Abo
  • Services:
Anzeige
Java SE 7 Update 6 steht zum Download bereit.
Java SE 7 Update 6 steht zum Download bereit. (Bild: Oracle)

Java SE 7 Update 6: Java für Mac OS X und das Raspberry Pi von Oracle

Java SE 7 Update 6 steht zum Download bereit.
Java SE 7 Update 6 steht zum Download bereit. (Bild: Oracle)

Oracle veröffentlicht das mittlerweile sechste Update für Java SE 7. Erstmals bietet Oracle Java nun auch für Mac OS X an, bisher hat Apple das selbst gemacht.

Oracle hat Java SE 7 Update 6, JavaFX 2.2 und den JavaFX Scene Builder 1.0 veröffentlicht. Java SE 7 Update 6 steht dabei auch für Mac OS X zur Verfügung, was neben dem Java Runtime Environment (JRE) und dem Java Development Kit (JDK) auch die Rich-Client-Plattform JavaFX 2.2 umfasst. In Kürze sollen Mac-Nutzer das JRE über Java.com herunterladen können, über Oracles Downloadseite ist es aber schon jetzt verfügbar. Künftig will Oracle Mac-Nutzer und Windows-Nutzer gleichzeitig mit automatischen Updates auf neue Java-Versionen versorgen.

Anzeige

Mit Java SE 7 Update 6 bietet Oracle zudem das JDK für Linux auf ARM v6 und v7 an. Oracle will damit vor allem dafür sorgen, dass Java auf Micro-Servern mit ARM-Prozessor sowie auf Entwicklungsplattformen wie dem Raspberry Pi zur Verfügung steht. Das neue JDK für Linux auf ARM wird unter der Oracle Binary Code License angeboten und kann kostenlos verwendet werden.

In der Windows-Version von Java SE 7 Update 6 ist nun standardmäßig die Java Access Bridge enthalten, die eine direkte Kommunikation mit Hilfsmitteln für Behinderte ermöglicht.

Zudem ist JavaFX mit der neuen Version voll in Oracles Java-SE-Implementierung integriert. Durch die Bündelung will Oracle dafür sorgen, dass die Technik bald von vielen Rechnern unterstützt wird. Dabei unterstützt JavaFX 2.2 nun Linux auf x86- und x64-Systemen und der neue Application-Packager ermöglicht es Entwicklern, JRE und JavaFX-Runtime mit JavaFX-Apps zu bündeln, so dass Nutzer wie gewohnt nur ein Paket herunterladen und installieren müssen. JavaFX 2.2 unterstützt darüber hinaus nun Multitouch.

Neu ist der JavaFX Scene Builder, der in der Version 1.0 ausgeliefert wird. Dabei handelt es sich um ein visuelles Layoutwerkzeug für JavaFX, mit dem Entwickler User Interfaces per Drag-and-Drop erstellen können. Allerdings steht der JavaFX Scene Builder derzeit nur für Windows und Mac OS X zur Verfügung.


eye home zur Startseite
Forkbombe 15. Aug 2012

...werde ich auch auf dem Mac gefragt, ob ich gerne die Ask.com Toolbar installieren...

Der schwarze... 15. Aug 2012

dann kann es sich ja doch noch lohnen, Java weiterzulernen, wenn ich das auf dem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Darmstadt, Bonn
  2. Gundlach Bau und Immobilien GmbH & Co. KG, Hannover
  3. T-Systems International GmbH, Darmstadt, Mülheim an der Ruhr, München, Saarbrücken, Berlin
  4. LEW Verteilnetz GmbH, Augsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)

Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  2. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  3. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  4. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  5. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  6. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  7. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  8. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  9. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  10. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

  1. Re: Why not both?

    Komischer_Phreak | 19:14

  2. Re: WLAN Sharing währe mal was neues ...

    Sylthos | 19:10

  3. Re: Aprilscherz im Januar?

    torrbox | 19:03

  4. Re: Blöde Verständnisfrage

    kazhar | 18:55

  5. Re: Es wird immer was vergessen

    Topf | 18:54


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel