Jeff Huber im Jahr 2007
Jeff Huber im Jahr 2007 (Bild: Pinar Ozger/Getty Images)

Jeff Huber Auch der Chef von Google Maps tritt zurück

Der Chef von Google Maps gibt seinen Posten auf, und wechselt auf eine Stelle in die Sparte Google X, die er jedoch nicht leiten wird. Gestern zog sich bereits Android-Schöpfer Andy Rubin als Leiter des Android-Projekts zurück.

Anzeige

Der Umbau im Google-Management geht weiter. Google Senior Vice President Jeff Huber, der den Bereich Geo und Commerce mit Google Maps leitet, tritt zurück. Das berichtet das Blog des Wall Street Journal, All Things Digital, unter Berufung auf einen Insider. Er war dort verantwortlich für die Google-Produkte Payment, Wallet, Offers, Shopping, Local Search, Maps & Earth und Travel.

Google wird den Konzernbereich in zwei Teile aufspalten. Die Google-Managerin Susan Wojkicki wird den Bereich Commerce übernehmen und weiterhin Googles Anzeigengeschäft führen. Alan Eustace wird verantwortlich für den Bereich Geo, und damit für Google Maps.

Huber wird in den Bereich Google X wechseln, der aber weiter von Google-Mitbegründer Sergey Brin geleitet wird.

Google hat dem Wall Street Journal den Wechsel Hubers bestätigt. Er sei ein außergewöhnlicher Topmanager und wolle nach seiner Arbeit für "sehr komplizierte Bereiche" nun "in einer Startup-Umgebung arbeiten".

Sein früherer Bereich war mit 2.500 Beschäftigten nach Motorola Mobility der größte bei Google. Die Sparte Geo mit Local Search, Maps & Earth und Travel hat 1.100 Vollzeitbeschäftigte und 6.000 freie Mitarbeiter.

Android-Schöpfer Andy Rubin zog sich gestern als Leiter des Android-Projekts zurück, um eine neue Aufgabe bei Google zu übernehmen, wie Google-Chef Larry Page mitteilte. Was das sein wird, verriet Page aber noch nicht. Die Leitung von Android solle künftig Sundar Pichai zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben übernehmen. Der Google-Manager ist für die Themen Chrome und Apps verantwortlich.


sssssssssssssss... 15. Mär 2013

Unwahrscheinlich bei mehreren Fällen

mxcd 15. Mär 2013

Hmm ... wenn Android in Zukunft kein eigenständiger Bereich mehr ist, könnte das darauf...

Kommentieren




Anzeige

  1. Project Manager/in - Connected Services
    Robert Bosch GmbH, Karlsruhe
  2. Senior Softwareentwickler .NET (m/w)
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen
  3. SAP WM/MM Inhouse Berater (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz
  4. Führungskraft (m/w) im Produktsegment Emissionsanalyse weltweit
    Robert Bosch GmbH, Plochingen

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIEFPREIS: Der Hobbit - Eine unerwartete Reise [3D Blu-ray]
    9,00€
  2. VORBESTELLBAR: Avengers - Age of Ultron [Blu-ray]
    22,79€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 5 TAGE FILM-SCHNÄPPCHEN (bis 27.04.): 3 Blu-rays für 18 EUR - nur 6 EUR pro Film
    (u. a. Edge of Tomorrow, Godzilla, Hobbit Smaugs Einöde, Der große Gatsby)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Aerofoils

    Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter

  2. Force Touch

    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

  3. Bodyprint

    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

  4. BKA

    Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein

  5. Die Woche im Video

    Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick

  6. Amtsgericht Hamburg

    Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen

  7. Elite Dangerous

    Powerplay im All

  8. Martin Gräßlin

    KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland

  9. Canonical

    Ubuntus Desktop-Next soll auf DEB-Pakete verzichten

  10. Glasschair

    Mit der Google Glass den Rollstuhl steuern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

Hello Firefox OS: Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
Hello Firefox OS
Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
  1. Biicode Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ ist Open Source
  2. Freie Bürosoftware Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
  3. ARM-SoC Allwinner verschleiert Lizenzverletzungen noch weiter

  1. Re: ohne apt kein ubuntu

    Seitan-Sushi-Fan | 20:03

  2. Re: Antwort: Alles ausser neuere Spiele, die...

    violator | 19:59

  3. Re: Google Apps auf dem Fire TV nutzen

    TarikVaineTree | 19:59

  4. Re: Running Gag: Canonical nennt Zeitvorgabe für...

    Seitan-Sushi-Fan | 19:58

  5. Re: Sehr gutes Konzept, hoffentlich schließen...

    Seitan-Sushi-Fan | 19:57


  1. 15:17

  2. 10:05

  3. 09:50

  4. 09:34

  5. 09:01

  6. 18:41

  7. 16:27

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel