Jugendschutz: Saints Row 4 hat Drogen- und Sexprobleme in Australien
Saints Row 4 (Bild: Deep Silver)

Jugendschutz Saints Row 4 hat Drogen- und Sexprobleme in Australien

Dem Actionspiel Saints Row 4 helfen in Australien auch neue Jugendschutzbestimmungen nicht: Das Spiel bekommt vorerst keine Altersfreigabe. Auch das Zombie-Actionspiel State of Decay hat ein Problem.

Anzeige

Eine Zeit lang galten die Jugendschutzbestimmungen in Australien als ähnlich gnadenlos wie die in Deutschland früher. In beiden Ländern hat sich das geändert - in Australien ab Januar 2013 unter anderem durch die Einführung einer zusätzlichen Stufe "ab 18". Die hilft nun gleich zwei Spielen nicht weiter: Die zuständige Stelle hat überraschend dem Actionspiel Saints Row 4 die Freigabe verweigert. State of Decay muss geändert werden.

Grund ist laut einem Bericht auf Kotaku.com vor allem eine Waffe namens "Alien Anal Probe", die den Jugendschützern zufolge sexuelle Gewalt verharmlost. Außerdem setze das Spiel Drogenmissbrauch als Belohnung ein. Publisher Deep Silver hat angekündigt, die betroffenen Elemente für Australien zu entschärfen. Die Altersfreigabe durch die deutsche USK steht noch aus; das Spiel soll am 23. August 2013 erscheinen.

Auch State of Decay, das in Deutschland eine USK-Einstufung "ab 18" erhalten hat, darf in Australien nicht ohne Änderungen erscheinen. Grund ist ebenfalls angedeuteter Drogenmissbrauch. Der dient in dem Zombie-Actionspiel in erster Linie dazu, etwa mit Schmerzmitteln eine halbwegs ins Szenario passende Erklärung für plötzliche Heilung oder besondere Kräfte zu liefern.

Viele in einem aktuellen Setting angesiedelte Spiele verwenden dieses Stilmittel, so dass Entwickler wohl auch künftig trotz neuer gesetzlicher Regelungen mit Problemen für ihre Werke rechnen müssen.


Bassa 27. Jun 2013

Hm. Sollte wohl die Brille mal wieder putzen. Danke sehr.

Charles Marlow 26. Jun 2013

"Das tut uns leid."

artavenue 26. Jun 2013

Ich weiß nicht, wie es bei steam ist. Aber das Internet ist voller Australier die darüber...

PeterVogel 26. Jun 2013

In Risen 2 waren Rum und Grog die Heiltränke. Spiel war in DE ab 12.

Wakarimasen 26. Jun 2013

hierzu möchte ich noch gern erwähnen das hier kein FSK existiert deutschland akzeptiert...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Application Specialist (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  2. Java Software Engineer (m/w)
    edict eGaming GmbH, Hamburg
  3. IT-Projektmanager (m/w) für den Bereich SAP PP/MM
    Sirona Dental Systems GmbH, Bensheim
  4. Fachinformatiker (m/w)
    Clemens Kleine Dienstleistungen GmbH & Co. KG, Düsseldorf

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Sigmar Gabriel

    Wirtschaftsministerium stellt sich auf Seite von Uber

  2. Entertain

    Netflix soll mit Deutscher Telekom und Vodafone kooperieren

  3. Doppelmayr-Seilbahn

    Boliviens U-Bahn der Lüfte

  4. Snowden-Unterlagen

    NSA und GCHQ sollen Zugang zum Netz der Telekom haben

  5. IRC

    Chatnetzwerk Freenode gehackt

  6. OLED-Lampen

    LGs Panels erreichen 100 Lumen pro Watt

  7. Android 4.4

    Kitkat-Update für Razr-Modelle kommt im Oktober

  8. Intels Desktop-Chefin im Interview

    "Wir hatten unsere loyalsten Kunden frustriert"

  9. Workstations

    Dell, HP und Lenovo setzen auf Thunderbolt 2

  10. C680 Six Output

    Erste Matrox-Grafikkarten mit AMD-GPU kommen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

Meta M1 im Hands on: Smartwatch mit langer Akkulaufzeit
Meta M1 im Hands on
Smartwatch mit langer Akkulaufzeit
  1. Smartwatch mit Android Wear Motorolas Moto 360 kommt für 250 Euro
  2. Gear S mit Tizen Samsungs neue Smartwatch kann telefonieren
  3. LG G Watch R Nächste LG-Smartwatch ist rund

Typ C: Neuer USB-Stecker mit Klick und USB 3.1 ausprobiert
Typ C
Neuer USB-Stecker mit Klick und USB 3.1 ausprobiert
  1. HD Graphics 5300 Broadwell-GPU mit 24 oder 48 EUs, sparsamer und schneller
  2. NUC und Co. Intel will die Mini-PCs halbieren
  3. IMHO USB Typ C lieber heute als morgen

    •  / 
    Zum Artikel