Abo
  • Services:
Anzeige
jQuery 3.0 wird es in zwei Versionen mit gleichem API geben.
jQuery 3.0 wird es in zwei Versionen mit gleichem API geben. (Bild: jQuery)

Javascript-Bibliothek: jQuery 3.0 wird Entwicklungszweige vereinheitlichen

jQuery 3.0 wird es in zwei Versionen mit gleichem API geben.
jQuery 3.0 wird es in zwei Versionen mit gleichem API geben. (Bild: jQuery)

Mit dem Sprung auf Version 3.0 sollen die Versionen jQuery und jQuery Compat die bisherigen 1er- und 2er-Entwicklungszweige ersetzen. Damit soll das Verhalten der APIs besser berücksichtigt werden.

Anzeige

"Der Nachfolger für die jetzige Version 1.11.1 wird jQuery Compat 3.0. Der Nachfolger von jQuery 2.1.1 wird jQuery 3.0. Es gibt zwei verschiedene Pakete für Npm und Bower, aber sie teilen sich die gleiche Versionsnummer, um anzuzeigen, dass sie das gleiche API-Verhalten aufweisen", schreiben die Entwickler der Javascript-Bibliothek in ihrem Blog.

Die Trennung des Projekts in zwei verschiedene Entwicklungszweige sollte dafür sorgen, dass einerseits eine Bibliothek bereitgestellt wird, die zu fast allen Browsern kompatibel ist und vor allem auch mit älteren Browsern wie IE8, Opera 12 oder Safari 5 benutzt werden kann. Andererseits sollte eine zweite Version gepflegt werden, die nur auf die jeweils aktuelle Browserversion und deren Funktionen angepasst wird.

Letztere sollte die Menge des zu pflegenden Codes verringern und die Entwicklung vereinfachen, was bis zu einem gewissen Maß auch erreicht worden ist. Dennoch hat das Team die verfügbaren APIs beider Version gleich gehalten, was mit der neuen Versionsnummer 3.0 aufrechterhalten bleibt und durch die Vereinheitlichung besser kommuniziert werden soll.

Diese Gleichheit der Schnittstellen und Versionszählung sollte es Entwicklern leichter ermöglichen, zwischen den Variante zu wechseln und außerdem eine sehr hohe Kompatibilität zu jQuery-Plugins von Drittanbietern gewährleisten. Wie bisher wird die Compat-Version zur Benutzung für Webseitenbetreiber empfohlen und die Variante ohne Zusatz für HTML-basierte Apps zum Beispiel mit Phonegap oder Cordova. Weitere Details, insbesondere zu technischen Entwicklungen für Version 3.0, will das Projekt später bekanntgeben.


eye home zur Startseite
razer 12. Nov 2014

ich empfehle eher purecss.io das ist schoen minimalistisch und gibt kaum design vor. bei...

Paykz0r 12. Nov 2014

nee. es ist eher wie raider und twix



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Unitool GmbH & Co. EDV-KG, Oyten
  2. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt
  4. NRW.BANK, Düsseldorf


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  2. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  3. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  4. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  5. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  6. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  7. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  8. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

  9. Jolla

    Sailfish OS in Russland als Referenzmodell für andere Länder

  10. Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: Wo kann man diese Förderrichtlinien nachlesen?

    glasfaser-für-alle | 12:36

  2. Re: Abos verliert man nicht...

    SchmuseTigger | 12:22

  3. Re: Wegen Galiumnitrid? Sonst nichts?

    Apfelbrot | 12:19

  4. Tada!

    Kleine Schildkröte | 12:17

  5. Nützt nix

    Ein Spieler | 12:12


  1. 11:12

  2. 09:02

  3. 18:27

  4. 18:01

  5. 17:46

  6. 17:19

  7. 16:37

  8. 16:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel