Abo
  • Services:
Anzeige
Jawbone Up24
Jawbone Up24 (Bild: Jawbone)

Jawbone Up24 Motivationsbändchen zur Selbstvermessung

Fans der Selbstvermessung können das neue Up24 von Jawbone nun auch per Bluetooth mit ihrem Smartphone abgleichen. Bislang lehnte das Unternehmen funkende Fitness-Tracker schlicht ab.

Anzeige

Mit dem Up24 hat Jawbone einen neuen Fitness-Tracker in Form eines Armbandes vorgestellt, das die notwendigen Sensoren zur Erfassung der Bewegung beinhaltet. Ein Höhenmesser fehlt jedoch nach wie vor. Die erfassten Daten müssen nun nicht mehr wie bei den Vorgängergenerationen umständlich per Kabel an das Smartphone übermittelt werden, sondern lassen sich bequem per Bluetooth verschicken. Dabei nutzt das Up24 Bluetooth 4.0 Low Energy und soll so mit einer Akkuladung rund eine Woche durchhalten.

  • Jawbone Up24 (Bild: Jawbone)
  • Jawbone Up24 (Bild: Jawbone)
  • Jawbone Up24 (Bild: Jawbone)
  • Jawbone Up24 (Bild: Jawbone)
Jawbone Up24 (Bild: Jawbone)

Das wasserfeste Band wird mit der neuen Jawbone-App 3.0 für iOS zusammenarbeiten, die der Hersteller ebenfalls vorgestellt hat. Neben der passiven Erfassung der Daten und ihrer Auswertung kann sich der Anwender jetzt auch eigene Tagesziele setzen, die durch die App dann überwacht werden. Erreicht der Träger sein Ziel, erhält er eine Nachricht. Ziele können beispielsweise sportlicher Natur sein, aber auch darin liegen, diesmal mehr Wasser zu trinken.

Nach wie vor können dafür die gegessenen Lebensmittel über die App erfasst werden, was auch genutzt wird, um die Kalorienzufuhr abschätzen zu können. Schätzen kann die App nun auch, wie lange der Träger des Bandes geschlafen hat, auch wenn er den Schlafmodus nicht manuell aktiviert hat. Motivationsfördernde Elemente wie Ziele und Meilensteine lassen sich ebenfalls setzen und überwachen. Wann die Android-App folgt, ist noch nicht bekannt.

Das Up24 von Jawbone kostet rund 150 US-Dollar.


eye home zur Startseite
Replay 14. Nov 2013

Klar. Und die ganzen Billig-Androiden werden nur hergestellt, um im Elektromarkt die...

Somberland 14. Nov 2013

Oder immer noch nur "Wasserabweisend"? Das wär mal n neues, tolles Feature :/

kevf 14. Nov 2013

App gibt's doch bereits!?

Replay 14. Nov 2013

Kalorien sind nicht alles. Fett, Kohlehydrate und Eiweiß sind auch Parameter, die sich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LEW Verteilnetz GmbH, Augsburg
  2. über Jobware Personalberatung, Home Office und München
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. QSC AG, Frankfurt, Hamburg, Oberhausen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 109,00€ (Spiel in den Warenkorb zum Controller legen, siehe unteren Link)
  2. (im Bundle mit Elite Controller für 109,00€)
  3. (nur noch bis 31.01. für 49€ statt 69€)

Folgen Sie uns
       

  1. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  2. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  3. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  4. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  5. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  6. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  7. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  8. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  9. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  10. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

  1. Re: Aprilscherz im Januar?

    torrbox | 19:03

  2. Re: Blöde Verständnisfrage

    kazhar | 18:55

  3. Re: Es wird immer was vergessen

    Topf | 18:54

  4. Re: 5G taugt doch in der Fläche technisch nichts

    mrgenie | 18:46

  5. Re: Weltweit werden 100 Milliarden...

    Prinzeumel | 18:29


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel