Abo
  • Services:
Anzeige
John Gustafson im Jahr 2005
John Gustafson im Jahr 2005 (Bild: Davisourus / Wikipedia (CC-BY-SA 3.0))

John Gustafson: AMD holt neuen GPU-Architekten von Intel

AMD hat John Gustafson als neuen Chefarchitekten für seine Grafikprodukte Radeon und Firepro verpflichtet. Gustafson kommt von Intel und ist vor allem durch das von ihm geprägte Gustafsons-Gesetz zur Parallelisierung bekannt.

John Gustafson soll die Zukunft von AMDs Grafiklösungen verantworten, die Vision vorgeben und die Roadmap vorantreiben, teilt AMD mit. Er arbeitet künftig als "Chief Product Architect" und Senior Fellow für AMDs Grafiksparte. Gustafson kommt von Intel, wo er zuletzt das Extreme Technologies Lab geleitet hat, das sich mit energieeffizienten Chips und Speicher befasst. Davor war er CEO von Massively Parallel und CTO von Clearspeed.

Anzeige

1988 schrieb Gustafson Reevaluating Amdahl's Law und bewies, das parallel arbeitende Prozessoren größere Probleme lösen können. Das wird heute als Gustafson-Gesetz bezeichnet und in der akademischen Bildung als Standard für Parallelverarbeitung genutzt.

Gustafson verfügt über einen Master- und einen Doktor-Titel in angewandter Mathematik.


eye home zur Startseite
bofhl 29. Aug 2012

Muss nicht sein - vielleicht interessiert in dort einfach das Fachgebiet derzeit mehr?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. gkv informatik, Wuppertal
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. über Ratbacher GmbH, Raum Minden (Home-Office möglich)
  4. Limbach Gruppe SE, Rüsselsheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  2. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  3. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)

Folgen Sie uns
       


  1. Gulp-Umfrage

    Welche Kenntnisse IT-Freiberufler brauchen

  2. HPE

    650 Millionen Dollar für den Einstieg in die Hyperkonvergenz

  3. Begnadigung

    Danke, Chelsea Manning!

  4. Android 7

    Nougat für Smartphones von Sony, Oneplus, LG und Huawei

  5. Simplygon

    Microsoft reduziert 3D-Details

  6. Nach Begnadigung Mannings

    Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit

  7. Startups

    Rocket will 2017 drei Firmen in Gewinnzone bringen

  8. XMPP

    Chatsecure bringt OMEMO-Verschlüsselung fürs iPhone

  9. Special N.N.V.

    Nanoxias Lüfter sollen keinerlei Vibrationen übertragen

  10. Intel

    Internet-of-Things-Plattform auf x86-Basis angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App
  2. Nintendo Switch erscheint am 3. März
  3. Nintendo Switch Drei Stunden Mobilnutzung und 32 GByte interner Speicher

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

  1. Re: was völlig fehlt

    SelfEsteem | 23:06

  2. Re: Keine #3

    Arhey | 23:06

  3. Obama halt so butthurt

    torrbox | 23:05

  4. Re: Das macht der doch...

    torrbox | 22:58

  5. Re: Veerräter!

    maze_1980 | 22:50


  1. 19:06

  2. 17:37

  3. 17:23

  4. 17:07

  5. 16:53

  6. 16:39

  7. 16:27

  8. 16:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel