Jelly Bean: G-Version des Galaxy S2 erhält nun ebenfalls Android 4.1.2
Im April 2011 hat Samsung das Galaxy S2 vorgestellt. (Bild: Jung Yeon-Je/AFP/Getty Images)

Jelly Bean G-Version des Galaxy S2 erhält nun ebenfalls Android 4.1.2

Samsung verteilt in Deutschland nun auch für das G-Modell des Galaxy S2 ein Update auf Android 4.1.2 alias Jelly Bean. Vor kurzem hat bereits das reguläre Galaxy S2 die Aktualisierung erhalten.

Anzeige

Besitzer eines Galaxy S2 in der G-Ausführung erhalten in Deutschland nun das Update auf Android 4.1.2 alias Jelly Bean. Das G-Modell des Galaxy S2 hat im Vergleich zum Basismodell einen anderen Hauptprozessor und eine andere GPU. Im G-Modell läuft ein Omap 4430 von Texas Instruments mit zwei Cortex-A9-Kernen. Der Dual-Core-Prozessor läuft mit einer Taktrate von 1,2 GHz.

Im anderen Galaxy S2 wird Samsung Exynos-Prozessor 4210 verwendet. Auch dieser Dual-Core-Prozessor hat zwei Cortex-A9-Kerne und läuft mit einer Taktrate von 1,2 GHz. Statt der Mail-400MP-GPU gibt es im G-Modell die PowerVR-SGX540-GPU.

Update wird in Schüben verteilt

Das Jelly-Bean-Update für das Galaxy S2G wird in mehreren Schüben verteilt, so dass es einige Tage dauern kann, bis alle Gerätebesitzer die Aktualisierung einspielen können. Wer das Update noch nicht drahtlos angeboten bekommt, kann versuchen, es über Samsungs Kies-Software zu erhalten. Möglicherweise wird es dort bereits angeboten. Dazu muss das Smartphone mit dem Computer verbunden werden, um die Aktualisierung über die Samsung-Software zu installieren.

Anfang des Monats hatte Samsung mit der Verteilung des Jelly-Bean-Udpates für das reguläre Galaxy S2 begonnen.

Ursprünglich wollte Samsung das Jelly-Bean-Update für das Galaxy S2 im November 2012 fertig haben. Dann wurde es auf Anfang Dezember 2012 verschoben und war zuletzt für Ende Januar 2013 vorgesehen. Damit kam das Update mit einer Verspätung von über drei Monaten. Im Juni 2012 hatte Google Android 4.1 veröffentlicht und es hat rund acht Monate gedauert, bis Samsung das Update für das Galaxy S2 angeboten hat.

Mit dem Update auf Android 4.1.2 sollte das Galaxy S2 insgesamt flüssiger reagieren und Ruckler vor allem im Browser sollten nicht mehr vorkommen. Zudem ist nun Google Now vorinstalliert und Samsungs Anpassungen an der Oberfläche wurden überarbeitet.

Update auf Galaxy S Advance noch nicht da

Eigentlich sollte im Februar 2013 auch das Galaxy S Advance ein Update auf Android 4.1 erhalten. Damit würde das Galaxy S Advance Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich überspringen. Auf dem Smartphone läuft noch Android 2.3 alias Gingerbread. Wann das Update nun kommen wird, ist nicht bekannt.


San_Tropez 19. Mär 2013

dito :D

xUser 19. Mär 2013

Gibt es nicht. LBE funktioniert nicht auf neueren Android Versionen.

laZee 18. Mär 2013

Ich hätte CM ja so gerne mal ausprobiert. Aber bin auf (für mich) unüberwindbare Hürden...

simonweiler 18. Mär 2013

Auch mein Galaxy Nexus hat heute endlich Jelly Bean erhalten. Aus irgendeinem Grund war...

n3m0 18. Mär 2013

Das Jelly-Bean-Update wird in mehreren Schüben verteilt, so dass es einige Tage dauern...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Prozess- und Anwendungsberater (m/w) Produktinformationsmanagement
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen (bei Stuttgart)
  2. IT-Active Directory & Exchange Operator (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  3. Senior Manager CRM (m/w)
    Kontron AG, Augsburg
  4. Systemadministrator (m/w) Windows
    KDO Personaldienste, Oldenburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Pangu 1.0.1

    Jailbreak für iOS 8.1

  2. Gratiseinwilligung für Google

    Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

  3. John Riccitiello

    Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies

  4. Android Wear

    Moto 360 und G Watch erhalten Update

  5. Digitale Dividende II

    Bundesnetzagentur will DVB-T ab April 2015 beenden

  6. Security

    Gefährliche Schwachstellen im UEFI-Bios

  7. Broadcom

    Chips für Router mit G.Fast sind fertig

  8. Canon Filmkamera

    EOS C100 Mark II mit Dual-Pixel-AF und besserem Sucher

  9. Samsung

    Galaxy-Geräte mit Knox für US-Regierung zertifiziert

  10. Sammelkarten

    Hearthstone erst 2015 auf Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Google: Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
Google
Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
  1. Android L Das L steht für Lollipop
  2. Volantis Nexus 9 bekommt FCC-Zertifizierung

Nanotechnologie: Die unbekannten Teilchen
Nanotechnologie
Die unbekannten Teilchen
  1. Anode aus Titandioxid Neuer Akku lädt in wenigen Minuten
  2. Nanotechnologie Mit Nanoröhrchen gegen Produktfälschungen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test: Convertible zum Fallenlassen
Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test
Convertible zum Fallenlassen
  1. Lenovo Neues Thinkpad Helix wird dank Core M lüfterlos
  2. PLA, ABS und Primalloy 3D-Druckermaterial und M-Discs von Verbatim
  3. Samsung Curved Display Gebogener 21:9-Monitor für PCs

    •  / 
    Zum Artikel