Abo
  • Services:
Anzeige
Technik bei Unitymedia
Technik bei Unitymedia (Bild: Unitymedia)

Kabelnetzbetreiber: Wifispots im Kundennetz von Unitymedia starten

Technik bei Unitymedia
Technik bei Unitymedia (Bild: Unitymedia)

Innerhalb der nächsten vier Wochen gehen mehrere hunderttausend WLAN-Zugangspunkte in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg in Betrieb. Unitymedia startet den Service trotz einer Klage der Verbraucherzentrale.

Unitymedia startet seinen privaten Homespot-Service. Das gab der TV-Kabelnetzbetreiber am 4. Juli 2016 in seinem Blog bekannt: "Wir haben heute damit begonnen, die ersten 'WifiSpots für Unitymedia Kunden' in Betrieb zu nehmen und zünden damit die zweite Stufe unseres mehrere Säulen umfassenden Wifi-Projekts. Bis Ende des Jahres entstehen durch etwa 1,5 Millionen Wifispots - so bezeichnen wir unsere öffentlichen WLAN-Zugangspunkte."

Anzeige

An den Zugangspunkten können Privatkunden, die seit dem 8. April 2013 einen Internettarif bei Unitymedia haben, ohne Zusatzkosten das Internet nutzen. Zudem ist das Angebot für alle Neukunden Bestandteil der Internettarife.

Innerhalb der nächsten vier Wochen gehen nach und nach mehrere hunderttausend WLAN-Zugangspunkte in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg in Betrieb.

Firmware-Update kommt

Um die Funktion der WLAN-Router zur Verfügung zu stellen, erhalten die Geräte ein Firmware-Update. Das aufgespielte Homespot-Feature ist automatisch eingeschaltet. Wer die Wifispot-Funktion am heimischen WLAN-Router nicht will, muss Wifispot im Online-Kundencenter oder telefonisch über die Support-Hotline deaktivieren lassen. Die private Übertragungsgeschwindigkeit bleibe unbeeinträchtigt: "Für den Wifispot-Service haben wir zusätzliche Bandbreite an den Anschlüssen unserer Kunden exklusiv reserviert", erklärte das Unternehmen.

Das Passwort für Wifispots muss im Kundenkonto festgelegt werden. Fünf Geräte dürfen gleichzeitig online gehen. Teilnehmer könnten auch die rund 1.000 öffentlichen Wifispots nutzen, die der Betreiber bereits im vergangenen Jahr in 100 Städten installiert haben. Dort könnten Unitymedia-Kunden ab sofort mit einer Bandbreite von bis zu 150 MBit/s online gehen, das Datenvolumen ist unbegrenzt. Bislang waren es 10 MBit/s und 100-MByte-Datenvolumen pro Tag. An den Homespots beträgt die Datenrate maximal 10 MBit/s im Down- und 1 MBit/s im Upload. Der Router ist so konfiguriert, dass er zwei WLAN-Signale ausstrahlt, die "strikt voneinander getrennt" seien.

Verbraucherschützer wollen die automatische Aktivierung von WLAN-Hotspots auf den Routern von Unitymedia-Kunden gerichtlich verbieten lassen. Das hatte Miriam Rusch von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen Golem.de erklärt.

Der Betreiber habe nach öffentlicher Kritik mehrere Formulierungen in den Besonderen Geschäftsbedingungen überarbeitet. So könne der Kunde den Router nun auch für einen längeren Zeitraum ausstellen, ohne dass der Zugang zum Wifispot-Netz beschränkt wird. Die Klage läuft dennoch weiter.


eye home zur Startseite
Komandar 07. Jul 2016

Hast Du das ganze mit deinem eigenen Wifi-Spot probiert oder mit einem von einem anderen...

Lala Satalin... 06. Jul 2016

Ich hab einfach das Opt-Out genutzt statt mich darüber aufzuregen und einen Herzinfarkt...

ElvQuant 04. Jul 2016

Diese sollen zudem bei der freien Routerwahl auch zu neuen Verträgen gedrängt werden...

tibrob 04. Jul 2016

Nope. Seit gestern habe ich in der WLAN-Übersicht zwischen den hundert anderen WLANs der...

User_x 04. Jul 2016

sich die wlan extender / repeater sparen? ich gehe davon aus, dass es sowas wie ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Sparda-Bank Ostbayern eG, Regensburg
  3. Diehl Comfort Modules, Hamburg
  4. Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Karlsruhe, Freiburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...
  2. 109,00€
  3. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Industrial Light & Magic: Wenn King Kong in der Renderfarm wütet
Industrial Light & Magic
Wenn King Kong in der Renderfarm wütet
  1. Streaming Netflix-Nutzer wollen keine Topfilme
  2. Videomarkt Warner Bros. kauft Machinima
  3. Video Twitter verkündet Aus für Vine-App

Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
Großbatterien
Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
  1. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt
  2. Tesla Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln
  3. Solar Roadways Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

  1. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    JouMxyzptlk | 06:44

  2. Klassisches White Collar Crime

    JouMxyzptlk | 06:34

  3. Re: Lenkradsteuerung?

    Andi K. | 04:32

  4. Re: Das Ultimative Update

    Andi K. | 04:25

  5. Re: Mensch Hauke

    teenriot* | 04:18


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel