Abo
  • Services:
Anzeige
Rise of Venice
Rise of Venice (Bild: Kalypso Media)

Kalypso Media: Patrizier-Macher stellen Rise of Venice vor

Rise of Venice
Rise of Venice (Bild: Kalypso Media)

Wer deutsche Klassiker wie Patrizier und Port Royale mag, sollte sich vielleicht Rise of Venice merken. Das Handelsspiel ist zur Zeit der Renaissance angesiedelt und erlaubt den Aufbau einer eigenen Dynastie.

Vor allem einige etwas ältere Spieler dürften sich noch mit Wehmut an Handelssimulationen wie Patrizier oder Port Royale erinnern, die beim längst insolventen Publisher Ascaron in Gütersloh programmiert wurden. Ein Teil der Entwickler arbeitet immer noch in der Stadt, jetzt allerdings bei den zu Kalypso Media gehörenden Gaming Minds Studios. Derzeit sind sie mit Rise of Venice beschäftigt, das Elemente der Klassiker aufgreift.

Anzeige
  • Rise of Venice (Bilder: Kalypso Media)
  • Rise of Venice
  • Rise of Venice
  • Rise of Venice
  • Rise of Venice
  • Rise of Venice
  • Rise of Venice
  • Rise of Venice
  • Rise of Venice
  • Rise of Venice
  • Rise of Venice
  • Rise of Venice
Rise of Venice (Bilder: Kalypso Media)

In Rise of Venice soll der Spieler im 15. Jahrhundert politische Ämter bekleiden, durch geschicktes Handeln sein Vermögen vervielfachen und Seeschlachten bestehen können, um mit Hilfe der eigenen Familie Doge von Venedig zu werden. Dazu soll er seine eigene Flotte aufbauen, Produktionsstätten errichten, am politischen Leben von Venedig teilnehmen und so nach und nach ein Handelsimperium aufbauen können, das sich bis über Genua, Tripolis, Rom, Alexandria, Konstantinopel und zahlreiche andere Städte der Renaissance erstreckt. Neben der Kampagne soll es einen Multiplayermodus für bis zu vier Spieler geben, die via LAN und Internet antreten können.

Erstmals in einem Spiel der Patrizier- und Port-Royale-Reihe soll es keine getrennte Stadt- und Seeansicht mehr geben. Stattdessen spielt das gesamte Spiel auf einer großen und detaillierten Seekarte. Die wird laut Kalypso so optimiert, dass sie sehr schnell scroll- und zoombar ist, so dass der Nutzer auf der Karte flott navigieren kann. Wer in Rise of Venice die Segel setzen möchte, kann das nach aktuellem Stand im Herbst 2013 auf Windows-PC.


eye home zur Startseite
Smartcom5 06. Jun 2013

Bestes Beispiel , meiner Meinung, ist und war immernoch Port Royale, der erste Teil...

Nolan ra Sinjaria 06. Jun 2013

Und Windows ist offen? in welcher Beziehung?

9life-Moderator 05. Jun 2013

Das Schiff im Screenshot 12/12 ähnelt mehr einer Fregatte aus dem 17. Jahrhundert. Die...

Kira 05. Jun 2013

..Es nicht versauen wie beim letzten Patrizier Teil kann eigtl. nur alles gut werden...

Herr Lich 05. Jun 2013

erinnert es sehr stark an Total War - was ich erstmal nicht schlecht finde. Allerdings...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hermes Germany GmbH, Hamburg
  2. Hubert Burda Media, Offenburg
  3. INTENSE AG, Würzburg, Köln
  4. eins energie in sachsen GmbH & Co. KG, Chemnitz


Anzeige
Top-Angebote
  1. und 15€ Cashback erhalten
  2. 17,99€ statt 29,99€
  3. (u. a. Assassins Creed IV Black Flag 9,99€, F1 2016 für 29,99€, XCOM 4,99€, XCOM 2 23,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  2. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  3. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  4. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  5. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  6. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

  7. Jolla

    Sailfish OS in Russland als Referenzmodell für andere Länder

  8. Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  9. Rule 41

    Das FBI darf jetzt weltweit hacken

  10. Breath of the Wild

    Spekulationen über spielbare Zelda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: Kritik unberechtigt?

    Impergator | 01:11

  2. Re: 200.000 Pfund für Essen?

    Seismoid | 01:08

  3. Re: Wenn Obama seinen Behörden das Hacken von...

    DerSkeptiker | 01:05

  4. Re: dauert noch

    ArcherV | 01:02

  5. Re: paydirekt

    Ninos | 00:34


  1. 18:27

  2. 18:01

  3. 17:46

  4. 17:19

  5. 16:37

  6. 16:03

  7. 15:34

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel