Anzeige
Apple Prozessor-Architekt geht zu AMD
Apple Prozessor-Architekt geht zu AMD (Bild: Reutes / iFixit)

Jim Keller: AMD holt Apples Prozessor-Architekten

Apple Prozessor-Architekt geht zu AMD
Apple Prozessor-Architekt geht zu AMD (Bild: Reutes / iFixit)

Apples Chip-Architekt Jim Keller kehrt zurück zu AMD und wird dort Chefarchitekt für Prozessoren. Keller war für die Entwicklung von Apples ARM-Prozessoren zuständig, die heute in Millionen iPhones und iPads stecken.

Jim Keller wird Corporate Vice President und Chefarchitekt für AMDs Mikroprozessorkerne und ist dort seinem ehemaligen Apple-Kollegen Mark Papermaster unterstellt.

Keller kam durch die Übernahme von P.A. Semi im Jahr 2008 zu Apple, wo er die Architektur mehrerer mobiler Prozessorgenerationen verantwortete. Die entsprechenden Chips stecken heute in Millionen iPads, iPhones, iPod touch und Apple. Bei P.A. Semi hat Keller zuvor ein stromsparendes System on a Chip (SoC) und integrierte PowerPC-Prozessoren entwickelt. Für DEC hat er einst an der Architektur zweier Generationen von Alpha-Prozessoren mitgearbeitet. Zudem war er für Sibyte Broadcom und AMD tätig.

Anzeige

Keller, der damit zu AMD zurückkehrt, soll künftig sowohl High-Performance-Prozessoren als auch stromsparende Chips entwickeln, die die Basis für künftige AMD-Produkte sein sollen. Bei AMD war er einst maßgeblich an der Entwicklung des Athlon 64 und Opteron beteiligt, den ersten x86-64-Bit-CPUs. Keller gehört auch zu den Autoren der Hypertransport-Spezifikation. Die Technik kommt in den AMD-Prozessoren zum Einsatz.


eye home zur Startseite
tunnelblick 02. Aug 2012

eben, das schrieb ich ja - zusammenbauen von vorhandenem :)

Trollster 01. Aug 2012

Immerhin stammt der Keller nicht ursprünglich aus dem Haus Apple und hat für AMD so...

Kommentieren



Anzeige

  1. Informatiker, Wirtschaftsinformatiker (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn
  2. Systemberater/in EAI Plattformen
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Abteilungsleiter IT (m/w)
    GAG Immobilien AG, Köln
  4. Projektmanager (m/w) Einführung und Optimierung ERP-System
    über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES GMBH executive consultants, Nordrhein-Westfalen

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Pixel-Smartphone

    Google soll an komplett eigenem Smartphone arbeiten

  2. Prozessor

    Den einen Core M gibt es nicht

  3. Intel Security

    Intel will McAfee verkaufen

  4. Le Eco

    Faraday Future plant autonomes Elektroauto

  5. Petition gegen Apple

    300.000 wehren sich gegen Ende der iPhone-Kopfhörerbuchse

  6. Battlefield 1 angespielt

    Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze

  7. Förderung

    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

  8. Procter & Gamble

    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

  9. AVM

    Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte

  10. Oculus App

    Vive-Besitzer können wieder Rift-exklusive Titel spielen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Smart City: Der Bürger gestaltet mit
Smart City
Der Bürger gestaltet mit
  1. Vernetztes Fahren Bosch will (fast) alle Parkplatzprobleme lösen

  1. Bluetooth muss standard werden!

    christi1992 | 09:37

  2. Re: ist doch überall so

    Dropslutscher | 09:37

  3. Re: Sowas ist ein Grund

    chefin | 09:37

  4. OT

    Klausens | 09:37

  5. Re: Was, nur 200Mbit??

    das_mav | 09:37


  1. 09:10

  2. 09:00

  3. 08:51

  4. 07:30

  5. 07:14

  6. 15:00

  7. 10:36

  8. 09:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel