Berlins Bürgermeister Klaus Wowereit
Berlins Bürgermeister Klaus Wowereit (Bild: Daniel Modjesch/Getty Images)

Kabel Deutschland "Bundesweites WLAN-Projekt in Berlin angelaufen"

Kabel Deutschland will in Berlin mit seinem WLAN-Hotspot-Projekt für mobile Internetzugänge starten. Dabei können auch heimische WLANs beim Kunden zu öffentlichen Hotspots werden.

Anzeige

Der TV-Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland arbeitet an einem bundesweiten Netz von WLAN-Hotspots, das auch private WLANs umfassen soll. Eine Unternehmenssprecherin erklärte Golem.de: "In Berlin gibt es dazu ein Pilotprojekt, wo wir schon relativ weit sind. Mitte Oktober werden wir dazu eine größere öffentliche Ankündigung machen."

Konzernchef Adrian von Hammerstein hat das Netz auf der Ifa in Berlin angekündigt. Er erläuterte, dass dazu auch WLANs beim Kunden zu öffentlichen Hotspots werden könnten, wenn der Nutzer zustimme.

Dem Berliner Tagesspiegel sagte der Manager: "Wir wollen unsere leistungsfähige Infrastruktur den Kunden auch unterwegs zugänglich machen. Wir gehen davon aus, dass die mobile Nutzung unser bestehendes Angebot gut ergänzt."

Das Projekt solle an Flughäfen, Bahnhöfen, Restaurants und Cafés begonnen werden. "Wir wollen unseren Internetkunden an hochfrequentierten Standorten einen einfachen Zugang ins Netz bieten - und das mit hohen Bandbreiten", sagte Hammerstein dem Tagesspiegel. Wie der mobile Internetzugang berechnet werden soll, sei noch nicht entschieden. Das Pilotprojekt werde von der Medienanstalt Berlin-Brandenburg gefördert.

Berlins Senatskanzlei sucht Kooperationspartner für das Projekt Freies WLAN-Stadtnetz und startete deshalb ein Interessenbekundungsverfahren. Das gab die Senatskanzlei am 18. Juli 2012 bekannt. Berlins Regierung will ein landesweites gebührenfreies WLAN aufbauen. Senatskanzleichef Björn Böhning sagte dazu im Januar 2012: "Wir wollen ein Netz an zentralen Orten innerhalb des S-Bahn-Ringes etablieren". Betreiber könnten ein WLAN installieren und dann versuchen, dieses über Werbung zu finanzieren, zudem könnten sich private Investoren engagieren. Auch Kooperationen mit regionalen Initiativen würden geprüft, sagte Böhning. An dieser Ausschreibung nimmt Kabel Deutschland nicht teil.


Ketchupflasche 19. Sep 2012

Ja, einige Berliner hier. War schon immer einer der unfähigsten Politiker. Kommt nicht...

NihilTyphoon 17. Sep 2012

Ich will ja nicht kleinlich erscheinen, aber das klingt nicht sehr nach 1970er Jahre...

__destruct() 05. Sep 2012

Die Aussage bezieht sich auf die allgemeine Einstellung zu politisch verwalteten...

Endwickler 05. Sep 2012

Gründe die dazu eine Tochterfirma, die "Nichtkabel Deutschland" heißen wird?

RcRaCk2k 05. Sep 2012

Eigentlich ist das ganz einfach. Wenn das Geschäftsmodell von Kabel-Deutschland die...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systembetreuer (m/w) Spielsystem
    LOTTO Hamburg GmbH, Hamburg
  2. Anwendungsbetreuer/in für betriebswirtschaftliche Systeme
    VDI GmbH, Düsseldorf
  3. Java EE-Entwickler (Jee / J2ee) (m/w)
    Topcart GmbH, Wiesbaden
  4. SAP-Teamleiter (m/w)
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. 300: Rise of an Empire Ultimate Collectors Edition [3D Blu-ray] [Limited Edition]
    69,99€ statt 129,00€
  2. Blu-ray Box-Sets reduziert
    (u. a. Fast & Furious 1-6 26,97€, Zurück in die Zukunft 1-3 14,97€, Jurassic Park Ultimate...
  3. Die Hobbit Trilogie (3 Steelbooks + Bilbo's Journal) [Blu-ray] [Limited Edition]
    49,99€ Release 23.04.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Nikon D7200

    Autofokus gibt auch bei schlechtem Licht nicht auf

  2. Fotosmartphone

    Lumix Smart Camera CM1 erhält Android 5.0

  3. So groß wie ein Smartphone

    Huawei zeigt kompaktes Android-Tablet mit Telefoniefunktion

  4. Alcatel Onetouch Watch

    Runde Smartwatch wird doch teurer

  5. Microsoft

    Faltbare Tastatur für die Jackentasche

  6. Smartwatch

    Apple Watch kommt im April nach Deutschland

  7. Epic Games

    Unreal Engine mit Quellcode jetzt kostenlos

  8. Projekt Nova

    Google bestätigt Planung eigener Mobilfunktarife

  9. Screamride im Test

    Achterbahn mit Zerstörungsdrang

  10. Sofia und Cherry Trail

    Intels neue Atom-x-Modelle bieten eine dicke Grafikeinheit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Galaxy S6 und Edge-Variante: Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
Galaxy S6 und Edge-Variante
Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
  1. Exynos 7 Octa Schneller Prozessor des Galaxy S6 wird in 14 nm gefertigt
  2. Qualcomm-Prozessor LG widerspricht Hitzeproblemen beim Snapdragon 810
  3. Hitzeprobleme Galaxy S6 erscheint ohne Qualcomms Snapdragon 810

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  2. Datentransfer Forscher schicken 100 GBit/s per Lichtstrahl durch die Luft
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

Nachruf: Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
Nachruf
Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
  1. Leonard Nimoys Mr. Spock Der außerirdische Nerd
  2. Virtuelle Realität Oculus VR kauft Ingenieure fürs Holodeck

  1. Näherung

    HeinzHecht | 08:14

  2. Re: Super-Idee, aber knapp vorbei ist auch daneben

    Bautz | 08:13

  3. Re: Mal ganz ehrlich.....

    DY | 08:07

  4. Was ist denn der Unterschied

    yeti | 08:07

  5. Re: "aufgrund zu hoher Reparaturkosten"

    JohnnyMaxwell | 08:07


  1. 07:46

  2. 07:34

  3. 07:00

  4. 06:30

  5. 22:38

  6. 22:14

  7. 18:44

  8. 18:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel