Kabel Deutschland: Kostenloses WLAN ohne Anmeldung startet in Berlin
Berliner Hotspot (Bild: Thomas Kierok)

Kabel Deutschland Kostenloses WLAN ohne Anmeldung startet in Berlin

Ab heute ist das freie WLAN von Kabel Deutschland und der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (Mabb) in Betrieb. Nutzer dürfen 30 Minuten täglich gratis online gehen.

Anzeige

Heute starten Kabel Deutschland und die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (Mabb) ein Angebot für ein kostenloses WLAN unter dem Titel "Public Wifi Berlin". Zuerst wird es die Internetzugänge in den Bezirken Mitte und Prenzlauer Berg geben.

"Die Kabel-Deutschland-Hotspots können von jedem nach einer Bestätigung der Bedingungen bis zu 30 Minuten täglich genutzt werden. Nach der geltenden Rechtslage ist keine Angabe von E-Mail-Adresse oder anderen persönlichen Daten nötig", sagte Anneke Plaß vom Mabb. Gemeinsam mit Hamburg hatte Berlin eine Bundesratsinitiative gestartet, um Rechtsunsicherheiten für freie WLAN-Betreiber zu beseitigen und das Haftungsrisiko zu beschränken.

Bis Mitte 2013 werden von Kabel Deutschland 100 Hotspots in Berlin und Potsdam aufgebaut, die für mindestens zwei Jahre betrieben werden sollen. Die Entwicklung des Projekts von Kabel Deutschland wird von der Mabb gefördert.

Als weiteres Projekt plant die Mabb die Unterstützung des Ausbaus des Berlinbackbone als Basis von Freifunknetzen. Die Mabb hofft auf "das Engagement weiterer Unternehmen".

Mit einem symbolischen Druck auf den roten Knopf haben Hans Hege, Direktor der Medienanstalt Berlin-Brandenburg, und Adrian von Hammerstein, Vorstandsvorsitzender von Kabel Deutschland, im Beisein von Björn Böhning, Chef der Senatskanzlei, das neue WLAN-Netz gestartet.

"Ähnliche Aktivitäten in anderen Städten"

Aktuell sind 44 Hotspots für Public Wifi Berlin in Betrieb. Weitere 60 werden bis zum Sommer 2013 in Berlin-Mitte, -Tiergarten und -Charlottenburg sowie im Stadtzentrum von Potsdam aufgebaut. Mit der App Hotspotfinder aus dem Apple App Store können Nutzer die aktuell verfügbaren Hotspots finden. Ab November 2012 wird auch eine App für Android-Betriebssysteme im Google Play Store angeboten.

Ab Sommer 2013 plant Kabel Deutschland eine Auswahl an Zahlungsoptionen, mit denen die Nutzung nach Ablauf der 30 Freiminuten verlängert werden kann.

"Das Projekt kann so Vorbild für ähnliche Aktivitäten in anderen Städten in den von uns versorgten Bundesländern sein", sagte der Chef von Kabel Deutschland.


critak 23. Okt 2012

Für den Übergang hab ich hier ne inoffizielle Android App: http://www.user.tu-berlin.de...

glmde2 22. Okt 2012

darf ich fragen in welcher stadt du lebst?

cloudius 22. Okt 2012

Tipp: verwende OpenVPN auf Port 443, der wird fast nirgendwo geblockt. Und falls ein...

Myxier 22. Okt 2012

Ouuh da fehlen mir echt die Worte. Da sollte man schon wissen was ein Witz Ist und nichts...

rage2people 20. Okt 2012

Vermutlich mit nichts, was sich nicht aushebeln lässt. Das war auch mein erster Gedanke...

Kommentieren



Anzeige

  1. Produktmanager Digital (m/w)
    Commerz Finanz GmbH, München
  2. Softwareentwickler GUI, HMI (m/w)
    GS Elektromedizinische Geräte G. Stemple GmbH, Kaufering (Raum München)
  3. JAVA Softwareentwickler (m/w)
    MPDV Mikrolab GmbH, Heimsheim
  4. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik
    Universität Passau, Passau

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Paranoid Android

    Beta 4 von PA 4.5 beseitigt kritische Bugs

  2. Apple

    Digitale Geldbörse in iPhone 6 macht offenbar Fortschritte

  3. Auslandsspionage

    Bundesrechnungshof fordert Geheimdienstreform

  4. Videostreaming

    Netflix plant eigene Fernsehserien in Deutschland

  5. Cloud-Durchsuchung

    Microsoft will trotz Gerichtsbeschluss keine Daten hergeben

  6. Demo gegen Überwachung

    "Wo bleiben die deutschen Whistleblower?"

  7. Deutsche Grammophon

    Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps

  8. Alibaba

    Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September

  9. Test Infamous First Light

    Neonbunter Actionspaß

  10. Nach Wurstfirmeninsolvenz

    Redtube-Abmahn-Anwalt verliert Zulassung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nicht
Spiele auf dem Oculus Rift DK2
Manchmal klappt es, manchmal nicht
  1. Oculus Rift Geld für gefundene Sicherheitslücken
  2. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  3. Oculus Rift Valve aktualisiert SteamVR für das DK2

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen
  2. Teilchenbeschleuniger China will Higgs-Fabrik bauen
  3. Wissenschaft Hören wie die Fliegen

IPv6: Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
IPv6
Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
  1. Containerverwaltung Docker 1.2 erlaubt Regelung von Containerneustarts
  2. Stellenanzeige Facebook will Linux-Netzwerkstack wie in FreeBSD
  3. Für Azure Microsoft gehen US-IPv4-Adressen aus

    •  / 
    Zum Artikel