Jelly Bean: Android 4.1.1 für HTCs One S mit Snapdragon S3 ist da
One S (Bild: HTC)

Jelly Bean Android 4.1.1 für HTCs One S mit Snapdragon S3 ist da

Für das One S mit Snapdragon-S3-Prozessor wird in Deutschland das Update auf Android 4.1.1 alias Jelly Bean verteilt. One-S-Besitzer mit Qualcomms Snapdragon-S4-Prozessor erhielten das Update von HTC für das Smartphone bereits vor rund drei Monaten.

Anzeige

Das Jelly-Bean-Update für das One S in der C2-Ausführung wird derzeit in Deutschland drahtlos verteilt. Die Verteilung erfolgt in mehreren Schüben, so dass es einige Tagen dauern kann, bis Android 4.1.1 alle Gerätebesitzer erreicht hat. Im Android-Hilfe-Forum wurde die Updateverteilung für das One S C2 bestätigt, das bei keinem Netzbetreiber gekauft wurde. Außerdem wird es bereits für das Smartphone verteilt, wenn es bei Vodafone erworben wurde.

Die C2-Version des One S hat im Unterschied zum Basismodell einen anderen Prozessor erhalten. Ursprünglich kam das One S mit Qualcomms Snapdragon-S4-Prozessor auf den Markt. Im Sommer 2012 kam dann zusätzlich die C2-Variante, die nur noch den Snapdragon-S3-Prozessor bekommen hatte. Als Grund dafür wurden Qualcomms damalige Lieferprobleme des Snapdragon S4 genannt.

Für das One-S-Modell mit Snapdragon S4 wurde das Jelly-Bean-Update bereits im Dezember 2012 verteilt. Somit mussten die Besitzer des C2-Modells also rund drei Monate länger auf das Update warten.

Neuerungen von Android 4.1

Mit dem Update auf Android 4.1.1 erhalten Besitzer des One S die Sense-4+-Oberfläche und Optimierungen an der eingebauten Kamera. Durch Optimierungen beim Power Management wird eine längere Akkulaufzeit versprochen.

Nach dem Update auf Android 4.1 sollte es weniger Ruckler bei der Bedienung geben. Zudem wurden die Touchscreen-Funktionen erweitert, damit das Display besser auf Berührungen reagiert. Verbesserungen gab es auch im Browser und bei den Widgets. Der persönliche Assistent Google Now ist nun vorinstalliert, der sich Suchanfragen und Surfgewohnheiten des Nutzers merkt und grafisch darstellt. Damit soll der Nutzer automatisch über wichtige Neuerungen informiert werden.


mav1 03. Apr 2013

Und warum hat man jetzt genau drei Monate länger gebraucht um das auf einen S3 zu...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Customer Support Officer (m/w)
    FLO-CERT GmbH, Bonn
  2. Qualitätsmanager Dokumentation (m/w)
    B. Braun Avitum AG, Melsungen
  3. Senior SPS-Programmierer (m/w)
    Aker Solutions, Erkelenz
  4. Mitarbeiter 1st & 2nd Level Support (m/w)
    Christoffel-Blindenmission (CBM), Bensheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Technisches Komitee

    Debian beharrt auf mehreren Init-Systemen

  2. Stellar

    Kostenlose Kryptowährung soll Kunden locken

  3. Brigadier

    Kyoceras Saphirglas-Smartphone kostet 400 US-Dollar

  4. ZeroVM

    Virtuelle Maschine für die Cloud

  5. CDN

    Apple aktiviert offenbar sein Content Delivery Network

  6. Test Sacred 3

    Schnetzeln im Team

  7. Microsoft

    Enhanced Mitigation Experience Toolkit 5.0 freigegeben

  8. Turbofan

    Googles neuer V8-Compiler für Chrome

  9. Mobile Betriebssysteme

    Android läuft auf fast 85 Prozent aller Smartphones

  10. Ubiquiti Networks

    Mit Android-Telefonen gegen Cisco



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Smartphone-Markt wächst Samsung verkauft weniger Smartphones
  2. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  3. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit

    •  / 
    Zum Artikel