Abo
  • Services:
Anzeige
Lego Batman: Jenseits von Gotham
Lego Batman: Jenseits von Gotham (Bild: Warner Bros)

Jenseits von Gotham: Lego Batman 3 im All

Das nächste Lego Batman schickt den Superhelden zusammen mit seinem Kumpel Robin in den Orbit: Dort kämpft er gegen Erzbösewicht Brainiac, der die Erde zerstören möchte.

Anzeige

Superschurke Brainiac hat ein eher ungewöhnliches Hobby: Er sammelt geschrumpfte Welten - und in Lego Batman 3 hat er die Erde im Visier. Also müssen sich Batman, Robin und weitere Superhelden sowie eine Handvoll Schurken aus dem Universum von DC Comics zusammentun und gemeinsam ins All reisen, um den Gauner aufzuhalten.

Spieler sollen insgesamt über 150 Figuren freischalten können, darunter Mitglieder der Justice League und Lego Big-Figures wie Killer Croc und Solomon Grundy. Für besondere Überraschungen soll die Geistkontrollfähigkeit von Brainiac sorgen: Der kann nämlich die Persönlichkeit von bekannten Helden auf unerwartete Art verändern.

  • Lego Batman 3: Jenseits von Gotham (Bild: Warner Bros)
  • Lego Batman 3: Jenseits von Gotham (Bild: Warner Bros)
  • Lego Batman 3: Jenseits von Gotham (Bild: Warner Bros)
  • Lego Batman 3: Jenseits von Gotham (Bild: Warner Bros)
  • Lego Batman 3: Jenseits von Gotham (Bild: Warner Bros)
Lego Batman 3: Jenseits von Gotham (Bild: Warner Bros)

Das Spiel entsteht bei dem britischen Entwicklerstudio TT Games. Laut Publisher Warner Bros soll es Ende 2014 für Xbox 360 und One, Playstation 3 und 4, PS Vita, die Nintendo Wii U und das 3DS sowie für Windows-PC erscheinen.


eye home zur Startseite
DerJochen 29. Mai 2014

In fast jedem Lego Spiel hört man nur unbekannte Sprecher. Ausser bei der Hobbit, wo sie...

Anonymer Nutzer 29. Mai 2014

Dann solltest du dir mal The Dark Knight Returns (DK1) von Frank Miller durchlesen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, München
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Frankfurt
  3. INTENSE AG, Würzburg, Köln
  4. Hemmersbach GmbH & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. und 15€ Cashback erhalten
  2. 17,99€ statt 29,99€
  3. (u. a. Assassins Creed IV Black Flag 9,99€, F1 2016 für 29,99€, XCOM 4,99€, XCOM 2 23,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  2. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  3. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  4. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  5. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  6. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

  7. Jolla

    Sailfish OS in Russland als Referenzmodell für andere Länder

  8. Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  9. Rule 41

    Das FBI darf jetzt weltweit hacken

  10. Breath of the Wild

    Spekulationen über spielbare Zelda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Udacity: Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
Udacity
Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
  1. Strategiepapier EU fordert europaweite Standards für vernetzte Autos
  2. Autonomes Fahren Comma One veröffentlicht Baupläne für Geohot-Nachrüstsatz
  3. Autonomes Fahren Intel baut Prozessoren für Delphi und Mobileye

Quake (1996): Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
Quake (1996)
Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  1. Künstliche Intelligenz Doom geht in Deckung

Oneplus 3T im Test: Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
Oneplus 3T im Test
Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
  1. Smartphone Oneplus 3T mit 128 GByte wird nicht zu Weihnachten geliefert
  2. Android-Smartphone Oneplus Three wird nach fünf Monaten eingestellt
  3. Oneplus 3T Oneplus bringt Three mit besserem Akku und SoC

  1. Re: Wikileaks ist nicht mehr im Kreis der Freunde

    divStar | 05:27

  2. Re: Die einzige App die HoloLens braucht um sich...

    divStar | 05:26

  3. Re: Schon 2x deshalb nicht bei Völkner und 1x...

    ClausWARE | 04:47

  4. Re: hä? gericht wieder einmal weltfremd?

    ClausWARE | 04:41

  5. Re: Selbst schuld, wer das benutzt (kt)

    ClausWARE | 04:19


  1. 18:27

  2. 18:01

  3. 17:46

  4. 17:19

  5. 16:37

  6. 16:03

  7. 15:34

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel