Kabel Deutschland Kostenloses Berliner WLAN-Netz 250.000-mal genutzt

Hans Hege, Direktor der Medienanstalt Berlin-Brandenburg zieht Bilanz: "Der Erfolg von Public Wifi Berlin zeigt, dass es großen Bedarf gibt, WLAN auch im öffentlichen Raum zu nutzen."

Anzeige

Das vor einem halben Jahr gestartete WLAN-Netz Public Wifi Berlin wurde eine viertel Million Mal genutzt. Das gab der Betreiber Kabel Deutschland am 19. März 2013 bekannt. Diese Anzahl von Zugriffen wurde auf die bisher 55 Berliner Hotspots in der Hauptstadt registriert.

Am 19. Oktober 2012 starteten Kabel Deutschland und die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (Mabb) das Angebot für ein kostenloses WLAN unter dem Titel "Public Wifi Berlin". Zuerst gab es die Internetzugänge in den Bezirken Mitte und Prenzlauer Berg.

Täglich eine halbe Stunde können Berliner und Berlinbesucher kostenlos über ein drahtloses Netz surfen, das dem aktuellen Stand der Technik entspricht, so das Ergebnis des Tests von Golem.de. Bis zu 100.000 KBit/s soll die Downloadgeschwindigkeit seines kostenfreien WLANs betragen, verspricht Kabel Deutschland. Mit einem Smartphone Galaxy Nexus direkt neben einem Access Point erreichten wir nur eine Downloadrate von 7.200 KBits/s. Kabel-Deutschland-Kunden, die sich vorher im Kundenportal registrieren, erhalten einen zeitlich unbegrenzten, kostenfreien WLAN-Zugang.

Hans Hege, Direktor der Medienanstalt Berlin-Brandenburg: "Der Erfolg von Public Wifi Berlin zeigt, dass es großen Bedarf gibt, WLAN auch im öffentlichen Raum zu nutzen. Ein Grund mehr, Übertragungswege weiter zu erforschen und auszuprobieren, so wie wir es mit Public Wifi Berlin seit sechs Monaten tun."

Die WLAN-Hotspots sind bisher an zentralen Plätzen und Straßen aufgebaut, darunter Hackescher Markt, Gendarmenmarkt, Kurfürstendamm, Nollendorfplatz, Unter den Linden sowie Kastanienallee und Kollwitzplatz. Darüber hinaus werden bis zum Sommer 2013 noch 50 weitere öffentliche Hotspots in Berlin errichtet. Das Potsdamer WLAN-Netz wird im April 2013 gestartet. Dazu installiert Kabel Deutschland mindestens 10 WLAN-Hotspots im Stadtzentrum von Potsdam.


ramboni 20. Mär 2013

Es wäre echt klasse wenn ihr in euren Artikeln die "Wertung" der Anbieter langsam aber...

Mett 20. Mär 2013

Muss man zur Nutzung dann auch irgendwo eine PIN-Nummer eingeben?

catdeelay 20. Mär 2013

ich bin da unterwegs. ich gehe nämlich jeden tag am nollendorfplatz mittag essen. von...

Groundhog Day 19. Mär 2013

"Bis zu 100.000 KBit/s soll die Downloadgeschwindigkeit seines kostenfreien WLANs...

Kommentieren



Anzeige

  1. SPS-Programmierer (m/w)
    Ampack GmbH, Königsbrunn
  2. Software Entwickler (TTS) (m/w)
    Continental AG, Villingen-Schwenningen
  3. Entwickler (m/w) für VBA-Entwicklung, MS Office, Reporting, Inhouse-Schnittstellen
    PSI AG, Berlin
  4. IT-Trainee (m/w)
    Allianz Deutschland AG, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Port 32764

    Netgear will angebliche Router-Lücke schließen

  2. Darknet

    Grams - eine Suchmaschine für Drogen

  3. Kitkat-Smartphone

    Samsungs Galaxy Ace Style kommt früher

  4. Netmundial-Konferenz

    Netzaktivisten frustriert über "Farce" der Internetkontrolle

  5. Zalando

    Onlinekleiderhändler schließt einen Standort

  6. Apple vs. Samsung

    Google versprach Samsung Hilfe im Patentstreit mit Apple

  7. Deadcore

    Indiegames-Turmbesteigung für PC, Mac und Linux

  8. Reprap

    "Waschmaschinen werden auch nur 5% der Lebenszeit verwendet"

  9. Spam

    AOL bekämpft Spam mit Verschärfung der DMARC-Einstellung

  10. Mac OS X

    Sicherheitsupdate und Beta-Versionen für alle



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
25 Jahre Gameboy: Nintendos kultisch verehrte Daddelkiste
25 Jahre Gameboy
Nintendos kultisch verehrte Daddelkiste

Der Gameboy ist gut gealtert - heute wird mit der Konsole Musik gemacht, und selbst Spieleprogrammierer werden beim Anblick des grauen 8-Bit-Klotzes nostalgisch.

  1. Satoru Iwata Nintendo will Handhelds und stationäre Konsolen vereinen
  2. Nintendo Yamauchi-Clan will Anteile abstoßen
  3. Mario Nintendo macht Apps und gesund

Digitalkamera: Panono macht Panoramen im Flug
Digitalkamera
Panono macht Panoramen im Flug

Wenn Jonas Pfeil ein Panorama aufnimmt, stellt er nicht Kamera, Stativ und Panoramakopf auf, sondern wirft einen Ball in die Höhe. Um das Panorama anschließend zu betrachten, hantiert er mit einem Tablet. Der Berliner hat Golem.de seine Entwicklung erklärt.

  1. Nachfolger von Google Glass Google patentiert Kontaktlinsen mit Kameras
  2. Pentax 645Z Mittelformatkamera mit 51 Megapixeln und ISO 204.800
  3. Coolpix S810C Spielen und Surfen mit der Nikon-Kamera

Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

    •  / 
    Zum Artikel