Anzeige
One SV erhält Android 4.1.2.
One SV erhält Android 4.1.2. (Bild: HTC)

Jelly Bean Android 4.1.2 für HTCs One SV ist da

Das One SV von HTC erhält derzeit ein Update auf Android 4.1.2 alias Jelly Bean. Vorerst steht es aber nur für Geräte bereit, die bei O2 gekauft wurden. Nach langer Wartezeit verteilt Vodafone Jelly Bean auch für das One XL, und E-Plus-Kunden erhalten es für das Galaxy S2.

Anzeige

HTC hat Android 4.1.2 alias Jelly Bean für das One SV veröffentlicht. Derzeit wird das Update nur für die Geräte verteilt, die bei O2 gekauft wurden. Die übrigen Netzbetreiber wollen es später verteilen. Ebenfalls erst später soll es für Geräte kommen, die nicht bei einem Netzbetreiber gekauft wurden.

O2-Kunden erhalten das Update drahtlos; es ist kein Computer zur Aktualisierung des Mobiltelefons erforderlich. Die Verteilung erfolgt schubweise, so dass es einige Tage dauern kann, bis alle O2-Kunden und One-SV-Besitzer das Update erhalten haben.

Mit Android 4.1.2 erhalten Besitzer des One SV die Sense-4+-Oberfläche und Optimierungen an der eingebauten Kamera. Durch Verbesserungen beim Power Management wird eine längere Akkulaufzeit versprochen.

Vodafone verteilt Jelly Bean für HTCs One XL

Wer das One XL bei Vodafone gekauft hat, erhält in diesen Tagen ebenfalls das Update auf Jelly Bean. Wer das One XL bei der Deutschen Telekom oder bei O2 gekauft hat, hat es schon im Januar 2013 bekommen. Weshalb Vodafone das Update erst drei Monate später verteilt, ist nicht bekannt. Der Termin wurde mehrfach verschoben.

E-Plus verteilt Android 4.1.2 für Samsung Galaxy S2

Der Netzbetreiber E-Plus hat nach Angaben von All About Samsung damit begonnen, das Jelly-Bean-Update für Samsungs Galaxy S2 zu verteilen. In Deutschland begann die Updateverteilung für das Gerät Anfang März 2013.

Nach dem Update auf Android 4.1 sollte es weniger Ruckler bei der Bedienung geben. Zudem wurden die Touchscreen-Funktionen erweitert, damit das Display besser auf Berührungen reagiert. Verbesserungen gab es auch im Browser und bei den Widgets. Der persönliche Assistent Google Now ist nun vorinstalliert. Er merkt sich Suchanfragen und Surfgewohnheiten des Nutzers und stellt sie grafisch dar. Damit soll der Nutzer automatisch über wichtige Neuerungen informiert werden.


eye home zur Startseite
lala1 09. Apr 2013

gibts seit Heute ... hatte ich sehnlichst erwartet aber die Oberflächenänderung kotzt...

snadir 09. Apr 2013

Hatte auch mal kurz CM bzw. AOSP auf meinem HTC Sensation drauf. Aber ich persönlich...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP-Entwickler/in Energiewirtschaft (Inhouse)
    Energie Südbayern GmbH, München
  2. Inhouse Consultant SAP CRM (m/w)
    WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG, Minden-Päpinghausen
  3. Software Testingenieur (m/w) Fahrerassistenzsysteme
    Continental AG, Lindau
  4. Solution Architect/Lösungsarchit- ekt (m/w)
    BCT Technology AG, Willstätt

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. JETZT VERFÜGBAR: Overwatch - Origins Edition - [PC]
    59,00€
  2. JETZT VERFÜGBAR: Total War: WARHAMMER
    54,99€
  3. TIPP: Zotac Geforce GTX970
    259,00€ (Vergleichspreis: 290,04€)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Kickstarter

    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

  2. Virtual Reality

    Facebook kauft Two Big Ears für 360-Grad-Sound

  3. Wirtschaftsminister Olaf Lies

    Beirat der Bundesnetzagentur gegen exklusives Vectoring

  4. Smartphone-Betriebssystem

    Microsoft verliert stark gegenüber Google und Apple

  5. Onlinehandel

    Amazon startet eigenen Paketdienst in Berlin

  6. Pastejacking im Browser

    Codeausführung per Copy and Paste

  7. Manuela Schwesig

    Familienministerin will den Jugendschutz im Netz neu regeln

  8. Intels Compute Stick im Test

    Der mit dem Lüfter streamt (2)

  9. Google Chrome für zSpace

    Augmented-Reality-Version des Browsers kommt noch 2016

  10. Medizin

    Tricorderartiger Sensor erfasst Vitaldaten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  2. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"
  3. Security Roboter aus Lego knackt Gestenauthentifizierung

  1. Ahoj! Vernunft in Sicht!

    WoainiLustig | 17:31

  2. Re: "Vectoring ist Glasfaser"

    0mega42 | 17:30

  3. Re: Dritter Absatz, Vorletzte Zeile, Zweites Wort

    nachgefragt | 17:27

  4. Re: warum ist Android nicht einfach

    DeathMD | 17:26

  5. Re: Wirklich ordentlich dimmbar?

    leed | 17:24


  1. 17:17

  2. 17:03

  3. 16:58

  4. 14:57

  5. 14:31

  6. 13:45

  7. 12:33

  8. 12:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel