kartendienstes Google Maps vorstellen wird. Damit würde Google Apple ein paar Tage zuvorkommen, denn Gerüchten zufolge plant Apple für den 11. Juni 2012 im Rahmen seiner Entwicklerkonferenz die Vorstellung von iOS 6, das unter anderem einen neuen, von Apple entwickelten Kartendienst enthalten soll, der eine 3D-Darstellung bietet.

Auf Googles Veranstaltung wird der Einladung zufolge Brian McClendon, der bei Google für Google Maps und Google Earth zuständig ist, einen Blick hinter die Kulissen von Google Maps ermöglichen und über Googles Vision für den Kartendienst sprechen. Er werde zudem einige neue Technologien zeigen und eine Vorschau auf kommende Funktionen geben, heißt es weiter.


HabeHandy 06. Jun 2012

Aufgrund des gigantischen Widerstand in Deutschland wurde Streetview nicht mehr weiter...

HabeHandy 06. Jun 2012

Ich wäre ja schon zufrieden wenn man Routen vorab speichern könnte und dann die...

HabeHandy 06. Jun 2012

Beim Vorabcache werden alle Zoomstufen gespeichert, allerdings funktioniert die...

ichbinsmalwieder 04. Jun 2012

In Entwicklungsländern, wo kaum kommerzielle Daten verfügbar sind, lässt Google...

ichbinsmalwieder 04. Jun 2012

Die Android Maps-App ist schon ewig 3D, und auf dem Desktop kann man nun Earth im Browser...

Kommentieren




Anzeige

  1. Web Designer (m/w)
    PRODINGER|GFB Tourismusmarketing, München
  2. Projektmanager IT ERP Microsoft Dynamics Navision (m/w)
    über KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, München
  3. Web Developer (m/w)
    Publicis München, München
  4. Mitarbeiter (m/w) Anwendungsbetreuung Data Warehouse
    Aareon Deutschland GmbH, Mainz

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Epic Games

    Techdemo Zen Garden verfügbar

  2. Digitale Agenda

    Koalition wertet Internetausschuss ein bisschen auf

  3. World of Tanks

    Schnelle Wettrennen mit schweren Panzern

  4. Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest

    Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem

  5. Rosetta Stone

    Langenscheidt gehört die Farbe Gelb

  6. Treasure Map

    Wie die NSA das Netz kartographiert

  7. iOS 8

    Apple entfernt Zugriff auf Daten durch Dritte

  8. Streaming-Box im Kurztest

    Fire TV läuft jetzt mit deutschen Amazon-Konten

  9. Apple

    Update auf iOS 8 macht das iPhone 4S träger

  10. Zoobotics

    Vier- und sechsbeinige Pappkameraden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Physik: Zeitreisen ohne Paradoxon
Physik
Zeitreisen ohne Paradoxon
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Neues Instrument Holometer Ist unser Universum zweidimensional?
  3. Sofia Der fliegende Blick durch den Staub

Doppelmayr-Seilbahn: Boliviens U-Bahn der Lüfte
Doppelmayr-Seilbahn
Boliviens U-Bahn der Lüfte

Intel Core i7-5960X im Test: Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4
Intel Core i7-5960X im Test
Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4
  1. Rory Read AMDs neue x86-Architektur Zen kommt 2015
  2. Intels Desktop-Chefin im Interview "Wir hatten unsere loyalsten Kunden frustriert"
  3. Intel Core i7-5960X X99-Mainboards angebrannt

    •  / 
    Zum Artikel