Google will Neuerungen für Google Maps vorstellen.
Google will Neuerungen für Google Maps vorstellen. (Bild: 9to5google.com)

Kartendienst Google kündigt die nächste Dimension für Maps an

Google lädt in den USA für den 6. Juni 2012 zu einer Presseveranstaltung mit dem Titel "The next dimension of Google Maps", auf der Google einen Ausblick auf künftige Funktionen seines Kartendienstes geben will.

Anzeige

Die von 9to5google.com veröffentlichte Presseeinladung für den 6. Juni legt nahe, dass Google eine 3D-Version seines Kartendienstes Google Maps vorstellen wird. Damit würde Google Apple ein paar Tage zuvorkommen, denn Gerüchten zufolge plant Apple für den 11. Juni 2012 im Rahmen seiner Entwicklerkonferenz die Vorstellung von iOS 6, das unter anderem einen neuen, von Apple entwickelten Kartendienst enthalten soll, der eine 3D-Darstellung bietet.

Auf Googles Veranstaltung wird der Einladung zufolge Brian McClendon, der bei Google für Google Maps und Google Earth zuständig ist, einen Blick hinter die Kulissen von Google Maps ermöglichen und über Googles Vision für den Kartendienst sprechen. Er werde zudem einige neue Technologien zeigen und eine Vorschau auf kommende Funktionen geben, heißt es weiter.


HabeHandy 06. Jun 2012

Aufgrund des gigantischen Widerstand in Deutschland wurde Streetview nicht mehr weiter...

HabeHandy 06. Jun 2012

Ich wäre ja schon zufrieden wenn man Routen vorab speichern könnte und dann die...

HabeHandy 06. Jun 2012

Beim Vorabcache werden alle Zoomstufen gespeichert, allerdings funktioniert die...

ichbinsmalwieder 04. Jun 2012

In Entwicklungsländern, wo kaum kommerzielle Daten verfügbar sind, lässt Google...

ichbinsmalwieder 04. Jun 2012

Die Android Maps-App ist schon ewig 3D, und auf dem Desktop kann man nun Earth im Browser...

Kommentieren




Anzeige

  1. Applikationsingenieur (m/w)
    Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg-Waldmössingen
  2. Systemadministrator (m/w)
    Medizinischer Dienst der Krankenversicherung Nord, Hamburg
  3. Software-Entwickler Automotive Cloud für Bosch SoftTec (m/w)
    Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  4. SAP Functional Analyst - HCM (m/w)
    Sasol Germany GmbH, Hamburg

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: 3 Serien für 25 EUR
    (u. a. NCIS, Die Sopranos, ER, Magnum, Mord ist ihr Hobby, Knight Rider, Family Guy, Buffy)
  2. TIPP: Filmfest - Eine Woche reduzierte Filme, Serien & Box-Sets
    (z. B. 5 Blu-rays für 30 EUR u. a. Terminator 3, Last Action Hero, Salt, Underworld Evolution...
  3. VORBESTELLBAR: Xbox One 1TB Limited Edition inkl. Forza Motorsport 6
    449,00€ - Release 18.09.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Umfrage

    Fast alle Onlinehändler von Poststreik betroffen

  2. Firefox

    Mozilla will XUL-Oberfläche offiziell abschaffen

  3. Owncloud 8.1 erschienen

    Wenn die Cloud zur App-Plattform wird

  4. Yves Guillemot

    Keine Grafik-Downgrades mehr bei Ubisoft

  5. Sailfish-OS-Lizenzierung

    Jolla spaltet sich auf

  6. Security

    Hacking Team nutzt bislang unbekannte Flash-Lücke aus

  7. Übernahme

    Springer und ProSiebenSat.1 wollen gegen Google fusionieren

  8. Designer Bluetooth Desktop

    Microsoft beginnt Verkauf extraflacher Tastatur

  9. Neues Smartphone Z3

    Samsung gibt Tizen nicht auf

  10. Fertigungsprozess

    AMD wechselt von 20-nm- auf FinFET-Technik



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Spieleentwicklung: "Free-to-Play ist das beste Geschäftsmodell für E-Sport"
Spieleentwicklung
"Free-to-Play ist das beste Geschäftsmodell für E-Sport"
  1. E-Sport im Fußballstadion Größer, professioneller - und weiter weg
  2. E-Sport Nächste ESL One Counter-Strike in Köln
  3. Dreamhack Leipzig E-Sport auf den Spuren der Games Convention

Musik-Streaming-Dienste: Apple Music klingt wie alle anderen
Musik-Streaming-Dienste
Apple Music klingt wie alle anderen
  1. Streaming Parallele Benutzung von Apple Music stoppt Wiedergabe
  2. Apple Music iCloud verpasst der eigenen Musik einen Kopierschutz
  3. Apple Music Beats 1 kann auch mit Android-Geräten gehört werden

BND-Selektorenaffäre: Die Hasen vom Bundeskanzleramt
BND-Selektorenaffäre
Die Hasen vom Bundeskanzleramt
  1. Geheimdienst NSA spähte Dutzende Telefone der Regierung Brasiliens aus
  2. Ex-Minister Pofalla NSA-Affäre war doch nicht beendet
  3. BND-Sonderermittler Graulich Zen-Buddhist mit Billig-Smartphone und Virenscanner

  1. Re: Bitte Nicht:

    DetlevCM | 17:23

  2. Re: Kein Verstädnis für die Post!

    körner | 17:22

  3. Re: Naja, 95 von über Tausend klingt jetzt nicht...

    P4ge | 17:22

  4. heißt im Klartext

    DY | 17:22

  5. Re: Trend: Mehr US Themen

    Orthos | 17:22


  1. 16:35

  2. 15:47

  3. 14:25

  4. 14:17

  5. 14:11

  6. 13:35

  7. 13:09

  8. 12:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel