Kameragerüchte: Heißt Canons spiegellose Systemkamera EOS M?
Canon: Ankündigung einer spiegellosen Systemkamera am Montag? (Bild: Canon)

Kameragerüchte Heißt Canons spiegellose Systemkamera EOS M?

Eine japanische Website hat das Foto einer unbekannten Kamera von Canon veröffentlicht. Bei der EOS M könnte es sich um eine spiegellose Systemkamera handeln. Eine Ankündigung soll am Montag erfolgen.

Anzeige

Bringt das japanische Unternehmen Canon eine spiegellose Systemkamera auf den Markt? Das japanischen Angebot Digicame Info hat das Foto eines Modells mit der Bezeichnung EOS M veröffentlicht. "M" könnte dabei für "mirrorless", spiegellos, stehen. Das Foto stammt laut Digicame von einem Händler und soll verlässlich sein.

Zu sehen ist ein schwarzes Kameragehäuse mit einem flachen 22-Millimeter-Objektiv mit einer Anfangsblende von f/2 und einer Naheinstellgrenze von 15 Zentimetern. Es hat auch einen Step-Motor (STM) - wie die beiden Objektive, die Canon kürzlich zusammen mit der digitalen Spiegelreflexkamera (DSLR) EOS 650D vorgestellt hat. Das Objektiv scheint einen neuen Anschluss zu haben: Analog zu der Kamerabezeichnung lautet der EF-M.

Hat die Kamera einen APS-C-Sensor?

Technische Daten sind nicht bekannt. Das Angebot Canon Watch will erfahren haben, dass die EOS M einen Sensor im APS-C-Format haben wird. Diese Sensoren, die Canon auch in vielen DSLRs verbaut, haben einen Formatfaktor von 1,6. Canon Watch weist aber selbst darauf hin, dass diese Information mit Vorsicht zu genießen sei.

Tatsache ist, dass Canon als letzter der großen Kamerahersteller bisher noch keine Systemkamera im Angebot hat. Gerüchte, dass Canon eine solche Kamera auf Markt bringen wolle, kursieren schon seit einiger Zeit. Das Angebot Canon Rumors geht davon aus, dass der Hersteller am kommenden Montag, dem 23. Juli, eine solche Kamera ankündigen wird.


Maceo 20. Jul 2012

Touchscreen ? Wie macht ein mirrorless Fanatiker Fotos draußen bei Tag ? Wirft er sich...

RheinPirat 20. Jul 2012

Wer nicht lange auf die Bilder warten will: http://www.engadget.com/photos/canon-eos-m...

Der Spatz 20. Jul 2012

Es ist halt Sommer, die nächste wichtige Messe ist erst in ein paar Monaten und wirklich...

Der Spatz 20. Jul 2012

Es hat einerseits Nachteile "später" dabei zu sein (Markt ist schon relativ gesätigt...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Mitarbeiter Offer & Sales Development (m/w)
    GDF SUEZ Energy Sales GmbH, Berlin
  2. Software Tools Betreuer (m/w)
    Continental AG, Villingen
  3. IT Support Administrator (m/w)
    GENTHERM GmbH, Odelzhausen
  4. Web Designer (m/w)
    PRODINGER|GFB Tourismusmarketing, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nasa

    Boeing und SpaceX sollen Raumschiffe für die USA bauen

  2. Test Hyrule Warriors

    Gedrücke und Gestöhne mit Zelda

  3. Facebook, Google, Twitter

    Branchenweite Interessengruppe zum Open-Source-Einsatz

  4. Typ 007

    Leica Mittelformatkamera S filmt in 4K

  5. Cloud-Computing

    Mathematica Online für den Browser

  6. Taxi-Konkurrent

    Landgericht Frankfurt hebt Verbot von Uber auf

  7. Stadt München

    Zweiter Bürgermeister Münchens lobbyiert gegen Limux

  8. Wettbewerbsverfahren

    Justizminister Maas will an Googles Algorithmus

  9. Test Bernd das Brot

    "Dieses Spiel ist Mist"

  10. Apple

    Vorerst keine NFC-Funktion für deutsche iPhone-Käufer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  2. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

Typ C: Neuer USB-Stecker mit Klick und USB 3.1 ausprobiert
Typ C
Neuer USB-Stecker mit Klick und USB 3.1 ausprobiert
  1. HD Graphics 5300 Broadwell-GPU mit 24 oder 48 EUs, sparsamer und schneller
  2. NUC und Co. Intel will die Mini-PCs halbieren
  3. IMHO USB Typ C lieber heute als morgen

    •  / 
    Zum Artikel