Abo
  • Services:
Anzeige
Programmmanager von Kabel Deutschland
Programmmanager von Kabel Deutschland (Bild: Kabel Deutschland)

Kabel Deutschland: HD-Videorekorder online programmieren

Programmmanager von Kabel Deutschland
Programmmanager von Kabel Deutschland (Bild: Kabel Deutschland)

Kabel Deutschland hat ein Webinterface vorgestellt, mit dem Zuschauer ihren digitalen HD-Videorekorder von unterwegs aus programmieren können.

Wem unterwegs einfällt, dass eine Fernsehsendung zu Hause aufgezeichnet werden soll, hat oft keine Möglichkeit, das aus der Ferne nachzuholen. Kabel Deutschland hat dafür einen Programmmanager für die Aufnahmesteuerung über eine Website vorgestellt.

Anzeige

Wer einen digitalen HD-Videorekorder (HD-DVR) von Kabel Deutschland besitzt, kann online die Aufnahmen planen. Künftig sollen auch mobile Apps für Android und iOS vorgestellt werden. Wann das so weit ist, verriet Kabel Deutschland bislang nicht.

Unter kabeldeutschland.de/programm-manager steht eine elektronische Programmzeitschrift mit zwei Wochen Vorschau zur Verfügung, die alle von Kabel Deutschland ausgestrahlten TV-Sendungen darstellen kann. Mit seinen Zugangsdaten für das Kundenportal kann der Abonnent die Sendungen zur Aufnahme markieren, sie in eine Merkliste speichern oder ähnliche Sendungen anzeigen lassen. Der HD-DVR kann parallel vier Sendungen aufzeichnen, falls sie nicht kopiergeschützt sind.


eye home zur Startseite
MaxT 27. Apr 2012

Ist CI+ nicht etwas was Kabel Deutschland ziemlich egal ist? Ich glaube für die ist doch...

Eckstein 26. Apr 2012

Solange der Entertain Media Receiver nicht über WLAN ins Netz eingebunden ist. *SCNR* ;-)

Pluto1010 26. Apr 2012

Ich benutze die App selber auf Android. Aber dennoch fänd ich ne mobile Website besser...

beercules 26. Apr 2012

Mir persönlich gefällt das sehr! Da ich oft unterwegs bin und währenddessen von Sendungen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. INCONY AG, Paderborn
  2. FERCHAU Engineering GmbH, Region Zwickau und Chemnitz
  3. T-Systems International GmbH, Darmstadt
  4. GIGATRONIK München GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,90€ inkl. Versand (Vergleichspreise ab ca. 129€)
  2. 59,99€/69,95€

Folgen Sie uns
       


  1. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  2. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  3. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  4. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  5. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  6. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  7. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  8. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  9. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  10. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Princeton Piton Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen
  2. Programmiersprache Go 1.7 läuft schneller und auf IBM-Mainframes
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Desktop-Android - Clickbait at it's best!

    ve2000 | 15:17

  2. Re: WC`ehn müsste Linux mittelfristg (ab 2020)

    Spiritogre | 15:08

  3. Re: Gute Idee, doch in Zeiten von KI nicht...

    Slurpee | 14:57

  4. Re: Daten-GAU

    logged_in | 14:55

  5. Re: Handzeichen ist trotzdem Pflicht

    B.I.G | 14:46


  1. 15:18

  2. 13:51

  3. 12:59

  4. 15:33

  5. 15:17

  6. 14:29

  7. 12:57

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel