Abo
  • Services:
Anzeige
Transformer Pad TF300T erhält Android 4.1 alias Jelly Bean.
Transformer Pad TF300T erhält Android 4.1 alias Jelly Bean. (Bild: Asus)

Jelly Bean: Android 4.1 für Asus' Transformer Pad TF300T ist da

Transformer Pad TF300T erhält Android 4.1 alias Jelly Bean.
Transformer Pad TF300T erhält Android 4.1 alias Jelly Bean. (Bild: Asus)

Für das Transformer Pad TF300T wird das Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean verteilt. Damit bietet Asus nach Google und Coby als weiterer Hersteller von Android-Geräten das Jelly-Bean-Update an.

Asus hat in Deutschland damit begonnen, das Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean für das Transformer Pad TF300T zu verteilen. Das Update für das Tablet wird drahtlos angeboten, so dass kein Computer erforderlich ist, um es aufzuspielen. Bei dem Update sollten alle Nutzerdaten erhalten bleiben.

Anzeige

Damit ist Asus nach Google und Coby der dritte Hersteller von Android-Geräten, der ein Update auf Jelly Bean in Deutschland anbietet.

Mitte August 2012 hatte Coby für die Tabletmodelle MID7022, MID8127, MID1125 und MID1126 das Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean veröffentlicht. Auch die Modelle MID1125-WAN und MID8128 werden aktualisiert. Wenn auf den betreffenden Tablets bereits Android 4.0.x alias Ice Cream Sandwich läuft, kann das Jelly-Bean-Update drahtlos installiert werden. Falls auf den Tablets noch Android 2.3 alias Gingerbread läuft, ist der Updatevorgang erforderlich, der zum Einspielen von Ice Cream Sandwich notwendig war.

Jelly-Bean-Update-Pläne von HTC und Archos

Bisher hat HTC angekündigt, dass mindestens die drei Android-Smartphones One S, One X und One XL ein Update auf Android 4.1 erhalten werden. Wann es kommt, ist noch nicht bekannt. Außerdem untersucht HTC derzeit, ob weitere Smartphones des Herstellers ein Update auf Jelly Bean erhalten.

Auch das Mitte September 2012 erscheinende Ice-Cream-Sandwich-Tablet 101 XS von Archos wird ein Update auf Android 4.1 erhalten. Dieses soll im vierten Quartal 2012 erscheinen. Alle übrigen Hersteller von Android-Smartphones und -Tablets haben bisher keine Angaben dazu gemacht, welche Geräte wann ein Update bekommen.

Android 4.1 kommt für alle Asus-Tablets

Neben dem Transformer Pad TF300T werden auch alle übrigen Asus-Tablets ein Update auf Android 4.1 erhalten. Zunächst wird es das Jelly-Bean-Update für die neueren Transformer-Modelle geben, dazu gehören das Eee Pad Transformer Prime TF201 und das Transformer Pad Infinity TF700T. Erst danach wird das Android-4.1-Update für das Eee Pad Transformer TF101 und das Eee Pad Slider SL101 kommen. Wann, hat Asus bisher nicht mitgeteilt.

Bereits beim Update auf Android 3.2 alias Honeycomb und später Android 4.0.x alias Ice Cream Sandwich gehörte Asus zu den Herstellern, die ihre Geräte als erste aktualisierten. Die frühe Festlegung auf zumindest drei Geräte lässt hoffen, dass Asus auch dieses Mal das Update möglichst früh anbieten wird.


eye home zur Startseite
DigitPete 28. Aug 2012

schon seit letzten Freitag installiert :)

lufthansen 28. Aug 2012

Wie sieht es mit dem TF300TG und TF300TL aus?

thirteen 28. Aug 2012

Tolle sache. =) Dann muss ja mein TF300T nachher ja nur noch ankommen :D


Tablet PC Vergleich / 28. Aug 2012

Asus TF300T bekommt Update auf Jellybean



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Quality Systems International GmbH, Rödermark
  2. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. GRUNDFOS GMBH, Bjerringbro (Dänemark)
  4. ibau GmbH, Münster


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.
  2. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Telltale Games

    2.000 Batman-Spieler treffen die Entscheidungen

  2. Deutsche Telekom

    Einblasen von Glasfaser auf drei Kilometern am Stück möglich

  3. Tor Hidden Services

    Über 100 spionierende Tor-Nodes

  4. Auftragsfertiger

    AMD lässt Chips bei Samsung produzieren

  5. In-Car-Delivery

    DHL macht den Smart zur Paketstation

  6. Huawei Matebook im Test

    Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz

  7. Neue Funktionen

    Mit Google Maps die interessanten Ecken finden

  8. Google

    Nexus 9 erhält keine Vulkan-Unterstützung

  9. Webrender

    Servo soll GPU-Backend standardmäßig nutzen

  10. Pilotprojekt

    EU will Open Source sicherer machen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Quadro P6000/P5000 Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP102-Vollausbau an
  2. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  3. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August

  1. Re: in de gibt es keinen urheber/patentschutz...

    ThadMiller | 14:05

  2. Re: Schon wieder das Märchen von den IT-Gehältern

    cry88 | 14:03

  3. Ich spreche von VEGA

    Helites | 14:02

  4. Wegen schlechtes Deutsch...

    Rainer Tsuphal | 14:02

  5. Re: "to kill, or not to kill" is not a question...

    Andrej553 | 14:02


  1. 13:54

  2. 13:51

  3. 13:14

  4. 12:57

  5. 12:17

  6. 12:04

  7. 12:02

  8. 11:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel