Die USK in der Berliner Torstraße
Die USK in der Berliner Torstraße (Bild: USK)

Jugendschutz USK öffnet die Türen

Eines der größten Archive für Computerspiele weltweit und die Räume, in denen bereits zehntausende Spiele geprüft wurden: Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) lädt zum Tag der offenen Tür.

Anzeige

Wer sich umfassend über die bunten Logos mit den Altersfreigaben auf Spielepackungen informieren möchte, kann das am 16. November 2012. Dann veranstaltet die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) in Berlin (Torstraße 6, 10119 Berlin) ihren Tag der offenen Tür. Besucher haben ohne Voranmeldung zwischen 13 und 18 Uhr die Möglichkeit, die Räume der Selbstkontrolle zu besichtigen, in denen bereits zehntausende Spiele geprüft und gekennzeichnet wurden.

Außerdem ist ein Blick ins Archiv der Jugendschützer möglich - nach Angaben der USK ist es eines der größten Archive für Computerspiele weltweit. Außerdem soll es möglich sein, in einer Art simulierten Prüfsitzung selbst einmal ein Spiel zu bewerten. Größere Gruppen, Schulklassen oder Universitätskurse sind herzlich willkommen; die USK bittet jedoch um eine Anmeldung im Vorfeld.


marcEnname 05. Nov 2012

Keine Ahnung. Es ist doch Tag der offenen Tür. geh hin und frag selber.

marcEnname 05. Nov 2012

Ich versteh ich nicht was du willst? Wenn du erwachsen bist darfst du doch jedes Spiel...

Kommentieren



Anzeige

  1. Expert/-in AUTOSAR RTE und Communication Networks
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Manager IT (m/w)
    Behr-Hella Thermocontrol GmbH, Lippstadt
  3. SAP PI Consultant (m/w)
    Siemens AG, Erlangen
  4. Qualitäts-Manager Softwareentwicklung (m/w)
    Jobware Online-Service GmbH, Paderborn

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Der Hobbit: Eine unerwartete Reise [Extended Edition] (Steelbook) [Blu-ray + Blu
    19,97€
  2. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Django Unchained, Rush, Das erstaunliche Leben des Walter Mitty,
  3. NEU: 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. diverse Star Trek-Teile, Der Butler, Fraktus, Frühstück bei Tiffany, Event Horizon...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Prototyp

    Googles selbst fahrendes Auto ist fertig

  2. CIA-Dokumente

    Wie man als Spion durch Flughafenkontrollen kommt

  3. Game Over

    Kein Game One mehr auf MTV

  4. Z1

    Samsung veröffentlicht endlich sein Tizen-Smartphone

  5. Zehn Jahre Entwicklung

    Network Manager 1.0 ist erschienen

  6. Star Citizen

    Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits

  7. Smrtgrips

    Die intelligenten Griffe fürs Fahrrad

  8. Messenger

    Whatsapp richtet Spam-Sperre ein

  9. Sony-Hack

    Die dubiose IP-Spur nach Nordkorea

  10. FreeBSD-Entwickler

    Linux-Foundation sponsert NTPD-Alternative



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Circuitscribe ausprobiert: Stromkreise malen für Teenies
Circuitscribe ausprobiert
Stromkreise malen für Teenies
  1. Arduino Mit der Kraft der zwei Herzen
  2. Per FPGA Hardwarebasierter Zork-Interpreter
  3. Spark Photon Kleines und günstiges ARM-Board mit WLAN

Lehrreiche Geschenke: Stille Nacht, Bastelnacht
Lehrreiche Geschenke
Stille Nacht, Bastelnacht
  1. Arduino Vorgehen gegen unlizenzierte Nachahmer
  2. Arduino Neue Details zum 3D-Drucker Materia 101
  3. Microduino Kleine Bastlerboards zum Stapeln

Core M-5Y10 im Test: Kleiner Core M fast wie ein Großer
Core M-5Y10 im Test
Kleiner Core M fast wie ein Großer
  1. Hands on Asus Transformer Book T300FA Das günstigste Detachable mit Core M
  2. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  3. Core M-5Y70 im Test Vom Turbo zur Vollbremsung

    •  / 
    Zum Artikel