Abo
  • Services:
Anzeige
Kabelnetzbetreiber: Kabel Deutschland interessiert sich für Tele Columbus
(Bild: Michaela Rehle/Reuters)

Kabelnetzbetreiber: Kabel Deutschland interessiert sich für Tele Columbus

Kabelnetzbetreiber: Kabel Deutschland interessiert sich für Tele Columbus
(Bild: Michaela Rehle/Reuters)

Kabel Deutschland könnte Tele Columbus kaufen. Der größte Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland sieht sich durch wachsende Nachfrage für hohe Datenübertragungsraten seiner Internetanschlüsse auch in Zukunft gut positioniert.

Kabel Deutschland will den kleineren Konkurrenten Tele Columbus kaufen und sieht sich dessen Geschäftsbücher an. Das berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung in ihrer aktuellen Druckausgabe. Seit der erfolgreichen Übernahme von Kabel Baden-Württemberg durch Unitymedia, einer Tochter des TV-Kabelnetzbetreibers Liberty Global, könnte das Bundeskartellamt auch einer weiteren Konsolidierung der Branche in Deutschland zustimmen.

Anzeige

Kabel-Deutschland-Chef Adrian von Hammerstein sagte der Frankfurter Allgemeinen Zeitung: "Natürlich sind wir an Konsolidierungen in unserem Netzgebiet interessiert. Für mögliche Akquisitionen würden wir auch über den finanziellen Spielraum verfügen." Der Kabelnetzbetreiber werde künftig davon profitieren, dass der Datenratenbedarf der Kunden im Internet und auch für interaktive Fernsehdienste wie Video-on-Demand stetig steige, erklärte von Hammerstein. Einen offiziellen Kommentar zu dem Bericht der Frankfurter Allgemeinen Zeitung lehnt er jedoch ab.

Der von seinen Kreditgebern sanierte Betreiber Tele Columbus wollte im Januar 2011 knapp 200 Millionen Euro in den Ausbau der Netzinfrastruktur investieren. In den ostdeutschen Bundesländern und einigen westdeutschen Schwerpunktregionen wollte der viertgrößte Kabelkonzern den Bereich HDTV ausbauen und weitere Haushalte mit Internetanbindungen mit einer Datenübertragungsrate von 100 MBit/s bis 128 MBit/s versorgen.

Kabel Deutschland hatte bereits früher Interesse an Tele Columbus gezeigt. Wegen erwarteter Probleme mit dem Kartellamt kam es nicht zu einem Verkauf.


eye home zur Startseite
spambox 25. Mär 2012

...denn ich sitz hier auf dem Trockenen mit 2Mbit mitten in Hannover. #sb

iu3h45iuh456 24. Mär 2012

Das wäre toll. Denn wer am Netz von KDG hängt ist sowieso schon zahlender Kunde. In der...

omo 24. Mär 2012

Wobei alles aus den Netzbetreibern von Betriebslosen stammt. Genau deswegen wäre auch das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. CERATIZIT Deutschland GmbH, Empfingen
  3. Hemmersbach GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. über HRM CONSULTING GmbH, Köln


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  2. 17,97€
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  2. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  3. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  4. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  5. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  6. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

  7. Jolla

    Sailfish OS in Russland als Referenzmodell für andere Länder

  8. Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  9. Rule 41

    Das FBI darf jetzt weltweit hacken

  10. Breath of the Wild

    Spekulationen über spielbare Zelda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: Kritik unberechtigt?

    Impergator | 01:11

  2. Re: 200.000 Pfund für Essen?

    Seismoid | 01:08

  3. Re: Wenn Obama seinen Behörden das Hacken von...

    DerSkeptiker | 01:05

  4. Re: dauert noch

    ArcherV | 01:02

  5. Re: paydirekt

    Ninos | 00:34


  1. 18:27

  2. 18:01

  3. 17:46

  4. 17:19

  5. 16:37

  6. 16:03

  7. 15:34

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel