Abgemahnte Kinderspieleseite 1001spiele.de
Abgemahnte Kinderspieleseite 1001spiele.de (Bild: 1001spiele.de)

Jugendschutz Verbraucherschützer mahnen Kinderspielportale ab

Der Verbraucherzentrale Bundesverband kritisiert viele Anbieter von Kinderspieleseiten: Laut seiner Untersuchung sind Werbung und redaktionelle Inhalte oft nicht ausreichend getrennt, dazu kommen Mängel beim Datenschutz.

Anzeige

"Es ist schon erschreckend, wie hemmungslos manche Anbieter die Unerfahrenheit von Kindern für Geschäfte ausnutzen", sagt Gerd Billen, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands (Vzbv). Mit Marktchecks prüft der Verband seit 2010, ob die Betreiber von Kinderspieleseiten die gesetzlichen Standards in Bezug auf Werbung und Datenschutz einhalten. Das Ergebnis laut dem Verband: Werbung und redaktionelle Seiteninhalte sind in vielen Fällen nicht ausreichend getrennt. Ferner werden bei der Teilnahme an Gewinnspielen nicht erforderliche persönliche Daten abgefragt.

Insgesamt hat der Vzbv 29 Unterlassungsverfahren eingeleitet. 17 Verfahren konnten außergerichtlich durch die Abgabe einer Unterlassungserklärung beendet werden, nachdem die Anbieter ihre Internetseiten geändert hatten. Vier Verfahren mussten eingestellt werden, weil entweder die Abmahnungen oder die Klagen nicht nachweisbar zugestellt werden konnten - etwa, weil die Unternehmen ihren Sitz im Ausland haben oder die Domaininhaber verstorben waren. Von den acht Klageverfahren ist ein Verfahren mit einer Verurteilung rechtskräftig abgeschlossen worden. Die übrigen sieben Verfahren befinden sich noch in der gerichtlichen Auseinandersetzung. Die Einzelheiten hat der Vzbv in einer Übersicht veröffentlicht.

"Unternehmer sollten bei ihren Webseiten immer das besondere Schutzbedürfnis der Kinder im Blick haben und ihre Fürsorge- und Kontrollpflichten erfüllen", so Vzbv-Vorstand Billen. "Jegliche Werbung gegenüber Kindern muss mit Augenmaß erfolgen." Vor allem jüngere Kinder müssten den Umgang mit ihren eigenen Daten und den Schutz ihrer Privatsphäre erst erlernen. Hier seien auch Eltern und Pädagogen gefordert, die Medienkompetenz von Kindern und deren Urteilsvermögen in Bezug auf Werbung zu stärken.


Endwickler 22. Nov 2012

Also, da du Google nicht kennst, habe ich für dich einmal nachgeschaut und da findet man...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Architekt (m/w)
    cimt AG, Frankfurt
  2. IT Supporter Backoffice (m/w)
    gkv informatik, Wuppertal
  3. Mitarbeiter in der Beratung (m/w) Business Analyst / Business Designer
    Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. Webentwickler (m/w) Backend für mediamarkt.de & saturn.de
    redblue Marketing GmbH, München

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. JETZT VERFÜGBAR: Windows 10 Home (64 Bit)
    99,90€
  2. TOP-TIPP: Amazon-Gutschein im Wert von 40€ kaufen und 10€ geschenkt bekommen
    (Achtung: Anscheinend sind nicht alle User für die Teilnahme berechtigt)
  3. NEU: The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited - PlayStation 4
    39,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. National Strategic Computing Initiative

    Präsident Obama fordert den Exascale-Supercomputer

  2. World of Warcraft

    Blizzard kündigt sechste Erweiterung an

  3. Microsoft

    DVD-Player-App für Windows 10 gibt es nicht für jeden gratis

  4. Elio Motors

    25 Millionen US-Dollar für Dreirad-Auto mit 2,8-Liter-Verbrauch

  5. Adobe

    Keine Camera-Raw-Updates mehr für Photoshop CS6

  6. Windows 10

    Startmenü macht nach 512 Programmen schlapp

  7. Samsung

    Smartphone-Kamerachip mit 1 Mikrometer großen Bildpunkten

  8. Quartalsbericht

    Facebook hat fast 1,5 Milliarden Nutzer

  9. Magnetische Induktion

    US-Wissenschaftler verbessern drahtlose Stromübertragung

  10. DDR4-4000

    Gskills neuer Arbeitsspeicher taktet mit 2 GHz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Neue WLAN-Router-Generation: Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
Neue WLAN-Router-Generation
Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
  1. EA8500 Linksys' MU-MIMO-Router kostet 300 Euro
  2. Aruba Networks 802.11ac-Access-Points mit integrierten Bluetooth Beacons
  3. 802.11ac Wave 2 Neue Chipsätze für die zweite Welle von ac-WLAN

Simulus QR-X350.PRO im Test: Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
Simulus QR-X350.PRO im Test
Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
  1. Flugverkehrskontrolle Amazon will Drohnenverkehr regeln
  2. Paketzustellung Google will Flugverkehrskontrolle für Drohnen entwickeln
  3. Luftzwischenfall Beinahekollision zwischen Lufthansa-Flugzeug und Drohne

OCZ Trion 100 im Test: Macht sie günstiger!
OCZ Trion 100 im Test
Macht sie günstiger!
  1. PM863 Samsung packt knapp 4 TByte in ein flaches Gehäuse
  2. 850 Evo und Pro Samsung veröffentlicht erste Consumer-SSDs mit 2 TByte
  3. TLC-Flash Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  1. Nein, nicht erfolgreicher.

    Missingno. | 10:11

  2. Re: Kernfrage

    Cavaron | 10:11

  3. Re: Benchmarks?

    Niaxa | 10:09

  4. Re: Ohne NX hätte ich jetzt eine

    elgooG | 10:09

  5. Re: ein Toyota Aygo...

    DerBjoern | 10:09


  1. 10:12

  2. 10:00

  3. 09:33

  4. 08:32

  5. 08:24

  6. 08:18

  7. 08:10

  8. 22:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel