Abo
  • Services:
Anzeige
Qooxdoo 3.0 wird schlanker.
Qooxdoo 3.0 wird schlanker. (Bild: Qooxdoo)

Javascript-Bibliothek: Qooxdoo 3.0 mit radikalen Änderungen

Das freie Javascript-Framework Qooxdoo steht ab sofort in der Version 3.0 zum Download bereit. Die Entwickler versprechen substanzielle, zum Teil radikale Neuerungen. Die Entwicklung wird maßgeblich von 1&1 unterstützt.

Anzeige

Rund ein Jahr nach Qooxdoo 2.0 folgt die Version 3.0 mit umfangreichen Neuerungen in allen drei von dem Javascript-Framework abgedeckten Bereichen: Desktop, Mobile und Website. Am tiefgreifendsten war der Umbau von qx.Desktop, das in der neuen Version deutlich schlanker ausfällt. So besteht jedes qx-Desktop-Widget nun aus einem DOM-Element statt bisher zwei bis fünf. Dadurch halbiert sich die Zahl der für eine komplexe Desktop-App benötigten DOM-Elemente in etwa.

Möglich wird das, da der Internet Explorer in den Versionen 6 und 7 nicht länger unterstützt wird, für den IE8 werden einige Funktionen deaktiviert. Dafür machen sich die Entwickler Funktionen moderner Browser zunutze. Bestehende Desktop-Apps, die auf qx.Desktop basieren, sollen aber ohne Anpassung mit der neuen Version funktionieren und sich auch per Touch gut bedienen lassen.

Die neue Version von qx.Desktop kann anhand des Widget-Browsers oder eines Feedreaders getestet werden.

Das für Smartphone- und Tablet-Apps gedachte qx.Mobile unterstützt in der neuen Version 3.0 Blackberry 10 und setzt unter iOS auf natives Scrollen. Auch hochauflösende Bilder für Retina-Displays lassen sich hinterlegen.

Das mit Qooxdoo 2.0 eingeführte qx.Website erhält in der neuen Version zahlreiche neue Beispiele. Zudem wurde die Kommunikation mit REST-APIs nun direkt in die Bibliothek integriert und es gibt einen Fake-Server zu Testzwecken.

Dabei steht qx.Website sowohl als monolithische Datei als auch modular zur Verfügung und unterstützt auch weiterhin die IE-Versionen 6, 7 und 8.

Qooxdoo 3.0 steht ab sofort unter qooxdoo.org zum Download bereit, der Code wird auf Github gehostet.


eye home zur Startseite
force73 24. Jul 2013

... diesen Beitrag erstellt. Und gelacht.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart-Wangen
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. PENTASYS AG, München, Frankfurt am Main, Nürnberg, Stuttgart, Hamburg
  4. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 6,99€
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)

Folgen Sie uns
       


  1. taz

    Strafbefehl in der Keylogger-Affäre

  2. Respawn Entertainment

    Live Fire soll in Titanfall 2 zünden

  3. Bootcode

    Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  4. Brandgefahr

    Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  5. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

  6. Verdacht der Bestechung

    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  7. Nintendo Switch im Hands on

    Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter

  8. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar

  9. Microsoft

    Hyper-V bekommt Schnellassistenten und Speicherfragmente

  10. Airbus-Chef

    Fliegen ohne Piloten rückt näher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound
  2. Raspberry Pi Pixel-Desktop erscheint auch für große Rechner
  3. Raspberry Pi Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: Und hier mal ein Bericht aus dem echten Leben.

    Faksimile | 22:51

  2. Re: Warum will das jemand?

    root666 | 22:51

  3. Re: Preis Controller

    My1 | 22:49

  4. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere...

    plutoniumsulfat | 22:45

  5. Re: Selbst Landungen

    Moe479 | 22:38


  1. 18:02

  2. 17:38

  3. 17:13

  4. 14:17

  5. 13:21

  6. 12:30

  7. 12:08

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel