Kara
Kara (Bild: Quantic Dream)

Kara Heavy-Rain-Macher stellen neues Projekt vor

Es ist noch nicht das nächste Spiel von Quantic Dream, gibt aber doch einen Vorgeschmack auf das, was nach Heavy Rain für die Playstation 3 kommen könnte: Kara.

Anzeige

In einem Vortrag über virtuelle Schauspieler und Emotionen in Spielen auf der GDC 2012 hat David Cage, Chef des Pariser Entwicklerstudios Quantic Dream, so etwas wie einen Vorgeschmack auf sein nächstes Projekt gegeben. Für Aufsehen hat dabei insbesondere eine Demo namens Kara gesorgt, die in der vorliegenden Form trotz High-End-Grafik auf jeder handelsüblichen Playstation 3 laufen soll, und sogar rund ein Jahr alt sein soll - inzwischen verfüge die Sequenz sogar über noch mehr Details, so Cage.

Bei Kara handelt es sich ausdrücklich nicht direkt um das nächste Spiel von Quantic Dream, sondern wohl um eine technische Machbarkeitsstudie, die eventuell auch einen Ausblick auf den Stil des Programms gibt; Quantic Dream hat das bei früheren Titeln bereits ähnlich gehandhabt.

Für die Darstellerin der Roboterfrau im Video hat das Studio laut Cage rund 70 Schauspielerinnen gecastet. Ausgewählt wurde die Amerikanerin Valorie Curry, die bislang in kleinen TV-Rollen zu sehen war - angeblich, weil sie von Haus aus eine recht künstliche Ausstrahlung habe. Die Demo soll demnächst kostenlos über das Playstation Network zum Download angeboten werden.


Hotohori 12. Mär 2012

Warum zum Geier soll das ein Kritikpunkt sein? Man sollte doch nur eine Stimme hören und...

Hotohori 12. Mär 2012

Ich hab Tron Legacy inzwischen einige male auf BD gesehen und schon damals beim zweiten...

Anonymouse 09. Mär 2012

Ist mir auch nicht so bewusst aufgefallen. Auf der anderen Seite fragt man sich natürlich...

Endwickler 09. Mär 2012

Hast du das Video auch auf HD gestellt oder dir einfach die "no HD"-Variante angeschaut...

LH 08. Mär 2012

I have been very busy being dead since YOU MURDERED ME! Look, we both said a lot of...

Kommentieren



Anzeige

  1. Leiter IT / CTO Strategy & Innovations (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Berlin
  2. Quality- & Service-Manager/in SAP-Entwicklung
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Spezialist für Call Center IT & Prozesse (m/w)
    MS E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt
  4. Scrum Master Sales Solutions (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Jurassic Park 3 - Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition]
    14,99€
  2. NEU: 3D Blu-rays zum Sonderpreis
    (u. a. Transformers 4 für 17,97€, Star Trek 12 für 13,97€, Hänsel und Gretel 13,97€)
  3. Musik-Filme u. Konzerte auf Blu-ray/DVD bis zu 40% reduziert

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Studie

    Spracherkennungs-Apps am Steuer erhöhen die Unfallgefahr

  2. Minister

    Keine Förderung mehr unter 50 MBit/s

  3. Onion Omega

    Preiswertes Bastelboard für OpenWrt

  4. Noki

    Intelligentes Türschloss ohne Umbauten installierbar

  5. Samsung 850 Evo

    M.2- und mSATA-Kärtchen erhalten mehr Cache

  6. Mozilla

    Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback

  7. Assassin's Creed Chronicles angespielt

    Drei mörderische Zeitreisen

  8. Operation Volatile Cedar

    Spionagesoftware aus dem Libanon

  9. Studie

    Facebook trackt jeden

  10. Umfrage

    Notebook bleibt beliebtestes Gerät zur Internetnutzung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Bloodborne im Test: Das Festival der tausend Tode
Bloodborne im Test
Das Festival der tausend Tode
  1. Bloodborne Patch und PC-Petition
  2. Bloodborne angespielt Angsthase oder Nichtsnutz

Jugendliche und soziale Netzwerke: Geh sterben, Facebook!
Jugendliche und soziale Netzwerke
Geh sterben, Facebook!
  1. Nuclide Facebook stellt quelloffene IDE vor
  2. 360-Grad-Videos und neuer Messenger Facebook zeigt seinen Nutzern Rundumvideos
  3. Urheberrecht Bild-Fotograf zieht Abmahnung zum Facebook-Button zurück

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster
  2. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

  1. Re: ++Breaking News+++

    Djinto | 10:00

  2. Re: Hat mal jemand "Unterhalten" während der...

    Djinto | 09:59

  3. Angebot contra Nachfrage

    Nugget32 | 09:59

  4. Re: Türgriff

    Prinzeumel | 09:58

  5. Re: Diese Anforderungen richten sich vor allem...

    TrollNo1 | 09:58


  1. 09:15

  2. 09:10

  3. 07:46

  4. 07:29

  5. 23:51

  6. 18:29

  7. 18:00

  8. 17:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel