Abo
  • Services:
Anzeige
Kunden können ab 1. Februar Internet mit 400 Mbit/s buchen - an bestimmten Orten.
Kunden können ab 1. Februar Internet mit 400 Mbit/s buchen - an bestimmten Orten. (Bild: Unitymedia)

Kabelinternet: Unitymedia bietet ab Februar 400 MBit/s an

Kunden können ab 1. Februar Internet mit 400 Mbit/s buchen - an bestimmten Orten.
Kunden können ab 1. Februar Internet mit 400 Mbit/s buchen - an bestimmten Orten. (Bild: Unitymedia)

Mehr Geschwindigkeit im Kabelnetz - das verspricht Unitymedia. Ab Februar sollen rund 40 Prozent der Kunden Zugriff auf 400 MBit/s haben. Langfristig sollen Geschwindigkeiten im Gigabit-Bereich möglich werden.

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia erweitert seine Produktpalette - ab 1. Februar 2016 sollen zahlreiche Kunden des Unternehmens Download-Geschwindigkeiten bis zu 400 MBit/s buchen können, es wird ein Upstream von bis zu 20 MBit/s versprochen (PDF). Das Unitymedia-Angebot ist für Kunden in Hessen, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg verfügbar.

Anzeige

Nicht alle mit Kabelinternet versorgten Haushalte können das Angebot schon zum Marktstart buchen - zunächst sollen in Hessen rund eine Million Kunden Zugang zu dem schnellsten Angebot haben, in Frankfurt am Main etwa 245.000 Kunden. Wann Kunden in Baden-Württemberg Zugriff auf das Angebot haben, sagt das Unternehmen derzeit nicht. Insgesamt soll das Update zum Vermarktungsstart für rund 40 Prozent der Haushalte mit Unitymedia-Kabelinternet verfügbar sein.

Ein reiner Internettarif

Ein Sprecher von Unitymedia teilte uns die Preise für die neuen Optionen mit: 1play 400 ist ein reiner Internet-Tarif, hat also keine Telefonieoptionen integriert - der Tarif soll regulär 64,99 Euro im Monat kosten. Der Tarif 2play Max 400 bietet eine Telefonflatrate ins deutsche Festnetz und soll regulär 69,99 Euro kosten - in den ersten neun Monaten gibt es jeweils 10 Euro Rabatt auf den Preis.

  • Die Unitymedia-Geschäftskundentarife (Bild:Unitymedia)
  • Die Unitymedia-Privatkundentarife (Bild:Unitymedia)
Die Unitymedia-Privatkundentarife (Bild:Unitymedia)

Laut dem Sprecher bietet der Tarif 3play Max 400 darüber hinaus noch Zugriff auf verschiedene TV-Angebote. Diese sind das mobile Fernsehpaket Horizon Go, der Horizon-Recorder sowie das Serien- und Filmpaket des Streaming-Anbieters Maxdome. Der Tarif kostet regulär 79,99 Euro pro Monat, auch hier gibt es neun Monate lang 10 Euro Rabatt.

Auch Geschäftskunden können die höhere Geschwindigkeit buchen, gesonderte Tarife gibt es für sie jedoch nicht. Sie buchen einfach für 5 Euro im Monat ein Update auf die neuen Geschwindigkeiten. Der Tarif "Office Internet & Phone 200" kostet regulär 99,90 Euro - in den ersten beiden Jahren der Laufzeit gibt es 20 Euro Rabatt auf den monatlichen Preis - hinzu kommt noch die Umsatzsteuer.

Umstellung auf Docsis 3.1 kommt

In den kommenden Jahren will das Unternehmen die Geschwindigkeit weiter steigern - mit der Einführung von Docsis 3.1 sollen dann über das Coax-Kabel Geschwindigkeiten im Gigabit-Bereich realisiert werden.

Zuletzt gab es Kritik an Unitymedia, weil die Preise für zahlreiche Bestandkunden um im Schnitt elf Prozent angehoben wurden. Außerdem wiesen zahlreiche Standardmodems des Unternehmens Sicherheitslücken auf, weil bei der Erstellung der WLAN-SSID und der dazugehörigen Passphrasen ein deterministischer Algorithmus eingesetzt wurde.


eye home zur Startseite
Frischluft1 05. Apr 2016

Hallo, habe zufällig gerade deinen Beitrag gelesen. Hoffe mal, die Versammlung war noch...

pummel 10. Feb 2016

Hallo zusammen, nachdem ich nun ständig bei UM angerufen habe, hat die Hotline reagiert...

martindjr 05. Feb 2016

Irgendwo habe ich gelesen, dass die Telekom 2018 auf DS-Lite gehen will (bzw. muss, denn...

DerDy 30. Jan 2016

Mit DSL sind (fast immer) nur max 16Mbit/s möglich. Erst VDSL schafft Geschwindigkeiten...

Lala Satalin... 29. Jan 2016

Wenn ich schon sehe, wie gut eMail-Postfächer von 1und1 funktionieren - nee danke.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom Technik GmbH, Bonn
  2. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. über Robert Half Deutschland GmbH & Co. KG, Großraum Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.
  2. 69,99€/149,99€/79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 134,98€

Folgen Sie uns
       


  1. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  2. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  3. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  4. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  5. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  6. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  7. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  8. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  9. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  10. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  2. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August
  3. Geforce GTX 1060 Schneller und sparsamer als die RX 480 - aber teurer

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Vodafone EasyBox 804 Angeblich Hochladen von Schadsoftware möglich
  2. Cyber Grand Challenge Finale US-Militär lässt Computer als Hacker aufeinander los
  3. Patchday Sicherheitslücke lässt Drucker Malware verteilen

  1. Re: Was ist mit iOS 6, 7 und 8?

    subjord | 10:28

  2. Re: Ab der kommerziellen Firma..

    Akhelos | 10:28

  3. Re: Prioritäten

    m9898 | 10:19

  4. Re: Gut so, hoffentlich bald alle arbeitslos

    Akhelos | 10:13

  5. Re: Es scheint keinen zu stören...

    Illuminate | 09:58


  1. 15:17

  2. 14:19

  3. 13:08

  4. 09:01

  5. 18:26

  6. 18:00

  7. 17:00

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel