Apple Prozessor-Architekt geht zu AMD
Apple Prozessor-Architekt geht zu AMD (Bild: Reutes / iFixit)

Jim Keller AMD holt Apples Prozessor-Architekten

Apples Chip-Architekt Jim Keller kehrt zurück zu AMD und wird dort Chefarchitekt für Prozessoren. Keller war für die Entwicklung von Apples ARM-Prozessoren zuständig, die heute in Millionen iPhones und iPads stecken.

Anzeige

Jim Keller wird Corporate Vice President und Chefarchitekt für AMDs Mikroprozessorkerne und ist dort seinem ehemaligen Apple-Kollegen Mark Papermaster unterstellt.

Keller kam durch die Übernahme von P.A. Semi im Jahr 2008 zu Apple, wo er die Architektur mehrerer mobiler Prozessorgenerationen verantwortete. Die entsprechenden Chips stecken heute in Millionen iPads, iPhones, iPod touch und Apple. Bei P.A. Semi hat Keller zuvor ein stromsparendes System on a Chip (SoC) und integrierte PowerPC-Prozessoren entwickelt. Für DEC hat er einst an der Architektur zweier Generationen von Alpha-Prozessoren mitgearbeitet. Zudem war er für Sibyte Broadcom und AMD tätig.

Keller, der damit zu AMD zurückkehrt, soll künftig sowohl High-Performance-Prozessoren als auch stromsparende Chips entwickeln, die die Basis für künftige AMD-Produkte sein sollen. Bei AMD war er einst maßgeblich an der Entwicklung des Athlon 64 und Opteron beteiligt, den ersten x86-64-Bit-CPUs. Keller gehört auch zu den Autoren der Hypertransport-Spezifikation. Die Technik kommt in den AMD-Prozessoren zum Einsatz.


tunnelblick 02. Aug 2012

eben, das schrieb ich ja - zusammenbauen von vorhandenem :)

Trollster 01. Aug 2012

Immerhin stammt der Keller nicht ursprünglich aus dem Haus Apple und hat für AMD so...

Kommentieren



Anzeige

  1. Product Manager Software (m/w)
    Kontron Europe GmbH, Augsburg
  2. Systemadministrator/in Schwerpunkt E-Mail und DNS
    Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Heidelberg
  3. Systemarchitekt (Microsoft) (m/w)
    znt Zentren für neue Technologien GmbH, Burghausen
  4. Mitarbeiter IT-Support (m/w)
    Isar Kliniken GmbH, München

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Dokumentationen bis -40%
    (u. a. AC/DC Let There Be Rock 8,97€, Elvis Presley on Tour 7,99€, Space Dive 7,99€)
  2. NEU: Der Hobbit: Smaugs Einöde Extended Edition 2D/3D BD Steelbook (exklusiv bei Amazon.de) [3D Blu-ray]
    32,97€
  3. NEU: Nonstop Nonsens: Die komplette Serie (SD on Blu-ray) [Blu-ray]
    13,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Das ist neu an iOS 8.1.3 und OS X 10.10.2

  2. Autobahn

    Ruhrgebiet soll Testgebiet für autonomes Fahren werden

  3. Glibc

    Ein Geist gefährdet Linux-Systeme

  4. iPhone

    Apple patentiert ansteckbares Gamepad und weiteres Zubehör

  5. KDE Plasma 5.2 erschienen

    Breeze ist überall

  6. Vorratsdatenspeicherung

    EU-Kommission plant keinen neuen Anlauf

  7. Microblogging

    Twitter führt Videofunktion und Gruppennachrichten ein

  8. Spionagesoftware

    Kaspersky enttarnt Regin als NSA-Programm

  9. Lunar-X-Prize

    Google zeichnet Mondfahrer aus

  10. Raumfahrt

    Lightsail segelt mit dem Sonnenwind um die Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Hör-Spiele: Games ohne Grafik
Hör-Spiele
Games ohne Grafik

IMHO: Zertifizierungen sind der falsche Weg
IMHO
Zertifizierungen sind der falsche Weg
  1. IMHO Video-Netzwerke sind die Plattenfirmen des 21. Jahrhunderts

Erpressung und Geldwäsche: Polizei kommt bei Cybercrime nicht hinterher
Erpressung und Geldwäsche
Polizei kommt bei Cybercrime nicht hinterher
  1. Malware BSI will Zwangstrennung infizierter Rechner vom Internet
  2. Cybercrime Trotz 300 Cyber-Ermittlern bleibt Aufklärungsquote gleich
  3. Cybercrime HP eröffnet Cyber-Abwehrzentrum in Böblingen

    •  / 
    Zum Artikel