Anzeige
Berliner Hotspot
Berliner Hotspot (Bild: Thomas Kierok)

Kabel Deutschland Kostenloses WLAN-Netz 1,4 Millionen Mal im Monat genutzt

Immer mehr Menschen nutzen das Public Wifi in Berlin. Das öffentliche WLAN wird für weitere Städte ausgebaut.

Anzeige

Knapp zehn Monate nach dem Start wird das öffentliche WLAN-Netz Public Wifi von Kabel Deutschland und der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (Mabb) intensiv genutzt. Das gab das Unternehmen am 9. August 2013 bekannt. Im Juli 2013 gab es insgesamt 1,4 Millionen Zugriffe auf das öffentliche WLAN in Berlin. Besonders häufig surfen die Passanten im Innenhof des Sony Centers am Potsdamer Platz. Mit 75.000 Zugriffen im vergangenen Monat ist dies der beliebteste WLAN-Hotspot des Kabelnetzbetreibers in der Hauptstadt.

Insgesamt steht an zentralen Plätzen und Straßen in Berlin und Potsdam ein WLAN-Netz mit rund 100 WLAN-Hotspots des Kabelnetzbetreibers zur Verfügung.

Täglich eine halbe Stunde können Berliner und Berlinbesucher kostenlos über ein drahtloses Netz surfen. Kabel-Deutschland-Kunden, die sich vorher im Kundenportal registrieren, erhalten einen zeitlich unbegrenzten, kostenfreien WLAN-Zugang. Bis zu 100.000 KBit/s soll die Downloadgeschwindigkeit seines kostenfreien WLANs betragen, verspricht Kabel Deutschland. Mit einem Smartphone Galaxy Nexus direkt neben einem Access Point erreichte Golem.de in einem Test eine Downloadrate von 7.200 KBits/s.

Bis Ende 2013 plant Kabel Deutschland die Aktivierung von rund 300 weiteren öffentlichen WLAN-Hotspots in rund 50 Städten und Gemeinden in Bayern. In Kürze würden weitere Städte aus dem Bundesgebiet bekanntgegeben, in denen das WLAN-Angebot ausgebaut werden soll.

"Auf Basis des Technologie-Standards Docsis 3.0 können bereits heute Produkte mit bis zu 400 MBit/s im Download realisiert werden", erklärte das Unternehmen. "Die Gesamtkapazität des Koaxialkabels beträgt mit Docsis 3.0 rund 5.000 MBit/s im Download." Diese Kapazität werde über Docsis 3.1, der sich in Entwicklung befindet, in den kommenden Jahren weiter deutlich steigen.


eye home zur Startseite
WinnerXP 18. Aug 2013

Immerhin besser als dieses Abzocke-WLAN von Telekom für 5 Euro die Stunde. Habe das nie...

Kommentieren



Anzeige

  1. Automatisierungstechniker / Programmierer (m/w)
    Vogt-Plastic GmbH, Rheinfelden
  2. UX Designer für Mobile Apps (m/w)
    Daimler AG, Ulm
  3. Einkäufer IT (m/w) Workplace Services
    über HRM CONSULTING GmbH, Nürnberg
  4. IT Subject Matter Expert (SME) (m/w) Contract Management System for the strategic project GET ONE
    Daimler AG, Stuttgart

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  2. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  3. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  4. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  5. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  6. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

  7. SpaceX

    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

  8. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

  9. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  10. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

  1. Re: Und das soll keine Probleme mit sich bringen?

    nolonar | 17:58

  2. Re: Der Fahrer ist eindeutig schuld.

    Berner Rösti | 17:57

  3. Re: Humanoide Roboter werden kommen.

    viking | 17:57

  4. Re: Passwortdelay

    robinx999 | 17:55

  5. Ein weitreichendes Urteil möglicherweise.

    Sinnfrei | 17:54


  1. 14:15

  2. 13:47

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 11:51

  6. 11:22

  7. 11:09

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel