Abo
  • Services:
Anzeige
Ein Core M der Skylake-Generation
Ein Core M der Skylake-Generation (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Kaby Lake: Intel macht den Core M5/M7 zum Core i5/i7

Ein Core M der Skylake-Generation
Ein Core M der Skylake-Generation (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Weniger Übersicht als bisher: Mit der Prozessorgeneration Kaby Lake streicht Intel die Brands Core M5 und M7, stattdessen werden entsprechende Chips als Core i5 und i7 vermarktet.

Wie aus einem Bericht von Benchlife hervorgeht, wird Intel bei der nächsten Prozessorgeneration - Codename Kaby Lake - zwei Brands fallen lassen: Die vor gut zwei Jahren eingeführten Modellbezeichnungen Core M5 und Core M7 werden gestrichen, entsprechende Chips als Core i5 und Core i7 vermarktet. Einzig Core M3 bleibt erhalten und bildet den unteren Einstieg, darüber rangieren die Modelle Core i3 über Core i5 bis Core i7.

Anzeige
  • Core M5/M7 werden bei Kaby Lake zu Core i5/i7 (Bild: Benchlife)
  • Am Y- und U-Suffix bleiben die Modelle unterscheidbar (Bild: Benchlife)
  • Neue Core i7 mit 15 Watt auf KBL-Basis (Bild: Benchlife)
  • Neue Core i7 mit 4,5 Watt auf KBL-Basis (Bild: Benchlife)
Core M5/M7 werden bei Kaby Lake zu Core i5/i7 (Bild: Benchlife)

Für Endkunden bedeutet das noch weniger Übersicht als bisher, denn das Portfolio eines Core i7 reicht bei Kaby Lake dann vom 3-Watt-Prozessor über 15-Watt-Modelle bis hin zu 45 Watt im Mobile-Segment. Für Desktops sind Varianten mit 65 und 95 Watt geplant, besonders schnelle Workstation-Varianten dürfen übernächstes Jahr bis zu 140 Watt erreichen.

Immerhin: Wer sich die Produktbezeichnungen genauer anschaut, kann die Leistung der Chips halbwegs einsortieren. Ein Y im Name ist bei Modellen eingefügt, deren thermisches Budget bei etwa 5 Watt liegt, ein U-Suffix weist auf 15 Watt hin und das HQ-Suffix wird für 45-Watt-Varianten verwendet. Dennoch bleibt eine gewisse Unsicherheit, da gerade die Core-M-Chips in einem weiten Rahmen anpassbar zwischen 3 und 8 Watt sind.

  • Core M5/M7 werden bei Kaby Lake zu Core i5/i7 (Bild: Benchlife)
  • Am Y- und U-Suffix bleiben die Modelle unterscheidbar (Bild: Benchlife)
  • Neue Core i7 mit 15 Watt auf KBL-Basis (Bild: Benchlife)
  • Neue Core i7 mit 4,5 Watt auf KBL-Basis (Bild: Benchlife)
Neue Core i7 mit 15 Watt auf KBL-Basis (Bild: Benchlife)

Bei Kaby Lake handelt es sich um einen Refresh der Skylake-Generation. Die neuen Modelle wie der Core i7-7500U legen ein paar MHz beim CPU-Basistakt zu und erreichen deutlich höhere Boost-Frequenzen, die aber nur für ein paar Sekunden bis bestenfalls Minuten erreicht werden. Unterschiede beim iGPU-Takt oder der Anzahl der Shader gibt es keine, hier müssen schlicht Architektur- und Effizienzverbesserungen die Leistung steigern.

Da Intel jedoch am 14-nm-FinFET-Herstellungsverfahren festhält, dürften die Unterschiede bei der Leistung pro Watt recht gering ausfallen. Die größten Neuerungen betreffen die volle Hardware-Beschleunigung von Codecs wie H.265 und VP9 mit 10 Bit, jeweils für Decode und Encode. Zumindest im Desktop-Segment plant Intel neue Chipsätze mit ein paar mehr PCIe-Lanes.


eye home zur Startseite
DetlevCM 05. Jul 2016

Ne, aber jedesmal klitschnass durchgeschwitzt zu sein ist schrecklich - vor allem wenn...

kvoram 05. Jul 2016

Due mißverstehst da etwas. An der Technik ändert sich gar nix, die stark variierende...

Érdna Ldierk 05. Jul 2016

Ganz ehrlich: Ihr / Wir als Privatnutzer sind für Intel nahezu vollkommen irrelevant. Die...

nolonar 05. Jul 2016

Da sage ich nur: Continuum.

TC 04. Jul 2016

Core M (2014) und Mx (2015)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  2. Daimler AG, Stuttgart-Untertürkheim
  3. Daimler AG, Esslingen
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 55,99€ inkl. Versand (alter Preis: 65,00€)
  2. 44,00€ inkl. Versand (alter Preis: 59,99€)
  3. 1169,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Spielebranche

    Shadow Tactics gewinnt Deutschen Entwicklerpreis 2016

  2. Erotik-Abo-Falle

    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?

  3. Final Fantasy 15

    Square Enix will die Story patchen

  4. TU Dresden

    5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein

  5. Petya-Variante

    Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

  6. Sony

    Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft

  7. Weltraumroboter

    Ein R2D2 für Satelliten

  8. 300 MBit/s

    Warum Super Vectoring bei der Telekom noch so lange dauert

  9. Verkehrssteuerung

    Audi vernetzt Autos mit Ampeln in Las Vegas

  10. Centriq 2400

    Qualcomm zeigt eigene Server-CPU mit 48 ARM-Kernen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Travelers Box: Münzgeld am Flughafen tauschen
Travelers Box
Münzgeld am Flughafen tauschen
  1. Apple Siri überweist Geld per Paypal mit einem Sprachbefehl
  2. Soziales Netzwerk Paypal-Zahlungen bei Facebook und im Messenger möglich
  3. Zahlungsabwickler Paypal Deutschland bietet kostenlose Rücksendungen an

  1. Re: Danke an Ubisoft...

    ohinrichs | 06:36

  2. Re: ich habe dieses freizeit sport spiele thema...

    ohinrichs | 06:32

  3. Mit Glasfaser wäre das nicht passiert :-)

    Jolla | 06:32

  4. Re: CPU Entwicklung eh lächerlich...

    Ach | 06:17

  5. Re: Es werden "bis zu 300 MBit/s innerhalb eines...

    Ovaron | 06:00


  1. 22:00

  2. 18:47

  3. 17:47

  4. 17:34

  5. 17:04

  6. 16:33

  7. 16:10

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel