Technik bei Kabel Deutschland
Technik bei Kabel Deutschland (Bild: Lisi Niesner/Reuters)

Kabelkanalnutzung Kabel Deutschland verliert Milliardenklage gegen Telekom

Für die Nutzung der Kabelkanalanlagen der Telekom zahlt Kabel Deutschland weiter viel Geld an die Telekom. Doch das Gericht lehnte eine Klage wegen zu hoher Gebühren heute ab.

Anzeige

Das Landgericht Frankfurt hat eine Klage von Kabel Deutschland über 350 Millionen Euro wegen zu hoher Gebühren für die Nutzung der Kabelkanalanlagen der Deutschen Telekom abgewiesen. Das gab das Gericht am 28. August 2013 bekannt (PDF). Wegen Feststellungsanträgen für die Zukunft bewege sich der wirtschaftliche Wert des Rechtsstreits im Milliardenbereich, so das Gericht.

Der größte Kabelnetzbetreiber Deutschlands hatte geklagt, weil die Preise für die Nutzung der Kabelkanalanlagen der Telekom aus seiner Sicht überhöht sind. Der Nutzungsvertrag zwischen den beiden Firmen wurde 2003 geschlossen. Das TV-Kabelnetz gehörte einmal der Deutschen Bundespost.

Mit der Entscheidung, das TV-Kabelgeschäft zu übernehmen, sei eine Entscheidung für ein bestimmtes System getroffen worden, da die Netze schon immer in den Kabelkanalanlagen der Telekom lagen, teilte das Gericht mit. Die Frage, ob die deutlich niedrigeren Preisfestsetzungen der Bundesnetzagentur für die letzte Meile in den Kabelkanalanlagen der Telekom auf einen Missbrauch hinweisen, stellte sich nach Auffassung des Gerichts nicht, da die Telekom nicht den TV-Kabelnetzmarkt beherrscht.

Das Urteil ist nicht rechtskräftig und kann mit der Berufung zum Oberlandesgericht angegriffen werden. Firmensprecher Marco Gassen sagte Golem.de: "Wir warten auf die schriftliche Urteilsbegründung und werden diese eingehend analysieren. Dann werden wir in Berufung gehen. Kabel Deutschland geht nach wie vor von einem mehrjährigen Prozess aus. Wir zahlen pro Jahr 100 Millionen Euro. Zu den Zahlungsmodalitäten äußern wir uns nicht."

Vodafone ist dabei, Kabel Deutschland zu übernehmen. "Zusammen mit Kabel Deutschland könnten wir mit einem überlegenen Festnetzangebot direkt gegen die Deutsche Telekom antreten - und überall, wo Anschlüsse von Kabel Deutschland erhältlich sind, ein noch besseres Produkt anbieten", sagte Vodafone-Chef Jens Schulte-Bockum der Wirtschaftswoche.


Youssarian 30. Aug 2013

Nichts. Das Vodafon-Netz wird besser, weil es (in Teilen) durch das KDG-Netz ersetzt wird.

salome 28. Aug 2013

Vodafone kann dank seiner freiwilligen Zusammarbeit mit GCHQ und NSA zudem *Sicherheit...

Kommentieren



Anzeige

  1. Account Manager / Teamkoordinator IT Service Management (m/w)
    TUI InfoTec GmbH, Hannover
  2. Software-Entwickler (m/w) Grafik
    Visteon Electronics Germany GmbH, Karlsruhe
  3. CRM Entwickler / Administrator (m/w)
    Nemetschek Allplan Systems GmbH, München
  4. SCADA Software / Hardware Architect (m/w) Wind Power
    Siemens AG, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Linshof

    Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone

  2. Gericht

    Entscheidung über Haft für Dotcom kommende Woche

  3. Star Wars Episode VII

    The Force Awakens im ersten Teaser

  4. Speedport Hybrid

    Hybrid-Tarif der Telekom ohne LTE-Drosselung

  5. Docker-Alternative

    Spoon bietet virtualisierte Container für Windows

  6. Überbewertete Superrechner

    Quantencomputer hätten kaum was zu tun

  7. FAA

    Privatdrohnen gefährden Flugverkehr

  8. Großbritannien

    Pink Floyd und Arctic Monkeys sorgen für Vinyl-Boom

  9. Raumfahrt

    Hayabusa 2 startet in wenigen Tagen

  10. Winter is coming

    Game of Thrones ab Anfang Dezember 2014



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Canon PowerShot G7 X im Test Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  3. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen

Crowdfunding für Games: Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
Crowdfunding für Games
Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
  1. Pono Neil Youngs Highres-Player kommt auch ohne Kickstarter
  2. The Flame in the Flood Reise am prozedural generierten Fluss
  3. Jolt Schnurloses Laden für die Gopro

    •  / 
    Zum Artikel