Bild im Twitter-Profil von Alexander Schilling
Bild im Twitter-Profil von Alexander Schilling (Bild: Alexander Schilling)

Junger Pirat "NSDAP-Reichsadler sollte Transparenz schaffen"

Der unkommentierte NSDAP-Reichsadler in seinem Twitter-Profil sei nur eine Dokumentation gewesen, um Hinweise zum Umgang mit solchen Auswüchsen zu erhalten, erklärt der Vizechef der Jungen Piraten Nordrhein-Westfalen.

Anzeige

Zwei der Funktionäre der Jungen Piraten haben sich mit Stellungnahmen an Golem.de gewandt, in denen sie betonen, keine rechte Gesinnung zu haben. Alexander Schilling, der stellvertretende Landesvorsitzende der Jungen Piraten Nordrhein-Westfalen, hatte in seinem Twitter-Profil ein Bild des Reichsadlers der NSDAP mit dem Piratenlogo abgebildet. Paul Meyer-Dunker, Vizechef des Bundesvorstandes der Jungen Piraten, gehört nach eigenen Aussagen der Studentenverbindung Verein Deutscher Studenten Berlin und Charlottenburg an. Eberhard Hamer, der für die rechte Zeitung Junge Freiheit schreibt, hat 2011 vor dieser Verbindung gesprochen.

Er sei angewidert, dass er nun "mit Faschisten auf eine Ebene" gestellt werde, erklärte Schilling. Den Bildschirminhalt mit dem NSDAP-Reichsadler habe er nur fotografisch dokumentiert, "um sich bei Twitter Hinweise zum Umgang mit solchen Missetaten" zu holen, da ihm "Transparenz und Aufklärung sehr wichtig" sei.

Es sei ein Fehler gewesen, das Bild "unkommentiert" zu veröffentlichen. Er distanziere sich "von rechtem, faschistischem, autoritärem und menschenverachtendem Gedankengut."

Meyer-Dunker erklärte Golem.de, es stimme, dass er in der Studentenverbindung Verein Deutscher Studenten Berlin und Charlottenburg sei. "Auch war Hamer als Referent bei uns, wofür es allerdings im Anschluss von vielen Bundesbrüdern und mir auf unserem Convent, der Mitgliederversammlung, harsche Kritik an unserem damaligen Vorsitzenden gab." Der Männerbund Verein Deutscher Studenten Berlin und Charlottenburg sei auch offen für ausländische Studenten, wenn sie ihren Lebensmittelpunkt in Deutschland hätten. "Ich möchte auch klarstellen, dass ich mich als antifaschistisch sehe, seit Jahren regelmäßig gegen Nazis auf die Straße gehe und auch ansonsten mit dem widerlichen, menschenverachtenden rechten Gedankengut nichts anfangen kann", sagte Meyer-Dunker.


Thaodan 06. Mai 2013

Es gab genauso Opfer, damit war nicht die Ausmase gemeint sondern das es sie gab...

ThadMiller 18. Apr 2013

Alle Mitte-Links... also alle jenseits der Kanacken,- Kopftuchschlampenschreier? Also die...

fratze123 15. Apr 2013

meinung != fakt

azeu 12. Apr 2013

der Verfassungsschutz der auf dem rechten Auge blind ist? :) Früher hatte ich immer...

lear 12. Apr 2013

Kurz: Die optische Assoziation ist naheliegend, aber nichtssagend. Grundsätzlich basieren...

Kommentieren



Anzeige

  1. Applikateur/in - Radar-Systemintegration
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Projektassistent IT (m/w)
    Beumer Group GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)
  3. Techniker (m/w) Fahrgastsysteme U-Bahn, Bus und Tram
    Stadtwerke München GmbH, München
  4. Anwendungsbetreuer (m/w) Customer Relationship Management (CRM)
    AGRAVIS Raiffeisen AG, Münster

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1600 Kit
    59,90€
  2. 10 EURO GÜNSTIGER: Kingston HyperX Cloud Headset
    74,90€
  3. MSI GeForce GTX 970 Gaming 4G
    369,90€ (günstigster Preis laut Preisvergleich)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Smartwatch-Probleme

    Apple Watch saugt iPhone-Akkus leer und lädt nicht

  2. Facetime-Klon

    Facebook Messenger kann jetzt Video-Telefonate

  3. Quartalszahlen

    Bei Apple hängt weiter (fast) alles vom iPhone ab

  4. Mobilfunk

    United Internet kauft großen Anteil an Drillisch

  5. Play Ready 3.0

    Keine 4K-Filme ohne neues Hardware-DRM für Windows 10

  6. Konsolenhersteller

    Energiesparen ja, aber nicht beim Spielen

  7. RTL Disney Fernsehen

    Super RTL startet kostenpflichtige Streaming-Plattform

  8. Steam

    Gabe Newell über kostenpflichtige Mods

  9. Cross-Site-Scripting

    Offene Sicherheitslücke in Wordpress

  10. HTTPS

    Kaspersky ermöglicht Freak-Angriff



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schützen, laden, stylen: Interessantes Zubehör für die Apple Watch
Schützen, laden, stylen
Interessantes Zubehör für die Apple Watch
  1. iFixit-Teardown Herz der Apple Watch lässt sich nicht wechseln
  2. Smartwatch So funktioniert der Pulssensor der Apple Watch
  3. Smartwatch Apple Watch wird frühestens im Juni im Laden verkauft

Teut Weidemann: Die Tricks der Free-to-Play-Betreiber
Teut Weidemann
Die Tricks der Free-to-Play-Betreiber
  1. Call of Duty "Was erzählt der Reifen für eine Geschichte?"
  2. Don Daglow "Das Geschäftsmodell 'bessere Grafik' steht vor dem Ende"
  3. Virtual Reality Lineare Inhalte sollen VR massentauglich machen

The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

  1. Eine Frage der Patente und deren...

    DY | 07:14

  2. Hoffentlich kommt Netflix nicht auf die Idee...

    TWfromSWD | 07:07

  3. Re: Und wenn die Qualität weiter so abnimmt, dann...

    ger_brian | 07:05

  4. Re: Wird 4k eigentlich flächendeckend nachgefragt?

    zu Gast | 06:57

  5. Re: Die Vorteile des (etwas) reiferen Alters

    Tranquil | 06:55


  1. 23:47

  2. 23:08

  3. 22:54

  4. 22:40

  5. 18:28

  6. 17:26

  7. 17:13

  8. 16:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel