Transformer Pad Prime TF201 erhält Android 4.1.
Transformer Pad Prime TF201 erhält Android 4.1. (Bild: Asus)

Jelly Bean Android 4.1 für Transformer Prime TF201 und Infinity TF700

Asus verteilt das Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean für das Android-Tablet Transformer Pad Prime TF201 in Deutschland. Auch für das Transformer Pad Infinity TF700 ist das Jelly-Bean-Update nun da.

Anzeige

Nachdem Asus Android 4.1 für das Transformer Pad TF300T Ende August 2012 veröffentlicht hat, folgt nun das Transformer Pad Prime TF201. Für das Transformer Pad Prime TF201 wird das Update auf Android 4.1 drahtlos verteilt, so dass kein Computer erforderlich ist, um das Tablet zu aktualisieren.

In Kürze soll auch das Transformer Pad Infinity TF700 das Update auf Android 4.1 erhalten. In der vergangenen Woche hatte Asus das Update für das Transformer Pad Prime TF201 und das Transformer Pad Infinity TF700 auf Facebook "in Kürze" in Aussicht gestellt. Erst danach wird das Android-4.1-Update für das Eee Pad Transformer TF101 und das Eee Pad Slider SL101 erwartet, das Asus Mitte Juli 2012 angekündigt hat.

Ankündigungen von Jelly-Bean-Updates anderer Hersteller

Motorola will für alle eigenen aktuellen Android-Smartphones ein Update auf Jelly Bean anbieten. Falls das nicht eingehalten wird, gibt es 100 US-Dollar, aber nur beim Kauf eines neuen Motorola-Smartphones.

Im Oktober oder November 2012 will Samsung Android 4.1 für das Galaxy S3 verteilen und im November 2012 folgt das Jelly-Bean-Update für das Galaxy S2.

HTC will mindestens die drei Android-Smartphones One S, One X und One XL mit Android 4.1 bestücken. Ob weitere HTC-Smartphones das Update erhalten, wird noch untersucht.

Für das Ende Oktober 2012 erscheinende Ascend D1 Quad XL hat Huawei ein Update auf Android 4.1 angekündigt, aber ebenfalls keinen Termin genannt. Das gilt auch für die beiden Sony-Neuvorstellungen Xperia V und Xperia T. Ansonsten ist noch nicht entschieden, welche Sony-Smartphones ein Update auf Android 4.1 erhalten.

Als weiterer Hersteller hat Archos angekündigt, für das Ice-Cream-Sandwich-Tablet 101 XS ein Android-4.1-Update Ende Oktober oder Anfang November 2012 bereitzustellen.

Nachtrag vom 2. Oktober 2012, 10:12 Uhr

In Deutschland verteilt Asus nun auch für das Transformer Pad Infinity TF700 das Update auf Jelly Bean. Es wird wie beim Transformer Pad Prime TF201 drahtlos verteilt. Die Überschrift und der Vorlauftext wurden angepasst.


EpicLPer 08. Okt 2012

Wie gesagt, ich ging davon aus weil ich schon öfters gehört habe dass es nach 4.1 nicht...

chrulri 02. Okt 2012

Du bekommst OTA genauso und ein Custom ROM ist auch nicht nötig. Das einzige was du...

Flying Circus 02. Okt 2012

Tja ... Wenn man sich die Updatepolitik von Motorola so ansieht, ist es so oder so kein...

EpicLPer 01. Okt 2012

Naja, unnötig finde ich dass sie eine ziemlich nützliche Sicherheitslücke fixen mit...

Auf_zum_Atom 01. Okt 2012

Cool, da freue ich mich schon auf heute Abend. Bin mal gespannt, was das Update bewirkt ...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Entwickler (C++ / .NET / Java / Apps) (m/w)
    MAS Software GmbH, München
  2. Projektmitarbeiter / -manager (m/w) mit Schwerpunkt IT-Sicherheit
    PSI AG, Aschaffenburg
  3. Oracle Datenbank & Infrastruktur Consultant (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, München, Freiburg, Stuttgart oder Düsseldorf
  4. Consultant Daten- und Prozessmanagement im Energiehandel (m/w)
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Streaming-Dienst

    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

  2. Pilot tot

    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

  3. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  4. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  5. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  6. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  7. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  8. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  9. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  10. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Sicherheit Der Arduino-Safeknacker aus dem 3D-Drucker
  2. Arduino Neue Details zum 3D-Drucker Materia 101
  3. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

    •  / 
    Zum Artikel